"Cat Ballou" in der Dampfe

Anzeige
Die Band "Cat Ballou" tritt am 30. September in der Borbecker Dampfe auf. Die Kölner sind hier zum ersten Mal zu Gast. Foto: Veranstalter
Essen: "Dampfe" |

Noch stehen in Borbeck auch in den Sommerferien noch jede Menge Veranstaltungen an, doch hier schon einmal eine kleine Vorschau auf ein Konzert, das "rheinischen Frohsinn" verspricht.

Die Band "Cat Ballou" bespielt am 30. September erstmals die Dampfe: Kölsch als Bier ist in der Dampfe in Essen-Borbeck, Heinrich-Brauns-Straße 9-15, nicht unbedingt gefragt, Kölsch als Musik dafür umso mehr.
Die Bläck Fööss, die Höhner, die Räuber, Brings oder neuerdings Kasalla – die Bands aus der Domstadt haben die Herzen des Borbecker Publikums stets im Sturm erobert. Und das sollte auch "Cat Ballou" gelingen. Am Freitag, 30. September, ab 20 Uhr gibt die Gruppe ihr Debüt im Borbecker Brauhaus.

Auftritte im Kölner Karneval

Cat Ballou ist die derzeit wohl poppigste Band, die Köln zu bieten hat. Mit einem Durchschnittsalter von gerade mal zwölf Jahren standen die vier Jungs zum ersten Mal gemeinsam auf einer Bühne, inzwischen können sie auf 17 Jahre Bandgeschichte zurückblicken. Ihren großen Durchbruch schaffte die Band mit der 2012 veröffentlichten Köln-Hymne „Et jitt kei wood“. Mittlerweile zählt Cat Ballou zu den gefragtesten kölschsprachigen Musikgruppen im Rheinland und hat natürlich auch Auftritte im Kölner Karneval.
Tickets unter info@dampfe.de oder Tel. 0201-630070.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.