St. Markus Kleiderbörse mit großem Andrang

Anzeige
Ein breites Sortiment an Kinderbekleidung (Foto: Torsten Schmidt)
Essen: Malteser Jugendraum St. Markus |

Veranstalter der diesjährigen Kleiderbörse zeigen sich sehr zufrieden

Essen-Bredeney. Am Sonntag, den 25.10.2015 fand zum 2. Mal die, von der Elternschaft des Kindergarten St. Markus organisierte, Kleiderbörse in den Räumlichkeiten der Malteser Jugend statt.

Angeboten wurde ein ausgewogenes Sortiment von Kinderkleidung über Spielzeug bis hin zu Kinderwagen und anderen nützlichen Dingen für junge Familien.

Seit 2 Jahren veranstaltet eine Elterninitiative die Kleiderbörse. „Der Andrang war sowohl bei den Kunden als auch bei den Verkäufern groß“, freute sich eine der Organisatorinnen, Katja Tebart.

Auch die Kunden aus anderen Stadtteilen, wie Rüttenscheid, Stadtwald und Frillendorf nutzen inzwischen das attraktive Angebot und konnten den Startschuss der Börse kaum erwarten. "Ich habe über eine Internetplattform von der Kleiderbörse erfahren. Meine Tochter braucht neue Anziehsachen. Hier ist es günstiger und die Sachen sind gut erhalten“, so eine der Besucherinnen.

„Man ergattert zum Teil auch richtige Schnäppchen", freute sich die 25-jährige Pia aus Werden über eine Hose für die 21 Monate alte Mila. Bei dem Gedränge warteten schon einmal die Männer mit den Kindern draußen vor der Tür und überließen die Auswahl ihren Frauen.

„Wir hoffen, dass wir die Kleiderbörse als jährliche Veranstaltung hier in Bredeney etablieren können“, sagte Kirsten Isekenmeier, eine der Mitinitiatorinnen. „Der große Andrang in diesem Jahr bestätigt unser Tun und motiviert uns weiterzumachen“.

Natürlich wurde auch an die Flüchtlingshilfe gedacht: Alle Stücke, die am Sonntag keinen Abnehmer gefunden haben, wurden der Flüchtlingshilfe gespendet. „Dafür möchten wir uns auch bei allen Beteiligten herzlich bedanken“, so Anna Hartmann.

Der Erlös aus den Verkäufen und der Cafeteria kommt zum größten Teil dem Kindergarten St. Markus zu Gute.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Ariane Pipke aus Essen-Süd | 26.10.2015 | 15:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.