Politische Stammtischrunde der GRÜNEN Kray/Steele – Gegen braunen Mief an der Marienstraße und alte gefährliche Luft an der Joachimstraße

Anzeige
Ob wie hier in Vorjahren auf dem Borbecker Markt oder jetzt für den 9. November auf dem Krayer Markt geplant - Grüne werden menschenfeindlichen Nationalisten den Stadtteil nicht überlassen.
Essen: Kray | Obwohl das Kray/Steeler Stadtteilparlament ausgerechnet zu Hoppeditz-Erwachen am 11. November tagt, kann am Mittwoch, dem 5.November die Stammtischrunde der Grünen im Kulturzentrum Grend leider noch nicht karnevalistisch werden. Die Tagesordnung der Bezirksvertretung wird an diesem Abend etwas in den Hintergrund treten.
Neben den altbekannten Problemen der Umweltbelastungen durch die Firma Richter hat sich seit einigen Jahren die schlechte Tradition entwickelt, dass Neonazis den 9. November, der 1938 in Deutschland der Tag staatlich verordneter Pogrome gegen Juden war und 1989 zufällig der Abend der lang herbeigesehnten Maueröffnung wurde, zu ihrem Aufmarschtag ummünzen wollen.
Wenn dafür seitens der NPD der Krayer Marktplatz zur Bühne werden soll, sehen sich Grüne Mitglieder im Stadtbezirk besonders zur organisierten ( gewaltfreien) Gegenwehr herausgefordert. Seit der Stadtteil unfreiwillig die Landeszentrale der NPD beherbergen muss, kommen auf all die Menschen besondere Aufgaben zu, die den braunen Demokratiefeinden nicht bei Demonstrationen Straßen und Plätze überlassen wollen.
Der Stammtischabend soll mit dazu genutzt werden, Vorbereitungen zu treffen, für eine am 9. November ab 16.00 Uhr geplante Gegenkundgebung auf der Kreuzung „Am Zehnthof / Marienstraße“, die nach einigen politischen Kunstaktionen und Zwischenkundgebungen ebenfalls zum Krayer Markt führen soll.

Zur aktiven Stammtischrunde laden die Grünen für Mittwoch, den 5. November alle Interessierten – auch Nicht-Parteimitglieder - zum Steeler Treff ein.
Um 20:00 Uhr gibt es im Grend an der Westfalenstr. 311 den Stammtisch mit politischen Themen von Kray und Steele und Mehr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.