Großfläche um Ex-OASE - bald der Hinzieher

Anzeige
Seit 2013: Die Ex-Oase - eingezäunter Krater! Bald sollen die Bagger anrollen...Klaus Persch, Bezirksbürgermeister, hofft auf schnelle Stadtentscheidung. Foto: Schattberg
Riesen-Fläche sorgt für heißen Stoff in Bezirksvertretung und Rat!

Beim Wort Oase strahlt Bezirksbürgermeister Klaus Persch endlich wie in alten Zeiten, als das Spaßbad im wahrsten Sinne Anziehungspunkt für die ganze Familie war. Aus! Stöpsel wurde 2013 rausgezogen. Das Trauerspiel um das Bad erlebte das hammerharte Ende durch die Abrissbirne. Mit Millionen-Müll-Schutt. Seitdem ein Riesenloch. Eigentlich sollten längst dort Kinder toben. Aber gut Ding braucht Weile…


Wenn die städtischen Mühlen jetzt anfangen, sich in Windeseile zu drehen... „dann hat endlich auch Frohnhausen Highlights für die ganze Familie“, fächert Persch auf.

Fakten: Das Oase-Gelände kaufte nämlich schon 2016 ein Investor! Der Bauantrag für einen 5-zügigen Kindergarten ist gestellt – mit circa 3600 m2 Fläche. Zurzeit wird er von der Stadt Essen bearbeitet. „Sobald alles entschieden ist, geh ich davon aus, der der Investor loslegt. Ich hoffe, dass spätestens Herbst 2018 Eröffnung ist; gerne noch früher…“

Jau, klasse- und vor der Ex-Oase liegt noch eine Riesenfläche von 10.100 m2, gehört der Stadt. Die wird als Parkplatz genutzt, nun vorgesehen zur Bebauung. Über zehn Investoren wie Wohnungsgesellschaften sind sehr interessiert an der Fläche, gaben bereits Angebote ab für Wohnbebauung ab.

Die Wohnbaufläche steht also jetzt auf der Tagesordnung der Bezirksvertretung III. Allerdings im nicht öffentlichen Teil! Der Rat der Stadt wird am 12. Juli 2017, auch im nicht öffentlichen Teil, über den Verkauf der Fläche entscheiden, dann kann der Bauantrag gestellt werden. Also, zum Ersten, Zweiten und zum…!
„Wir haben nämlich großen Bedarf an KiTas und an bezahlbaren Wohnungen“, betont Klaus Persch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
39.198
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 22.06.2017 | 23:38  
10.399
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 23.06.2017 | 07:18  
39.198
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 23.06.2017 | 13:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.