Warum stößt man beim Trinken mit den Gläsern aneinander?

Anzeige
Gang und gäbe ist es beim gemeinsamen Trinken, dass man die Gläser aneinander stößt, was an Festtagen vermehrt vorkommt.

Dieses Ritual kommt aus der Zeit der Könige. Diese pflegten sich nach Vertragsabschlüssen zu vergiften. Damit man sicher gehen konnte, dass der Partner nicht böses im Schilde führt, stieß man die Krüge so heftig aneinander. Somit schwappte die Flüssigkeit von einem Glas ins andere und man konnte sicher sein, dass die Getränke nicht vergiftet waren.

http://herkunft-von-redewendungen.blogspot.de/2011...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.