Fröndenberg

Beiträge zum Thema Fröndenberg

Vereine + Ehrenamt
Eine wichtige Unterstützung für Bedürftige: Kurt Potthoff (links), Vorsitzender der Tafel Fröndenberg/Ruhr, nimmt von Ingo Bielemeier (rechts) dankbar die gespendeten Tüten entgegen. Der Fröndenberger Supermarkt unterstützt gerne die Tafel.

Spendentüten-Übergabe in einem Langscheder Supermarkt
Tafel-Aktion in Fröndenberg-Langschede

Schon seit 25 Jahren unterstützt REWE die Tafel Deutschland mit Lebensmittel- und Geldspenden und engagiert sich so zusätzlich gegen Lebensmittelverschwendung im eigenen Unternehmen. "REWE Bielemeier in Förndenberg-Langschede war von Anfang an mit dabei.", heißt es seitens der Stadt Fröndenberg. Im Rahmen der diesjährigen Tafel-Aktion „Gemeinsam Teller füllen - Wir helfen vor Ort“ konnten die Fröndenberger vom 19. Oktober bis zum 1. November für je 5 Euro Spendentüten kaufen, die dann mit...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.11.20
Ratgeber
Mit leuchtenden Laternen und Laternenliedern begrüßten die Kinder St. Martin hoch zu Ross.

Kita Hirschberg in Fröndenberg feiert anders
Martinsfest "to go"

Das geplante Lichterfest der AWO Kita Hirschberg mit den Kita-Familien musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die Kinder bekamen aber trotzdem ein besonderes Programm geboten.  Ihre Laternen haben die Kinder der AWO Kita Hirschberg schon längst fertig gebastelt. Doch das Lichterfest sowie die St. Martinsumzüge wurden bereits abgesagt. Was nun also machen mit den bunten Laternen? „Wenn wir laut genug Laternenlieder singen, kommt St. Martin uns vielleicht besuchen“, hofften die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.11.20
  • 1
Ratgeber
Auf Grund der dramatisch steigenden Corona-Fallzahlen müssen die Familienbüros des Kreises Unna ihr Präsenz-Angebot einschränken. Das teilt der Fachbereich Familie und Jugend des Kreises Unna mit. Kontakt ist nur per Telefon möglich.

Familie und Jugend: Eingeschränktes Präsenz-Angebot wegen Corona in Bönen, Fröndenberg und Holzwickede
Kontakt zu Familienbüros im Kreis Unna nur per Telefon möglich

Auf Grund der dramatisch steigenden Corona-Fallzahlen müssen die Familienbüros des Kreises Unna in Bönen, Fröndenberg und Holzwickede ihr Präsenz-Angebot einschränken. Das teilt der Fachbereich Familie und Jugend des Kreises Unna mit. Offene Sprechzeiten und Beratungsangebote finden bis auf Weiteres nicht statt. Wenn junge Eltern aber Fragen rund ums Familienleben, Probleme oder Nöte haben, wird ihnen weiterhin geholfen: Sabrina Buschmann (Familienbüro Bönen, Telefon 02303/27-3851),...

  • Unna
  • 11.11.20
Kultur
Die langjährige Tradition der Kranzniederlegung fand in diesem Jahr aufgrund Corona im kleinen Kreis statt.

Neuenrade ehrt Graf Engelbert
Kranzniederlegung in der Fröndenberger Stiftskirche

Beide Orte, Neuenrade und Fröndenberg/Ruhr, gehören seit ihrer jeweiligen urkundlichen Ersterwähnung zum historischen Kernbestand der Grafschaft Mark. Graf Engelbert (geb. 1330) übernahm nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1347 die Regierung der Grafschaft Mark und wurde 1391 in der Fröndenberger Stiftskirche beigesetzt. Seit 2005 (erstmals zur 650-Jahr-Feier der Stadt Neuenrade) ist es nun schon Tradition geworden, dass die Stadt Neuenrade zum Namenstag des Grafen Engelbert am 7. November...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 10.11.20
Ratgeber
Spielerisch lernten die Kinder der Kindertagesstätte Hirschberg viel über gesunde Ernährung

Die Einrichtung Hirschberg in Fröndenberg
Eine "Kita mit Biss"

Welchen Weg unser Essen, das wir zu uns nehmen, in unserem Körper zurück legen muss, wissen die Kinder aus der AWO Kindertageseinrichtung Hirschberg in Fröndenberg längst. Auch welche Lebensmittel gesund und welche ungesund sind, können sie genau zuordnen. Die AWO-Kita ist zertifizierte „Kita mit Biss“ und legt besonderen Wert auf gesunde Ernährung. Durch das Ernährungsprojekt wurde dieses Thema in den Köpfen der Kinder jetzt nochmal vertieft. Die Ernährungsberaterin Diana Pohl...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.11.20
Natur + Garten
Nach der Corona-Pause in diesem Jahr sollen die offenen Gärten im Ruhrbogen 2021 wieder stattfinden.

Nach Corona-Absage in diesem Jahr
Offene Gärten starten 2021 durch

Neun Kommunen suchen Gartenbesitzer, die ihre grünen Kleinodien präsentieren möchten. Die Termine für 2021stehen fest – jetzt kann man sich schnell anmelden. Die Offenen Gärten im Ruhrbogen haben sich in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern sowie Wickede (Ruhr) nicht nur etabliert – sie sind seit über elf Jahren aus den Veranstaltungskalendern überhaupt nicht mehr wegzudenken. Aufgrund der Corona-Krise mussten die Veranstaltungen in diesem Jahr leider...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.10.20
  • 1
Kultur
Im Mittelpunkt der Veranstaltung: Der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Fröndenberg/Ruhr.

30 Jahre Wiedervereinigung
Festakt in Fröndenberg mit Freunden

Als deutscher Nationalfeiertag erinnert der 3. Oktober eines jeden Jahres an die deutsche Wiedervereinigung, die mit dem Wirksamwerden des Beitritts der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3.Oktober 1990 „vollendet“ wurde. Dieses historische Ereignis vor 30 Jahren wurde in Fröndenberg/Ruhr mit einem Festakt gewürdigt. Hierzu hielt der noch amtierende Bürgermeister aus Fröndenberg/Ruhr, Friedrich-Wilhelm Rebbe, eine festliche Rede, in der er die Freundschaft zu...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.10.20
Sport
Ninya Wingender aus Oer-Erkenschwick mit Pferd Fi Delia H ritt in der Dressur zur Silbermedaille.

Nachwuchs-Reitturnier in Fröndenberg
Die Besten aus Westfalen

Der Reit- und Fahrverein „Fritz Sümmermann“ Fröndenberg war jetzt Gastgeber der westfälischen Meisterschaften der Junioren und Jungen Reiter. Hierbei wurde je nach Alter der Teilnehmer eine Prüfung auf A, L, M oder S-Niveau abgelegt. Zusätzlich wurde hierbei noch zwischen Ponys und Großpferden differenziert. Bei den westfälischen Meisterschaften traten die besten Reiterinnen und Reiter aus ganz Westfalen gegeneinander an um sich einen Platz auf dem Treppchen zu sichern. Wer in den...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.10.20
Politik
Sabina Müller beim Ortsteilspaziergang in Ostbüren.

Stadtspiegel-Interview mit Sabina Müller
Die neue Rathauschefin in Fröndenberg

Bei der Stichwahl um den Bürgermeisterposten in Fröndenberg Ruhr setzte sich die SPD-Kandidatin Sabina Müller deutlich durch. Sie erreichte 60,09 Prozent der Stimmen und setzte sich damit gegen den Ersten Beigeordneten Heinz Günter Freck (CDU, FDP) durch, für den 39,91 Prozent stimmten. Im Interview mit dem Stadtspiegel spricht die neue Bürgermeisterin, die die Nachfolge von Friedrich-Wilhelm Rebbe antritt, über die Gefühle am Wahlabend, ihre ersten Pläne und vieles mehr. Stadtspiegel: Was...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.10.20
Blaulicht
Erhebliche Zerstörungen richtete der Verkehrsunfall in Fröndenberg an.

Schwerer Verkehrsunfall in Fröndenberg
Mendener Seniorin schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag, 28. September, gegen 16.25 Uhr in der Ostmarkstraße in Fröndenberg gekommen. Eine 63-jährige Mendenerin wies eine 64-jährige Fröndenbergerin beim Einparken in eine Garage ein. Dabei beschleunigte sie ihr Fahrzeug so stark, dass sie die 64-jährige Mendenerin erfasste und mit dem Wagen die Garagenrückwand durchbrach, die auf ein hinter der Garage geparktes Auto und auf einen Pkw-Anhänger fiel. Mit einem Rettungswagen wurde die 63-jährige...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 29.09.20
Politik
Friedrich-Wilhelm Rebbe hat eine Nachfolgerin. Sabina Mülller wird nun ins Rathaus einziehen.

Bürger wählen Bürgermeisterin
Sabina Müller zieht ins Rathaus

Das Endergebnis der Kommunalwahlen in Fröndenberg steht jetzt auch beim Bürgermeisteramt fest. Sabina Müller bekam 60,06 Prozent der Stimmen (absolut 4.608) in der Stichwahl und wird nun Friedrich-Wilhelm Rebbe in seinem Amt "beerben". Heinz-Günter Freck erreichte nur 39,91 Prozent (3.060 Stimmen) und musste den Erfolg seiner Mitbewerberin anerkennen. Leider blieb die Wahlbeteilung mit 43,38 Prozent weit hinter den Erwartungen zurück.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.09.20
Kultur
2 Bilder

Textile Kunst im Dorfcafe Buntes Sofa
Der Märkische Kreis im textilen Quadrat

Auch in Zeiten der Pandemie weicht der Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey nicht von seiner Tradition ab und bietet heimischen Künstlern Raum und Gelegenheit ihre Kunst der Öffentlichkeit näher zubringen. In den Räumen des Dorfcafé Buntes Sofa werden seit dem 27. September die Werke der Crazy Quilters aus Menden vorgestellt. Ein Quiltwerk besteht aus drei Schichten, dem Quilttop, bei dem Stoffstücke zu Mustern zusammengenäht werden, das sogenannte Patchworken, der Rückseite, die oft...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.09.20
Kultur
Sascha Korf setzt in seinen Shows auf das Zusammenspiel mit dem Publikum und freut sich auf den Auftritt in Fröndenberg.

Zuschauer werden in Show einbezogen
Sascha Korf gastiert in Fröndenberg

Am Donnerstag, 8. Oktober, wird der Künstler Sascha Korf ab 20 Uhr das neue Veranstaltungskonzept der Stadt Fröndenberg/Ruhr in der Kulturschmiede fortführen. Es wird zusätzlich wieder ein kostenfreies Livestreaming geben.  Der Vollblutcomedian und interaktive Kabarettist erzählt mit vollstem Körpereinsatz aus seinem Leben und ist dabei auf der Suche nach dem ultimativen Glück. Doch nicht nur für sich, sondern vor allem für sein Publikum! Natürlich stellt sich die Frage, was ist eigentlich...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.09.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten

1. FRÖNDENBERGER RUHRCLEANUP
Müllsammelaktion war ein voller Erfolg

Die Auftaktveranstaltung des 1. Fröndenberger „RuhrCleanup“ am Samstag war ein voller Erfolg für das Ruhrufer am Himmelmannpark und für alle Teilnehmer.   Immer wieder landet Müll am und im Wasser. Beim „RuhrCleanup“ beteiligte sich auch erstmals die Fröndenberger SPD bei der Reinigungsaktion entlang der Ruhr. Die Initiatoren verzeichneten in den beiden Vorjahren mit dem „RhineCleanup“ bereits um die 30 000 Teilnehmer.  Angeregt von der gemeinnützigen GmbH „RhineCleanup“ wurden unter Regie...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 12.09.20
Natur + Garten
3 Bilder

1. Fröndenberger RuhrCleanUp
Stadt Fröndenberg schränkt Müllsammelaktion ein

Fröndenbergs Teilnahme am 1. „RuhrCleanUp“ und die Befreiung von Müll an der Ruhr und dem Ruhrufer am 12. September wird von der Stadt Fröndenberg ausgebremst. Die Ruhr ist 219,3 Kilometer lang – es gibt viel einzusammeln und aufzupicken, von der Quelle im Sauerland bis zur Mündung in Duisburg. Erst recht am Ende der Grillsaison im Corona-Jahr 2020. Doch leider hat die Stadt Fröndenberg die temporäre Öffnung des Verbindungsweges zwischen Himmelmannpark und Hindenburghain untersagt. So dass...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.09.20
Kultur
Nach zwei Vorstellungen des Jubiläumsstückes „Der nackte Wahnsinn“ musste das Theater ohne Rahmen die Saison im März abbrechen.

Drei Möglichkeiten der Kartenrückgabe
Theater ohne Rahmen verzichtet auf Vorstellungen

Nachdem das Theater ohne Rahmen im März nach zwei Vorstellungen des Jubiläumsstückes „Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn die Saison aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie jäh abbrechen musste, hatten sich die Verantwortlichen als Ziel gesetzt, die fehlenden sechs Vorstellungen im November nachzuholen. Zu der Entwicklung äußern sich die Theatermacher in einem offenen Brief. "Nach Abwägung aller Argumente und einer sorgfältigen Risikoanalyse aufgrund der aktuellen Daten und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.09.20
Kultur
Die Jugendlichen trotzen der ungewöhnlichen Situation durch Corona und haben trotzdem viel Spaß beim Training.

Es geht um Likes bei facebook
Tanz vor dem Kettenschmiedemuseum

Um Punkt 15 Uhr fällt am Sonntag, 13. September, - dem Tag der Kommunalwahl, wieder der Startschuss zur europaweiten Tanzaktion „Erih Work it Out“ vor dem Westfälischen KettenschmiedeMuseum in Fröndenberg. Zum dritten Mal werden hierbei Industriedenkmäler und -museen als attraktive Erlebnisorte in Szene gesetzt. Der ursprüngliche Termin am 1. Mai musste wegen Corona abgesagt werden.  Nachdem unterschiedliche Tanzgruppen in den vergangenen zwei Jahren teilgenommen haben, starten dieses Mal...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.09.20
  • 1
  • 1
Kultur
Die Unnaer Band "on chairs" bestreitet das Testkonzert von Kultur für Uns in Fröndenberg

"On chairs" aus Unna in der Kulturschmiede
"Testkonzert" in Fröndenberg

Mit Start der Corona-Pandemie musste Kultur für Uns (KfU) alle bereits geplanten Konzerte absagen oder verschieben. Bei der kürzlichen Jahreshauptversammlung des Fröndenberger Vereins waren sich die Mitglieder einig: "Wir wollen unbedingt wieder Konzerte veranstalten." Dabei geht es dem Verein auch darum, den Künstlern, Technikfirmen und dem Vermieter der Kulturschmiede wieder die Grundlage ihrer Existenz zu liefern – natürlich unter strikter Einhaltung der bestehenden Hygienerichtlinien.[ Vor...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 31.08.20
Ratgeber
Simon Struck startet mit einer Ausbildung bei den Stadtwerken Fröndenberg ins Berufsleben. Ausbildungsleiterin Andrea Knück und Ausbilder Niklas Wolgast helfen ihm dabei.

Simon Struck Azubi bei den Stadtwerken Fröndenberg
Start ins Berufsleben

Bei den Stadtwerken Fröndenberg steigt in diesem Jahr eine junge Nachwuchskraft ins Berufsleben ein. Der 16-jährige Simon Struck aus Fröndenberg beginnt seine Ausbildung zum Straßenbauer und erlernt in den kommenden Jahren unter anderem das Anlegen von Baugruben und Randbefestigungen sowie Pflastern und Asphaltieren. Somit wird er künftig auf den Baustellen im Stadtgebiet zu sehen sein und bei den Tiefbauarbeiten der Stadtwerke mitwirken. Zu Beginn seiner Ausbildung wird Simon Struck...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.08.20
Kultur
Sascha Korf tritt in der neuen Veranstaltungsreihe "Onlive.Comedy" am 8. Oktober auf.

Neues Format in der Kulturschmiede
„Onlive.Comedy“ in Fröndenberg

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation hat die Stadt Fröndenberg/Ruhr entschieden, die für dieses Jahr geplanten Kabarettveranstaltungen in der Kulturschmiede vollständig abzusagen. Die Kulturschmiede als Veranstaltungsort bietet nicht den ausreichenden Platz, die notwendige Bestuhlung unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften zur Verfügung zu stellen. Auch die Ersatztermine für Sascha Korf und The Voice of Schnöttentrop finden nicht statt.  Die Eintrittskarten und die Abokarten für...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.07.20
Blaulicht

Blitzermeldung
Geschwindigkeitskontrollen der 31. Kalenderwoche

Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer werden an folgenden Tagen u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitsüberwachungendurchgeführt. Überhöhtes Tempo ist Todesursache Nr. 1 auf deutschen Straßen. Montag, 27. Juli Fröndenberg: Alleestraße, Bausenhagener Straße Kamen: Bergstraße, FriedhofstraßeBergkamen: Hansastraße, HeinrichstraßeSchwerte: Beckestraße, Alter Dortmunder WegWerne: Selmer Straße, Jahnstraße Dienstag, 28. Juli Bönen: Edisonstraße, Kamener Straße Selm: Beifanger...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.07.20
Blaulicht

Blitzermeldung
Geschwindigkeitskontrollen der 29. Kalenderwoche

Zu Ihrer Sicherheit werden an folgenden Tagen u.a. an folgenden StellenGeschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Überhöhtes Tempo ist Todesursache Nr. 1 auf deutschen Straßen. Montag, 13. Juli Schwerte: Friedhofstraße, Geisecker Talstraße Werne: Goerdelerstraße, Jahnstraße Holzwickede: Gottlieb-Daimler-Straße, Stehfenstraße Bergkamen: Gedächtnisstraße, Overberger Straße Dienstag, 14. Juli Fröndenberg: Alleestraße, von-Steinen-StraßeKamen: Friedhofstraße, Hammer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.07.20
Politik
Dieser Granit, hier von Martin Kramme und Polier Alic Semsudin (2. und 3. v.r.) Nils Hering (Bauleiter), Günter Freck (Beigeordneter), Susanne Weihrauch (Architekturbüro), Mateusz Lesniak, (zuständiger Bauleiter der Verwaltung) und Sebastian Mennigmann (Baufirma) vorgestellt, wird bei der Umgestaltung der Fröndenberger Innenstadt verwendet.

Innenstadt von Fröndenberg wird umgestaltet
Neues Pflaster für die City

Der Startschuss ist gefallen, die Innenstadt von Fröndenberg wird umgestaltet. Der Glanz, der nach Fertigstellung versprüht werden soll, ist aber im Moment noch nicht zu erkennen, denn die Umbauarbeiten sind im vollen Gange. Aber erste Konturen werden bereits deutlich. Ob vom Bahnübergang, vom Rondell an der Alleestraße oder der Wilhelm-Feuerhake-Straße, von allen Richtungen bietet sich ein Blick auf emsige Tätigkeiten. Bauzäune und Absperrungen verwehren allerdings zurzeit den Blick auf das...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.07.20
Blaulicht

Blitzermeldung
Geschwindigkeitskontrollen der 28. Kalenderwoche

Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer werden an folgenden Tagen u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Überhöhtes Tempo ist Todesursache Nr. 1 auf deutschen Straßen. Montag, 6. Juli Kamen: Münsterstraße, Nordstraße Bergkamen: Bruktererstraße, Goekenheide Unna: Kuhstraße, Twiete Holzwickede: Kleistraße, Sachsenstraße Dienstag, 7. Juli Bönen: Industriestraße, Röhrberg Fröndenberg: Bausenhagener Straße, Eulenstraße Schwerte: Holzener Weg, Alter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.