Zwei "Feuerteufel" vorläufig festgenommen

Anzeige
Essen: Altpapiercontainer | Ein 59-jähriger Mann sah in der Nacht zum Mittwoch am Pramenweg in Kray einen brennenden Altpapiercontainer und informierte Polizei. Bei der Inspektion des Gebietes entdeckten die Beamten weitere Brände am Bocklerbaum, in der Kiwittstraße und an der Haltestelle Ottostraße. Während die Feuerwehr die Brandherde löschte, setzte die Polizei in den Bereichen gezielt Zivilstreifen zur Fahndung ein. Kurze Zeit später wurden zwei Tatverdächtige, auf die die Personenbeschreibungen zutrafen, vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung der Männer (34 und 35 Jahre) wurden Betäubungsmittel gefunden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen, die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.