Ableser unterwegs

Anzeige

Zwischen Freitag, 25. November, und Samstag, 10. Dezember, werden Mitarbeiter der Stadtwerke unterwegs sein, um vor Ort die Daten zum Strom-, Gas-, und Wasserverbrauch sowie in Wickede die Stände der Gaszähler abzulesen.

Fröndenberg. Durch das Vorzeigen eines Dienstausweises geben sich die Ableser des Partnerunternehmens ASP Agentur stets als Beauftragte der Stadtwerke Fröndenberg zuerkennen. „Wird ein Kunde zum wiederholten Mal nicht zu Hause angetroffen, werfen die Mitarbeiter eine spezielle Selbstablesekarte in den Briefkasten“, sagt Stadtwerke-Vertriebsleiter Michael Freitag. Durch das Ausfüllen und Abschicken der Karte übermittelt der Kunde alle notwendigen Daten zur Berechnung seines individuellen Jahresverbrauchs auf dem Postweg an die Stadtwerke.

Zählerstand kann auch selbst übermittelt werden


Der heimische Versorger bietet seinen Kunden zudem wieder die Möglichkeit, ihre Zählerstände übers Internet mitzuteilen. Hierzu wird bis zum 4. Januar auf der Homepage der Stadtwerke (www.stadtwerke-froendenberg.de) ein Link eingebunden, über den die Daten unter Angabe der Zählernummer und des Nachnamens einfach und bequem online eingetragen werden können. Außerdem nimmt das Stadtwerke-Serviceteam unter Tel. 02373/759630 Zählerdaten auch persönlich entgegen. „Unsere Systeme zur Zählerstanderfassung sind mittlerweile so gut miteinander vernetzt, dass unser Ableser sofort einen entsprechenden Vermerk bekommt, wenn uns ein Kunde seine Daten selbst übermittelt", sagt Freitag. „Er weiß also sofort, bei welchem Kunden er nicht mehr an der Tür zu klingeln braucht." Damit alle Zählerstände ohne Zeitverzögerung erfasst werden können, müssen die Daten allerdings bis spätestens 4. Januar 2017 bei den Stadtwerken eingegangen sein. Liegt bis dahin kein Zählerstand vor, wird bei den betroffenen Kunden ein geschätzter Verbrauch berechnet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.