Theater

Beiträge zum Thema Theater

Sport
Klamauk und Boulevard-Theater vom Feinsten: Elke Schramm als Trude Winkler und Thomas Rönn als Werner Brommel in der Komödie "Villa Kamilla".
14 Bilder

Laienspielgruppe Altendorf präsentiert mit "Villa Kamilla" Boulevard-Theater in Reinform
Gute Laune im November

Immer wenn das Lied "Theater" von Katja Ebstein erklingt, mit der diese im Jahr 1980 den zweiten Platz beim Eurovision Song Contest erreichte, ist klar: Die Laienspielgruppe (LSG) Altendorf ist wieder mit einer neuen Komödie am Start. "Wir sind eine Gruppe Erwachsener, die seit 1991 mit Begeisterung Theaterstücke aufführt", so Michael Hilgert, der bereits seit Anfang an dabei ist. "Garantieren kann man das Vergnügen für das Publikum natürlich nicht, aber die vielen hundert Zuschauer der...

  • Essen-West
  • 05.11.19
  •  1
Kultur
Das "Ozeanmärchen" wird am Samstag gespielt.

„Ozeanmärchen“ wird Samstag in Frohnhausen gespielt
Theater für Groß und Klein

Am kommenden Samstag, 9. November, um 16 Uhr zeigt das Frohnhauser Theater "der leere raum" das Stück „Ozeanmärchen“, ein Figurentheater für alle Menschen ab sechs Jahren, an der Raumerstraße 11. Zwei weitere Spieltermine finden am 30. November und 15. Dezember, jeweils um 16 Uhr, statt. Die Karten gibt es unter theater@der-leere-raum.de, Telefon 0201 20607025 und bei Lotto-Toto Carkci, Frohnhauser Strßße 419, Telefon 0201 89258700.

  • Essen-West
  • 05.11.19
Kultur

In der Apostel-Notkirche am Freitag, 15. November
“Tränen der Heimat“

Das Theaterstück “Tränen der Heimat“ von Lutz Hübner wird am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der Apostel-Notkirche gezeigt. Es ist das Jahr 1943. Im Funkhaus einer deutschen Großstadt, im Sprecherraum, wartet Hilde, eine junge Frau Mitte zwanzig und im Herzen ganz im Dienste des Führers, darauf, in diesem Studio verheiratet zu werden. Ihr Bräutigam dient gerade an der Front in Russland und sie werden sich gleich per Radio das Ja-Wort geben. „Tränen der Heimat“ ist ein Text, der sich...

  • Essen-West
  • 13.10.19
Kultur

Laienspielgruppe Essen-Altendorf probt für ihr jüngstes Stück
Zeit für Humor: "Villa Kamilla"

Auf Hochtouren laufen bei der Laienspielgruppe Essen-Altendorf die Proben für das jüngste Stück "Villa Kamilla", eine Komödie von Jennifer Hülser. Diese feiert Premiere am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr im Marienheim, Schmitzstraße 8. Die Handlung: Die frisch geschiedene Ilse möchte sich in ihrer neuen Wohnung in der altehrwürdigen Villa Kamilla ein neues Leben aufbauen. Ihre beiden erwachsenen und sehr unterschiedlichen Töchter Sandra und Meike sind davon alles andere als begeistert,...

  • Essen-West
  • 12.10.19
  •  1
Kultur
Posieren als "Alte Damen": Claudia Maurer und Mariela Rossi.
2 Bilder

Wie ist das Leben im Alter?
Zwei "Alte Damen" feiern Premiere

Sie waren die heimlichen Stars des Gemeindefestes St. Elisabeth in Frohnhausen: Die alten Damen. Die alten Damen - weshalb das? Gemeint sind Claudia Maurer und Mariela Rossi vom Theater “Der leere Raum” an der Raumerstraße. Wer die beiden kennt der weiß: Alt sind sie (noch) nicht. Doch der Titel ihrer neuen Inszenierung ist mit Bedacht gewählt. Bereits seit einiger Zeit recherchierten die beiden Künstlerinnen zum Thema Alter und stießen dabei auf positive wie negative Konnotationen. Daraus...

  • Essen-West
  • 15.09.19
  •  1
  •  1
Kultur

Probenzeit im Sommer: Theater TESTH bereitet "Masse - Mensch" von Ernst Toller vor

Das Theater THESTH nutzt die vorstellungsfreie Zeit um für sein neues Stück "Masse - Mensch" von Ernst Toller zu proben. Dazu hat das Ensemble das 100 Jahre alte Drama überarbeitet und Bezüge zur heutigen Zeit hergestellt. Die ethischen Konflikte, die "Masse - Mensch" anspricht, haben bis heute nichts an ihrer Brisanz verloren. Ernst Toller verarbeitete in diesem Stück seine persönlichen Erfahrungen der Novemberrevolution und stellt die zentralen Fragen: Wieviel ist ein einzelnes...

  • Essen-West
  • 18.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
Das neue Stück im Theater THESTH begibt sich auf moralische "Abwege".

Neues im Theater
Moralischer Auftakt: Theater THESTH führt "Recht und Gesetz" von Peter Ingenerf auf

Den Auftakt in die neue Spielzeit macht das Theater THESTH mit dem Kriminalstück "Recht und Gesetz" von Peter Ingenerf. In diesem Stück beschäftigt sich der Autor mit einem ethischen Thema. Eine Polizeibehörde in NRW wird mit dem Vermisstenfall eines jungen Mädchens konfrontiert. Während der Ermittlungen müssen sich die drei Kriminalbeamtinnnen entscheiden, wie sie weiter vorgehen wollen und können. Dabei stellt sich die Frage: "Wie weit darf man gehen, um ein Menschenleben zu retten?" Jede...

  • Essen-West
  • 17.08.19
Kultur
Das Ozeanmärchen wird gezeigt.

Gastspiel von "Tränen der Heimat" im Kunstraum Notkirche
"der leere raum" öffnet sich

Das Frohnhauser Theater "der leere raum" hat seine neuen Spieltermine bis Weihnachten bekannt gegeben: Am Freitag, 11. Oktober, und Freitag, 20. Dezember, jeweils um 19 Uhr, spielt "der leere raum" Lutz Hübners Schauspiel „Tränen der Heimat“ im Theater an der Raumerstraße 11. Am Freitag, 15. November, um 19 Uhr findet „Tränen der Heimat“ als Gastspiel im Kunstraum Notkirche der Apostelkirche Frohnhausen an der Mülheim Straße 72, statt. Das Figurentheater „Ozeanmärchen“ wird am Samstag, 9....

  • Essen-West
  • 20.07.19
Kultur
4 Bilder

Neues aus Essen Altendorf
Kultur in Essen Altendorf

Die Altendorfer Straße wird zur Kulturbühne. Das Motto lautet: "Kultur im Laden" Zum 4ten mal werden Betriebe auf der Altendorfer Straße bespielt. Es gibt Musik, Tanz und Geschichten zu sehen und zu hören. Ich hoffe auf viele Besucher, auch aus andern Stadtteilen Essen`s. Das Programm habe ich abgescannt.

  • Essen-West
  • 20.06.19
  •  2
  •  1
Kultur
Eine besondere Präsentation hatten die Gesamtschüler bereits, als die Theater-Ag das Stück „Schneewittchens Karriere“ zeigte, eine Persiflage aus der Feder von Christof Stückelberger.

Schon wieder Theater an der Bockmühle
Tanz, Gesang, Clownerie beim Theaterabend "Augenblicke"

Tanz, Gesang und witzige Sketche präsentieren die Bockmühle-Gesamtschüler in einer Art Bühnenschau. Resultate des Themenkomplexes "Augenblicke". Am Freitag, 14. Juni, ab 18 Uhr, zeigen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 der Gesamtschule Bockmühle, womit sie sich im Fach „Darstellen und Gestalten“ (DuG) in diesem Schuljahr zum Thema „Augenblicke“ auseinandergesetzt haben. In einer fetzigen Collage aus eigenen Sketchen, Tänzen, Gesang, Clownerie und anderen eigenen...

  • Essen-West
  • 12.06.19
Kultur
"Tränen der Heimat" wird gespielt.

"Tränen der Heimat" und "Ozeanmärchen" werden aufgeführt
Frohnhausen als Bühne

Im Theater "der leere raum" findet am Freitag, 24. Mai, um 19 Uhr die nächste Vorstellung von "Tränen der Heimat", Schauspiel von Lutz Hübner, statt. Am darauf folgenden Dienstag, 28. Mai, wird um 17 Uhr das "Ozeanmärchen", Figurentheater für alle ab sechs Jahren, in der Raumerstraße 11 in Frohnhausen gespielt. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es per E-Mail theater@der-leere-raum.de, unter der Rufnummer 0201-20607025 und bei Lotto-Toto Carkci, Frohnhauser Straße 419,...

  • Essen-West
  • 27.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Zum ersten Mal in ihrer gemeinsamen Arbeit werden Claudia Maurer und Mariela Rossi beide gleichberechtigt als Protagonistinnen auf der Bühne stehen.
3 Bilder

In Würde altern
Ein selbst entwickeltes Stück im Theater der leere raum am Samstag, 13. April

Am Samstag, 13. April, um 19.30 Uhr feiert das Theater der leere raum in der Raumerstraße 11 in Frohnhausen Premiere mit seinem neuen Stück „How to age in dignity". Der endgültige Name steht im Moment noch nicht fest, denn es wird von Theaterregisseurin Claudia Maurer und Figurenspielerin Mariela Rossi gerade selbst entwickelt. Zum ersten Mal in ihrer gemeinsamen Arbeit werden beide gleichberechtigt als Protagonistinnen auf der Bühne stehen und sich auf dem Weg dorthin humorvoll und glamourös...

  • Essen-West
  • 19.02.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Neulich im Theater...
Lachmöwen ganz nah

Es gibt schon ganz spezielle Vögel, pardon: Zeitgenossen. Und man ist dann doch sehr froh, dass man nicht regelmäßig mit ihnen zu tun hat. Neulich im Konzert: Neben mir zwei Damen, die offensichtlich jede Menge Spaß in den Backen hatten und das Geschehen auf der Bühne nicht nur mit lautstarkem Lachen, sondern auch mit dem einen oder anderen schrägen Kommentar garnierten. Regelmäßiges Lachen soll ja die Lebenszeit verlängern. Gönnen wir ihnen also den Spaß und hoffen das Beste für die...

  • Essen-West
  • 12.02.19
Kultur

Theater "der leere raum" lädt zum Persönlichkeitstest ein
Projekt: In Würde altern

Wie kann man in Würde altern? - Um diese Frage geht es beim neuen Stück, das derzeit im Theater "der leere raum" in Frohnhausen entwickelt wird. Theater-Leiterin Claudia Maurer verrät: "Die Premiere wird am Samstag, 13. April, 19.30 Uhr, bei uns an der Raumerstraße 11 stattfinden." Doch bis dahin soll das Stück noch gemeinsam mit interessierten Menschen entwickelt werden. "Im Rahmen unserer Recherchen haben wir sehr faszinierende Fragen und Spiele vorbereitet und laden herzlich zu einem...

  • Essen-West
  • 12.02.19
  •  1
Kultur
Willkommen mittwochs sind alle im Theatercafé "Der leere Raum", Raumerstraße 11.  Regisseurin Claudia Maurer (3. re.) und Mariela Rossi, Figurenspielerin (oben li.) stecken an mit ihren einzigartigen Projekten.
3 Bilder

Volltreffer! "Der leere Raum" mittwochs, ab 14 Uhr bis 16.30 Uhr
Insider-Tipp! Tolles Theatercafé

Raumerstraße 11. Von wegen „Leerer Raum“. Pickepacke voll ist der Raum. Vorbeigehende blicken neugierig durch die Scheiben. Gardinen? Rollos? I wo. Nix gibt’s zu verbergen. Jeder ist hier willkommen. Es sieht urgemütlich aus. An langen Tischen sitzen häufig bis zu 20 Personen. Diskutieren. Lachen. Kommen Sie mit mir rein! Herzliche Begrüßung von Claudia Maurer, Regisseurin Schauspiel. „O, möchten sie Kaffee, Kuchen, Tee?“ Platt sind wir. Eintritt frei. Verlockende Kuchen werden von...

  • Essen-West
  • 31.01.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
„Hommage an Hildegard Knef“ ist am 8. und 9. Dezember auf der Bühne im Veranstaltungssaal Haus Grotehof zu sehen.
2 Bilder

Theater THESTH zeigt „Hommage an Hildegard Knef“
„Unser Hildchen“

Theater THESTH zeigt „Hommage an Hildegard Knef“ Die letzten Vorstellungen in diesem Jahr widmet das Theater THESTH einer Frau mit vielen künstlerischen Talenten, einer Frau, die große Erfolge im In- und Ausland feierte aber durch ihre Arbeit und das Öffentlichmachen ihres Privatlebens, gerade im heimatlichen Deutschland, auch polarisierte. „Hommage an Hildegard Knef“ ist am 8. und 9. Dezember um 16 Uhr auf der Bühne im Veranstaltungssaal Haus Grotehof, Raumerstraße 74 in Frohnhausen, zu...

  • Essen-West
  • 07.12.18
  •  1
Kultur
Mariela Rossi im Stück "Tränen der Heimat".

"Tränen der Heimat" und "Ozeanmärchen" mit Mariela Rossi
Letzte Tickets für 2018

Das Theater in Frohnhausen "der leere Raum", Raumerstraße 11, bietet Theater für alle Generationen. Die nächsten Aufführungen, für die noch einige Restkarten erhältlich sind: "Tränen der Heimat": Freitag, 21. Dezember, 19 Uhr. "Ozeanmärchen": Samstag, 8. Dezember, 17 Uhr; Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr. Übrigens kein Kinderstück, sondern für alle Generationen. Karten gibt es per E-Mail an theater@der-leere-raum.de, Telefon 20607025 und bei Lotto-Toto Carkci, Frohnhauser Straße 419,...

  • Essen-West
  • 07.12.18
Kultur
Eine Balkon-Szene der besonderen Art (von links): Elke Schramm als Gitta Heinrich und Michael Hilgert als Stefano Papavonikistepavikolos.
4 Bilder

Boulevard in Reinform
Laienspielgruppe Essen-Altendorf präsentiert Komödie "Latein für Töchter"

Immer im November, wenn die Tage kürzer werden, es draußen finster, nass und kalt ist, sorgt die Laienspielgruppe (LSG) Essen-Altendorf für ein stimmungsvolles Kontrastprogramm. Und das seit über einem Vierteljahrhundert. "Latein für Töchter" heißt das jüngste Stück, mit der die Gruppe am Wochenende Premiere feierte. Die Komödie von Bernd Spehling ist Boulevard-Theater in Reinform: Verwicklungen, Missverständnisse, skurrile Situationen wechseln sich ab und sorgen für beste...

  • Essen-West
  • 05.11.18
Kultur
5 Bilder

Pulp Fiction im Theater Essen-Süd

Pulp Fiction von Quentin Tarantino im Theater Essen-Süd (Regie: Raphael Batzik, Moritz Mittelberg-Kind) Quentin Tarantinos Pulp Fiction kam 1994 in die Kinos und gilt bis heute als Kultfilm. Die Story ist leicht erzählt. Es geht um dieses Gangsterpärchen. Und um diese beiden anderen Gauner, von denen der eine die Frau seines Bosses ausführen soll – natürlich nur als Bekannter. Ach ja, und dann ist da noch dieser abgehalfterte Boxer… Besonderen Reiz erhalten die Geschichten dieser...

  • Essen-Süd
  • 24.10.18
Kultur
Auch die Inszenierung des Ozeanmärchens von Mariela Rossi (Fotos) steht in den nächsten Monaten auf dem Programm.

Theater in Breilsort - Kostproben bei der Kunstspur

Der Countdown läuft: Im neuen Frohnhauser Theater "der leere raum" beginnt in wenigen Tagen die neue Spielzeit. Doch zuvor gibt's an diesem Wochenende, 29. und 30. September, die Möglichkeit, den beiden Macherinnen Claudia Maurer und Mariela Rossi im Rahmen der Aktion Kunstspur 2018 über die Schultern zu schauen. "Für alle Neugierigen, die gerne das Theater kennenlernen möchten, das vor einem Jahr nach Frohnhausen-Breilsort gezogen ist, die Fragen haben oder sogar Lust hätten, bei einem...

  • Essen-West
  • 25.09.18
LK-Gemeinschaft

Hilfe, ein Sitzriese...

Kennen Sie das auch: Da haben Sie's sich gerade im Sessel des Theaters so richtig gemütlich gemacht, freuen sich über den guten Platz, der freie Sicht auf die gesamte Bühne gewährt und dann das: Der Himmel scheint sich zu verfinstern und ein Sitzriese ungeahnten Ausmaßes nimmt direkt den Platz vor Ihnen ein. Freie Sicht? Ab sofort Fehlanzeige. Dafür besteht die Bühne nur noch aus einem riesigen Hinterkopf, der auch noch zu einem Zeitgenossen gehört, der sich auf besonders aufrechtes und...

  • Essen-West
  • 23.07.18
  •  1
  •  1
Kultur
Aline Bosselmann (ab der nächsten Spielzeit Theaterpädagogin am Schauspiel Essen, v.l.), Marie-Helen Joël (Theaterpädagogin und Sängerin am Aalto-Theater), Merja Dworczak (Konzertpädagogin Philharmonie Essen), Markus König (Marken-Kommunikation bei Evonik Industries AG), Christian Tombeil (Intendant des Schauspiel Essen in Vertretung für TUP-Geschäftsführer Berger Bergmann), Marguerite Windblut (Theaterpädagoge am Schauspiel Essen) und Sandra Paulkowsky (Theaterpädagogik am Aalto.

TuP bringen Kinder und Jugendliche ins Theater

Die Theaterbegeisterung früh starten - das ist Ziel des neuen Kinder- und Jugendprogramm für die Spielzeit 2018/2019, welches die Theater und Philharmonie Essen (TuP) jetzt vorstellte. Ob Konzerte, Opern- oder Schauspielaufführungen für alle vom Kindergartenalter bis zum Abitur, ob Kompositionsprojekte in der Philharmonie, Backstage-Vormittage für Schulklassen im Aalto-Theater oder für die Kita buchbare Vorstellungen des Schauspiels – das Angebot der Theater und Philharmonie Essen (TUP)...

  • Essen-Süd
  • 30.06.18
  •  1
Kultur
Aus einem netten Grillabend wird eine Schlammschlacht. Die Komödie "Sommerabend" feiert am 24. Mai in Essen Premiere. Foto: Theater im Rathaus

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen

Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft....

  • Essen-Nord
  • 19.05.18
  •  8
  •  16
Kultur
Aykut Kayacik, Slim Weidenfeld und Dennis Wilkesmann spielen die Rettungsschwimmer in "Scharfe Brise". Foto: Komödie Düsseldorf

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf

Wenn Rettungsschwimmer zu einer "Boy"lesquen Show einladen, ist Spaß garantiert! Darum geht es in der neuen Komödie "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf an der Steinstraße. Wir verlosen für die Premiere 2 x 2 Freikarten.  Das Freibad am Titisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht...

  • Düsseldorf
  • 24.04.18
  •  6
  •  10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.