Handball im Essener Westen

Anzeige
hinten, v.l.: Trainer Oliver Wysk, Yannick Jacobsen, Johannes Gehenio, Tim Krugmann, Benedikt Schäfer, Markus Krugmann, Norman Einig, Jake Jung, Physio Jörn Kantelberg davor, v.l.: Semih Sayin, Matthias Orlea, Niels Kapitzke, Christian Herkel, Fabian Koepp, Joel Sonnenberg, Jan Kullik es fehlen : Sebastian Schroth, Benjamin Meis und Mario Struck (Foto: TV Cronenberg)
Die Handball Landesliga Mannschaft von TV Cronenberg Essen 1M hat sich in dieser Liga zu einer Spitzenmannschaft entwickelt. In der Saison 2012/13 stieg das Essen – Wester Team auf von der Bezirksliga in die Landesliga. Natürlich gab es zuerst in der höheren Spielklasse Anpassungsschwierigkeiten. Damit hatte der erfahrene Coach Oliver Wysk natürlich gerechnet. Zuerst heißt das Ziel immer : Klassenerhalt. Das gelang dann auch. Zwei Spielzeiten spielte der TVC Essen im unteren Mittelfeld. Das hat sich in dieser Saison grundlegend geändert. Derzeit ist die Wysk Mannschaft Tabellenvierter mit Tendenz nach oben. TV Cronenberg Essen hat sich in der Landesliga etabliert. Trainer Oliver Wysk hat vor 2 Jahren die B-Lizenz erworben und wird die Mannschaft auch in der Spielzeit 2016 / 2017 betreuen, nachdem er den Vertrag mit dem Verein TVC Essen Anfang Januar verlängert hat und die bisher erfolgreiche Arbeit weiterführen will. Insgesamt ist Wysk schon 30 Jahre dem Essener Handball treu verbunden. „Nach einer Serie von 18:2 Punkten haben wir in der kommenden Woche die Möglichkeit beim Spitzenspiel gegen ETB Schwarz Weiss Essen (Sa, den 27.02.16 um 18:00 Uhr), sogar den 3. Tabellenplatz zu erobern. Wir sehen uns dort zwar als Außenseiter, hoffen aber das uns die Euphorie zum Sieg gegen den technisch starken und absolut routinierten Gegner verhelfen kann“ meint der Erfolgstrainer. Gespielt wird in der Halle an der Rosastraße 83.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.