Vorbereitungsknaller am Freitag gegen Duisburg

Anzeige
(Foto: Uwe Schmitz)
Essen: ESC Moskitos |

Vorbereitungsknaller am Freitag gegen Duisburg

Kurzfristig konnten die Wohnbau Moskitos noch
einen Ersatz für das eigentlich geplante und abgesagte vierte
Vorbereitungsspiel gegen die türkische Nationalmannschaft finden.
Neuer Gegner ist kein geringerer als der Duisburger EV. Es kommt also zur ersten richtigen Standortbestimmung in der Vorbereitungszeit.
Bisher waren die Gegner aus unterschiedlichsten Ligen gewählt (DEL, DEL2, DNL und Regionalliga). Nun testen die jungen Wilden gegen einen direkten Ligakonkurrenten und ewigen Rivalen.

Die Füchse Duisburg, welche erneut als Topfavorit der Oberliga-Nord und mögliche Aufstiegskandidaten gelten, haben in der bisherigen Vorbereitung erst ein Spiel gewinnen können (Hannover Indians vs. EV Duisburg - 2:0 und Tilburg vs. EV Duisburg 2:3 OT) und mussten gegen
den DEL2-Verein Frankfurt Löwen sogar eine herbe 1:5-Packung
hinnehmen. Die Füchse werden als umso motivierter sein, den zweiten Sieg in Essen einzufahren. Der Kader der Duisburger kann sich sehen lassen und glänzt mit hochkarätigen Namen wie Chris St. Jacques (DEL2), Yannis Walch (DEL2) oder Björn Barta (DEL). Diese werden auch benötigt, um das erneute Ziel, den Aufstieg in die DEL2, erfolgreich meistern zu können. Mit Maik Klingsporn, Cornelius Krämer und Justin Schrörs treffen die Moskitos auf drei ehemalige Teammitglieder, die sich in Duisburg neuen Herausforderungen stellen wollten.

Bei den Essenern werden lediglich Dennis Thielsch (laboriert an einer leichten Verletzung) und Maximilian Spöttel (krankheitsbedingt) nicht mit aufs Eis gehen können, ansonsten kann Chefcoach und sportlicher Leiter Frank Gentges auf seine kompletten jungen Wilden zurückgreifen.
Niklas Mannes wird den Essenern als Förderlizenzspieler zur Verfügung stehen.

An dieser Stelle, ein herzliches Dankeschön an unsere ehrenamtlichen Helfer, die trotz der Kurzfristigkeit einen Spielbetrieb an diesem Tag auf die Beine stellen konnten!

Die in der letzten Saison ausgesprochenen Stadionverbote gegen die Vereinsoffiziellen, sind in beiderseitigen Einvernehmen, gegenseitig aufgehoben worden.

Bully ist am Freitag, den 09.09.2016 um 20 Uhr in der Eishalle am Essener Westbahnhof.

( Quelle: PM + ESC Wohnbau Moskitos Essen )
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.