Von Außerirdischen und Löwen

Anzeige
(Foto: ESC Moskitos Essen)
Essen: ESC Moskitos |

Von Außerirdischen und Löwen

Am Freitag bekommen die Moskitos Besuch von Außerirdischen. Die Ratinger Ice Aliens treffen am Westbahnhof auf die Essener Mücken. Nach dem Derbysieg über Herne sind die Moskitos euphorisiert und der Wille ist groß, die Serie fortzusetzen.

Im Pokalfinale sind die beiden Teams zuletzt aufeinander getroffen. Die Moskitos triumphierten über die Aliens und sicherten sich so den Pokalgewinn. Auch innerhalb der Saison setzten sich die Essener stets durch. Der ehemalige Moskitos-Torhüter Domenic Huch steht in dieser Saison für die Ice Aliens im Tor.

Ratingen belegt in der Tabelle aktuell den vierten Platz und hat zwei Siege und drei Niederlagen auf dem Konto.

Sonntag reisen die Moskitos nach Frankfurt und treffen auf die 1b-Auswahl der Löwen. Auch gegen die Löwen haben die Moskitos eine gute Bilanz. Nach vier Spielen belegen die 1b-Löwen im Moment den sechsten Tabellenplatz mit drei Punkten.

Der Spielbeginn in Frankfurt wurde auf 14.00 Uhr vorverlegt.

Die Moskitos Essen freuen sich bei Heimspiel gegen die Ice Aliens auf die lautstarke Unterstützung der heimischen Fans. Zusätzlich begrüßt die Mannschaft an diesem Abend das House-Running-Team von Jochen Schweizer. Anfang August gaben sich die Moskitos am Essener RUHRTURM, auf Einladung von Jochen Schweizer, die Kante und liefen die Fassade des Turms hinab. Die Mannschaft ließ es sich nicht nehmen, das Team auch zum Eishockey einzuladen.

Spielbeginn gegen Ratingen ist am Freitag um 20.00 Uhr in der Eissporthalle am Westbahnhof.

Spielbeginn gegen die Frankfurter Löwen 1b ist am Sonntag um 14.00 Uhr in der Eissporthalle Frankfurt.

( Quelle: Homepage ESC Moskitos Essen )
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.