Wohlfühlen in „Haus Ruhrbrücke“

Fröndenberg/Ruhr: Hotel - Restaurant "Haus Rührbrücke" | Hotel Ruhrbrücke - Das Hotel-Restaurant „Haus Ruhrbrücke“ in Fröndenberg blickt auf eine über 125-jährige Tradition zurück. Es liegt in einer landschaftlich reizvollen Landschaft direkt an der Ruhr rund 30 Kilometer südöstlich von Dortmund sowie jeweils 5 Kilometer von der Kreisstadt Unna und Menden entfernt.

„Haus Ruhrbrücke“ bietet Gastlichkeit, die von Herzen kommt und wo die Menschen sich wohlfühlen, zudem Erholung pur und strahlt Charakter und Atmosphäre aus. Inhaberin Eicken Schneidersmann stellt an sich und ihre Mitarbeiter den hohen Anspruch, den Aufenthalt ihrer Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Die Rezeption ist durchgehend besetzt. 60 Betten, 20 Doppel-, sechs Einzelzimmer und vier Appartements, laden zum Übernachten ein. Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Farb-TV, Internet, Telefon, Dusche und WC. Der ADFC hat das Haus mit der Plakette „Bett & Bike“ ausgezeichnet. Selbstverständlich sind aber auch die motorisierten Fahrzeuge auf dem hoteleigenen Parkplatz gut aufgehoben.

Ein gemütliches Restaurant, unterteilt in Wirtschaft, Clubzimmer und Restaurant, bietet bis zu 110 Gästen Platz. Die Karte empfiehlt neben internationalen und deutschen auch urtypische westfälische Gerichte. Saisonale Köstlichkeiten, wie Wildspezialitäten oder Fischwochen, bringen Abwechslung. Dienstags ist Ruhetag, am Sonntag wartet bis 15 Uhr ein Mittagsbuffet. Am Freitag und Samstag bietet das Haus eine Extra-Speisekarte mit dem heißen Stein. Der Gast brät sein Fleisch selbst auf einem 360 Grad heißen Granitstein. Und kann wählen. Beispielsweise zwischen dem „Stein-Mix“, einer „kleinen Schweinerei“, der „Steinzeitparty“ oder dem „Gourmet und Gourmand-Stein“. Neben Rind, Schwein und Hähnchen kommen dann Gemüse, Pilze oder sogar Obst auf die heiße Platte.

Zudem werden für Festlichkeiten, Hochzeit, Kommunion, Konfirmation, Geburtstag, Weihnachtsfeier oder Betriebsfest, vom Küchenchef Menü- oder Speisevorschläge ausgearbeitet, natürlich auch die Vorstellungen der Gäste umgesetzt. Bis zu 120 Personen können dann bedient werden. Idyllisch im Schatten uralter Bäume liegt der Biergarten, in dem rund 80 Personen, bei Bedarf auch mehr, Platz finden. Wer oben direkt am Haus sitzt, hat's sonnig; unten herrscht angenehme Kühle im Schatten der Bäume. Eltern wissen ihre Kinder auf einem gesicherten Spielplatz gut aufgehoben. Neben den Erfrischungen, besonders für Radfahrer, denn das Hotel liegt unmittelbar am Ruhrtal-Radweg, sorgt eine spezielle Speisekarte mit Kleinigkeiten für Stärkung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.