30 neue Weltrekorde bei der Sport Stacking-Europameisterschaft

Anzeige
Edelmetall in Hülle und Fülle
Essen: Weststadthalle |

Am vergangenen Wochenende trafen sich die besten Becherstapler Europas in der Essener Weststadthalle. 70 Teilnehmer kämpften um die begehrten Europameistertitel in den Einzel- und Doppeldisziplinen.

2 Tage lang herrschte eine ungewohnte Geräuschkulisse in der Weststadt: Ein qualitativ hochklassiges Starterfeld von Sportstackern stapelte in rasanter Geschwindigkeit eine Pyramide nach der anderen. Die zahlreichen Zuschauer trauten ihren Augen nicht, vermutete man doch bei den Clips im Internet immer noch einen Trick. Nun war die immense Geschwindigkeit live zu beobachten.
Überragender Teilnehmer des Turniers war der 17jährige Son Nguyen aus Zuffenhausen. Mit einer Zeitensumme von 9,301 sec. war er in allen Disziplinen zusammen schneller als die meisten anderen in nur einer Disziplin. Zwei neue Weltrekorde unterstreichen seine herausragende Leistung.
Starke Konkurrenz aus Dänemark.
Wie erwartet stark präsentierte sich das dänische Team, die alleine für 10 der dreißig Weltrekorde sorgten. Alle Teilnehmer waren von der Location so begeistert, dass noch während des Turniers einer neuer Termin für 2016 festgelegt wurde. Am 3. und 4. September trifft man sich erneut in der Weststadthalle. Großer Dank gebührt dem Jugendamt der Stadt Essen, das dieses Turnier erst ermöglicht hat! Alle Ergebnisse der EM hier:www.issf.info
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.