1. und 2. Platz für MTG Nachwuchsteams beim Kinderhallensportfest in Werden

Anzeige
Der Werdener Turnerbund veranstaltete am 06.02.2016 das zweite Kinderleichtathletik Hallensportfest in der Dreifachturnhalle im Löwental in Werden. Sage und schreibe 18 Mannschaften und mehrere hundert Zuschauer sorgten für eine tolle Atmosphäre in der vollen Halle. Für die MTG Horst gingen in diesem Jahr 26 Athleten an den Start.

U 8 Team kann Titel verteidigen


Die erfolgreiche Titelverteidigung aus dem dem Vorjahr schaffte das U 8 – Team
in der Besetzung Lennard Hacker, Melina Hermes, Clara Heß, Vincent Kelp, Line Lottritz, Mylo Pawlowski, Finn-Thorben Thomas, Thea Treute, Valentina Lara Vukoja und Simon Wiesner. Nach den Disziplinen 30 m Sprint, Ziel-Weitsprung, beidarmiges Stoßen und 30 m Hindernis Sprintstaffel hatte das Team 1 Punkt Vorsprung vor dem Werdener TB und der Kinderstartgemeinschaft LT Stoppenberg / Tusem. Klasse Leistung der kleinsten Athleten des Vereins.

Haien fehlt 1 Punkt zum Sieg


Die MTG Haie mit Niclas Bösing, Stephanie Gaschke, Leon Hillenbrand, Paula Komp, Luisa Lüßem, Phil Salewski, Livia Stolzenburg und Mila Zarges lieferten einen ganz starken Wettkampf in der U 10 Konkurrenz ab. In den Disziplinwertungen hatten sie in der 30 m Hindernis Sprintstaffel, im Medizinball-Stoßen und in der Weitsprungstaffel zum Teil mit klarem Vorsprung die Nase vorn. Im 30 m Sprint belegte das Team Platz 2 und im Hoch-Weitsprung fehlten ganze 5 cm am weiteren 2. Platz, wodurch Eintracht Duisburg am Ende mit einem Punkt Vorsprung den Gesamtsieg feiern durfte. Aber auch der 2. Platz vor dem Tusem, Werdener TB 1, und dem Solinger LC ist aller Ehren wert.

Krokodile schnappen sich Rang 6


Die Krokodile der MTG mit Elif Avci, Nele Conrads, Simon Honerbom, Antonia Horbach, Ioanna Karamitsos, Kiell Kawemann, Niko Tromm und Ronja Wiesner landeten in der gleichen Altersklasse am Ende auf einem sehr ordentlichen 6. Platz vor dem Werdener TB 2, Werdener TB 3, dem Vorjahressieger LT Stoppenberg, Germania Überruhr 1, TuS 84/10 und Germania Überruhr 2. Unter dem rhythmischen Klatschen der begeisterten Zuschauer liefen alle Kinder zum Abschluss noch eine Ehrenrunde nach der anderen durch die ganze Halle.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.