40. Diözesanmeisterschaften in Oberhausen

Anzeige
Am Sonntag, den 30. August 2015 fanden die 40. Diözesan- und Jahrgangsmeisterschaften des DJK Diözesanverbandes Essen mit Nachwuchsschwimmen im Hallenbad Oberhausen statt. Ausrichter war der DJK SV Delphin 05 Osterfeld e.V.. Eine kleine Gruppe unserer DJK Schwimmabteilung machte sich mit dem Abteilungsleiter Stephan Bayer sonntags früh (normalerweise schläft man um diese Uhrzeit noch!) dorthin auf dem Weg und absolvierte erfolgreich ihre Wettkämpfe.

Resultat: Fünf Podestplätze, drei weitere gute Platzierungen und die ersten drei Punkte auf der Stadtebene! Das kann sich sehen lassen!

Zuerst mussten unsere Youngster dran. Tim Brauner und Nico Hesterkamp, beide Jahrgang 2008, schwammen die 25m Freistil. Tim schwamm eine Zeit von 00:29,61 Min. und wurde Dritter und Nico wurde mit 00:34,62 Min. Fünfter. Schön, dass ihr euch getraut habt und weiter so!

Bei den 50m Brust traten Viktoria Bayer und Marta Sproll an und verbesserten beide Ihre Zeiten um ca. zwei Sekunden. Viktoria wurde Erste in Ihrem Jahrgang 2006 mit einer Zeit von 1:01,82 Min. und holte für unseren Verein den ersten Stadtpunkt. Marta wurde Dritte in Ihrem Jahrgang 2004 mit 1:03,86. Der Fleiß hat sich für Marta endlich ausgezahlt. Sie nimmt fast immer an den Schwimmwettkämpfen teil und auch wenn Sie die Richtzeiten für die Punkte meist knapp verfehlt, gibt sie nicht auf. Die Bronzemedaile motiviert sie hoffentlich für die anderen Wettkämpfe. Für den nächsten Wettkampf ist sie bereits gemeldet und versucht sich auch mal an eine weitere Disziplin, die 50m Freistil.

Yara Brauner und Fabian Hesterkamp (beide Jahrgang 2005) waren bei dem Wettkampf die Fleissigsten, da sie bei zwei Disziplinen antraten. Yara landete dabei jeweils auf den „goldenen“ Podestplatz. Bei den 50m Freistil schwamm sie eine Zeit von 0:43,52 Min. und bei den 100m Lagen waren es 1:54,40. Fabian belegte bei beiden Disziplinen jeweils einen guten vierten Platz mit einer Zeit von 0:51,52 Min. bei 50m Freistil und 2:12,42 Min. bei 100m Lagen. Respekt, dass ihr euch an die 100m Lagen getraut habt. Sowohl Yara als auch Fabian holten damit zwei weitere Stadtpunkte für unseren Verein.

Das war ein gelungener Wettkampf zum Start in die zweite Jahreshälfte und motiviert hoffentlich viele Aktiven, beim nächsten Mal auch mit an den Start zu gehen. Ein Dankeschön geht an alle Beteiligten: Aktiven Schwimmer/-innen, Abteilungsleiter Stephan Bayer für die Betreuung, Birgit Horn, Helge Polzer und Willi Hesterkamp für den Job als Kampfrichter und die Eltern für die Unterstützung und Anfeuern ihrer Kinder.

Gaby Bayer
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.