Über Stock und Stein... Crosslauf-Kreismeisterschaften im Sportpark Löwental

Anzeige
Die jüngsten Teilnehmer beim Crosslauf der WTB-Leichtathleten. (Foto: Georg Lukas)
Man nehme einige Plastiksäcke - gefüllt mit Laub - als Laufhindernis, ein Beachvolleyballfeld - gefüllt mit tiefem Sand, schweren Rasenboden...und schon hat man eine Crosslaufstrecke rund um die neu gestaltete Anlage im Werdener Sportpark Löwental!
Diese ungewöhnliche Strecke stellte hohe Anforderungen an die Teilnehmer der Crosslauf-Meisterschaften des Leichtathletik-Kreises.
Der Werdener Turnerbund feierte mit der Ausrichtung dieser Meisterschaften eine kleine Premiere, die bei allen Teilnehmern ein gutes Echo fand.
Kreismeisterin bei den Frauen über 4.840 Meter wurde Felicitas Vielhaber vom TuSEM in 17:55 Minuten vor Silke Niehues vom gleichen Verein in 19 Minuten. Den Hauptlauf der Männer über 7.100 Meter gewann Carol Grunenberg (ASV Duisburg) in 21:17 Minuten vor einem anderen Duisburger , Carsten Kruck, in 22:14 Minuten. Bester Essener und somit Kreismeister 2013 wurde Philippe Abraham (LAC THG Kettwig) in 22:34 Minuten. Platz eins im Jugendlauf über 2.580 Meter teilten sich Felix Boddenberg und Hendrik Ingenhaag in 8:49 Minuten (beide TLV Germania Überruhr). Gut hielt sich in diesem Lauf Till Grommisch (WTB) als Sieger der Altersklasse M 14 in guten 8:57 Minuten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.