An die Treppen... fertig... los! Wohnbau eG Treppenlauf startet am Sonntag

Anzeige
Für jeden, der schneller als "Toto" ist, spendet die Wohnbau eG zusätzlich nochmal zwei Euro. Hier versucht gerade TV- und Fitnesscoach Silke Kayadelen an ihm vorbei zu kommen.

Sonntag ist es soweit: Der Wohnbau eG Treppenhauslauf, präsentiert vom Stadtspiegel Essen, geht in eine neue Runde.

Dann gilt es, 256 Stufen an den Weststadttürmen zu erklimmen. Das sind 68 Höhenmeter und 15 Etagen. Ganz gleich ob Einzelläufer oder Staffelläufer. Jeder ist zu dem Laufevent, welches von 13 bis 17 Uhr geht, eingeladen.
Natürlich erhalten die Läufer auch wieder zahlreiche Unterstützung von Prominenten. Extremsportler Joey Kelly ist wieder mit von der Partie ebenso wie TV- und Fitnesscoach Silke Kayadelen. Auch „Toto“ Torsten Heim von Toto & Harry ist wieder mit dabei, ebenso wie Rollstuhl-Extremsportler Thomas Hoffmarck (diesmal nur als Gast, da er sich verletzt hat).
Bei den Staffelläufen machen wieder zahlreiche Vereine mit und es gibt auch wieder die beliebten Staffeln der Städte Essen, Duisburg und Mülheim.
Auch mit Profis ist zu rechnen, denn der Treppenlauf ist schon lange ein anerkannter Lauf und zählt auch zur Wertung von Towerrunning Germany.
Nachmeldungen sind immer möglich. Ab 12 Uhr kann man sich auch am Tag selber noch für den Lauf anmelden. Das Startgeld beträgt pro Person 5 Euro und wird nach dem Lauf für einen guten Zweck gespendet. Auch Zuschauer sind willkommen. Da in jeweils vier Etagen Videokameras installiert sind, können die Läufe ins Foyer der Türme übertragen werden. Das steigert die Spannung nochmal!
Weitere Infos erhält man unter: www.essener-treppenlauf.de Und wer es beim ersten Termin mit der Teilnahme nicht geschafft hat, der hat in diesem Jahr sogar die Möglichkeit bei einem zweiten Lauf am Ruhrturm teilzunehmen! Dieser ist am 2. Juli ebenfalls von 13 bis 17 Uhr. Auch hier läuft die Anmeldung über die Website.
Fotos: Michael Gohl
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.