TOP-SPIEL DER 1. TENNIS- BUNDESLIGA

Anzeige
von links: Patrick Honneth, Richel Hogenkamp, Ysaline Bonaventure, Tereza Martincova, Anne Schäfer, Lisa Ponomar, Angelique van der Meet, Leah Luboldt, Rainer Stambor und Sabine Schmitz
ETUF ESSEN - M2 BEAUTE RATINGEN

Am Donnerstag, 11 Uhr, kommt der deutsche Vize- Meister und designierte Champion zum Spitzenspiel an den Baldeneysee.

Wenn uns jemand vor der Saison prophezeit hätte, dass unsere ETUF- Damen am 3. Spieltag als Tabellenführer den Tabellenzweiten und Meisterschaftsfavoriten, M2 Beaute Ratingen“ zum Top- Spiel der Liga empfangen würden, wir hätten ihn für „verwirrt“ erklärt.
So werden wir diesen Augenblick genießen, wohl wissend, dass der ETUF und Ratingen unterschiedliche Ziele in dieser Saison verfolgen.

Trotz eines sensationellen Saisonstarts mit Siegen gegen den Lokalrivalen TC Moers 8:1 und TK BW Aachen 7:2, bleibt das Ziel der ETUF- Damen der Klassenerhalt, auch eingedenk der eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten.
Ratingen hingegen darf sich keinen Ausrutscher erlauben und wir erwarten Donnerstag eine hochkarätige Besetzung am Baldeneysee .
(11 Uhr/Vorstellung der Mannschaften ist um 10:40 Uhr)
Ratingens Teamchef Daniel Meier wird seine bestmögliche Mannschaft aufbieten. Selbst bei der einen oder anderen Absage wird ein absolutes Weltklasse- Team dem ETUF gegenüberstehen.
In der Meldeliste unseres Gastes stehen u.a. Svitolina WTA27, Begu WTA33, Mona Barthel WTA40, Flipkens WTA68, Arruabarrena WTA88, Vögele WTA94, Torro Flor WTA97, dazu Tajana Maria und die niederländische Doppelspezialistin Michaella Krajicek (WTA25Db)

Auch wenn der ETUF wegen Turnierteilnahmen beim WTA- Turnier in Nürnberg und beim ITF in La Marsa auf die Spitzenspielerinnen Tereza Martincova und Maria Irigoyen verzichten muss, werden die ETUF- Damen den favorisierten Ratingern die Matchpunkte nicht kampflos überlassen und mit Richel Hogenkamp die Nummer 1 des Teams einsetzen.

Team- Captain Sabine Schmitz, Trainer Patrick Honneth, Team- Coach Rainer Stambor und die jungen ETUF- Damen freuen sich auf die Challenge gegen das Weltklasse- Team aus Ratingen und werden sich mit starkem Einsatz der Herausforderung stellen.

Wir hoffen auf eine große Zuschauerkulisse zu diesem Spitzenspiel am Baldeneysee und auf eine tatkräftige Unterstützung unserer jungen ETUF- Damen durch das heimische Publikum.
So erwarten wir am Donnerstag im ETUF ein großartiges Tennis- Event mit unserem befreundeten Team aus Ratingen.

Rainer Stambor
Teamcoach ETUF- Damen

Aktuelle Tabelle der 1. Damen- Bundesliga
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.