Hier wird "gebuddelt" - Baustellenradar der Stadtwerke Essen - Gänsemarkt - Innenstadt

Die Stadtwerke Essen haben Ende April mit der Erneuerung einer Wasserleitung am Gänsemarkt in der Innenstadt begonnen.

Die Erneuerung garantiert somit auch in Zukunft eine verlässliche Versorgung der Anwohner mit frischem Trinkwasser.

Das Bauverfahren

Insgesamt werden über 190 Leitungsmeter in offener Bauweise erneuert. Bei dieser Bauweise wird die Straße bzw. der Fußgängerweg geöffnet und ein Graben ausgehoben.
Die Bauarbeiten können nach derzeitigem Planungsstand bis Juli dieses Jahres abgeschlossen werden.


Änderungen der Verkehrsführung

Um die Auswirkungen auf den Verkehr möglichst gering zu halten, werden die Bauarbeiten in drei Abschnitten durchgeführt.
Zunächst erfolgt eine Vollsperrung des Gänsemarktes. Anschließend ist der Gänsemarkt halbseitig bis zur Gerswidastraße teilgesperrt, ehe im letzten Abschnitt der Gänsemarkt in Höhe von Hausnummer 11 erneut vollgesperrt wird.
Der am 18.05.2014 geplante Vivawest-Marathon, der auch durch die Essener Innenstadt führt, wird planmäßig stattfinden.
Die Zufahrt für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge bleibt während der Bau-maßnahme selbstverständlich gewährleistet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.