Fröndenberg/Ruhr - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Es darf wieder geschlemmt werden.

Vom 24. bis 26. September wird gebraten, frittiert, gesmoked und geschlemmt
Street Food Festival auf dem Marktplatz Fröndenberg

Essen ist Leidenschaft. Deshalb freuen sich die Veranstalter darauf, ab dem morgigen Freitag wieder das Street Food Festival anbieten zu können. An 15 liebevoll gestalteten Ständen und Food Trucks können die vielen Köstlichkeiten probiert werden, dabei unterstreicht Musik die Atmosphäre. Großzügige Sitzmöglichkeiten sorgen für entspannten Genuss. Verschiedene Gerichte aus aller Welt werden von multikulturellen Köchen frisch zubereitet. Dabei ist die Vielzahl und Auswahl der verschiedenen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.09.21
  • 1
Fröndenberg bietet eine Online-Informationsveranstaltung zum Thema „Selfmade-Strom vom Firmendach – Fokus Leichtbaumodule“ an. Symbolfoto: lokalkompass.de

Onlineseminar für Unternehmer
Klimaneutralität mit Sonnenenergie

Fröndenberg. Die Klimaschutzbeauftragten des Kreises Unna bieten am Donnerstag, 9. September, eine 90-minütige Online-Informationsveranstaltung zum Thema „Selfmade-Strom vom Firmendach – Fokus Leichtbaumodule“ an. Der kostenlose Vortrag beginnt um 17 Uhr und endet um 18.30 Uhr. Die Veranstaltung ist in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW und der Firma Schoft und gibt anwendungsorientiertes Fachwissen zu Photovoltaik-Anlagen. Im Fokus werden dabei die Themen Wirtschaftlichkeit,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.09.21
Künstliche Intelligenz soll Fachärzten helfen, die winzigsten Details im radiologischen Bild zu erfassen. Foto: Techniker Krankenkasse Hessen
4 Bilder

Sind unsere Ärzte bald durch künstliche Intelligenz zu ersetzen?
Mensch und Maschine

In der Medizin birgt künstliche Intelligenz (KI) viele Chancen, sie ist jedoch immer noch ein Reizthema in der Gesellschaft. Für Professor Heiko Alfke, Direktor und Chefarzt der Radiologie an den Märkischen Kliniken, stellt dieser Fortschritt eine große Hilfe dar. In der industriellen Fertigung, beim autonomen Autofahren oder auch in einigen Bereichen der öffentlichen Verwaltung gehören Roboter und komplexe Computersysteme bereits zum Alltag. Nun sollen sie zudem zur Unterstützung bei Diagnosen...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 02.09.21
Eckdaten des Haushaltes 2022. Symbolfoto: lokalkompass.de

Die Kreisumlage soll stabil bleiben
Eckdaten für den Haushalt 2022

Unna. Die Corona-Krise bewirkte 2020 eine massive Verschlechterung der Wirtschaftsleistung vor allem beim Bruttoinlandsprodukt, im Im- und Exportgeschäft sowie den privaten Konsumausgaben. Das macht sich auch im Haushalt und den kreisangehörigen Kommunen bemerkbar. "Der kommunale Sektor ist nicht unbeschadet durch das Haushaltsjahr 2020 gekommen. Die Schäden sind nur nicht sichtbar durch Sonder- und Einmaleffekte des Bundes und kreditfinanzierte Hilfen des Landes. Ohne diese würde ein massiver...

  • Unna
  • 02.09.21
Volker Kretschmer, technischer Leiter der Stadtwerke Fröndenberg Wickede. Foto:  Stadtwerke Fröndenberg

Bilanz des Unwetters
Keine großen Sachschäden für die Stadtwerke

Fröndenberg. „Die Trinkwasserversorgung war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Die Stromversorgung wurde auf Grund überschwemmter Keller teilweise straßenweise außer Betrieb genommen. Die Stromversorgung seitens der Stadtwerke wurde bis Montagnachmittag wiederhergestellt. Auch die Erdgasversorgung wurde durch das Regenunwetter vom Sonntag nicht beeinträchtigt.“ – So lautet das knappe erste Fazit des Technischen Leiters der Stadtwerke Fröndenberg Wickede, Volker Kretschmer. Während des Unwetters am...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.07.21
Die Privatbrauerei Heinrich meldete 2016 das Gewerbe an.

Brauereibesichtigung auf digitalem Wege
Fröndenberger Unternehmerstammtisch trifft sich online

FRÖNDENBERG. Wochentag, Uhrzeit und Ablauf waren wie üblich, Brezel und Bier mussten allerdings von jedem Teilnehmer selbst bereitgestellt werden. Der von der heimischen CDU organisierte Fröndenberger Unternehmerstammtisch traf sich am vergangenen Donnerstag, 18. März, erstmals online. Unternehmer Klaus Martin Heinrich lud die insgesamt 15 Teilnehmern virtuell in seine Privatbrauerei im Ruhrtal ein. Grafiken, Fotos und fachkundige Erläuterungen machten reichlich Lust auf eine Verkostung, die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.03.21
Die VKU prüfen derzeit den Nutzen von Wasserstoffbussen. Fotos: Helmut Weiser
2 Bilder

Kreis Unna und VKU prüfen Wasserstoff
Neue Antriebe für den Busverkehr

Wie sieht der Antrieb der Zukunft im Busverkehr aus? Wenn auch der Fuhrpark der VKU bereits schadstoffarm ist, gilt es, den Ersatz fossiler Brennstoffe voran zu treiben. Neben rein elektrischen Antrieben ist der Einsatz von Wasserstoff eine Alternative. Eine Arbeitsgruppe steht daher mit Anbietern von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben im Austausch, um für die Anforderungen des Verkehrsnetzes im Kreis Unna eine passende Lösung zu finden. Eine der Anforderungen sind die langen Distanzen, die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.02.21
Es wurde viel gebaut im Kreis Unna.
2 Bilder

Baukindergeld wirkt sich aus
Bautätigkeit konstant hoch

Kreis Unna. Den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen sich nach wie vor viele Menschen in Bönen, Fröndenberg/Ruhr und Holzwickede: Mit 89 Bauanträgen für Einfamilienhäuser blieb die Zahl auch im Jahr 2020 konstant hoch. Das zeigt ein Blick in die Jahresstatistik des Fachbereichs Bauen und Planen beim Kreis Unna. "Die Corona-Pandemie hat sich bisher nicht auf die Zahl der Verfahren ausgewirkt", berichtet Ulrich Quenkert, Sachgebietsleiter Bauordnungsangelegenheiten. Mit 1.375 liegt die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.02.21
Über die Ausbildung bei der Bundespolizei wird auch per Telefon informiert.

Jobs bei der Bundespolizei
Telefonische Information über die Ausbildung

Hamm und Kreis Unna. Am Dienstag, 26. Januar, informiert Maurice Vogelmann,  Einstellungsberater der Bundespolizei, telefonisch über Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsmöglichkeiten und Perspektiven im Polizeidienst des Bundes. Für die Sprechstunde, die um 14.30 Uhr beginnt, ist eine Anmeldung im BiZ Hamm unter Tel. 02381/910-1001 oder per Mail an hamm.biz@arbeitsagentur.de erforderlich.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.01.21
Der neue Geschäftsführer Alexander Loipfinger an seinem Arbeitsplatz.

Alexander Loipfinger führt Stadtwerke Fröndenberg Wickede
Kontinuität und Sicherheit

Die Stadtwerke Fröndenberg Wickede haben einen neuen Geschäftsführer. Alexander Loipfinger, 52, hat seine Tätigkeit am ersten Werktag des neuen Jahres aufgenommen und setzt auf Kontinuität für Kunden, Mitarbeiter und Anteilseigner. Loipfinger stammt aus Bottrop-Kirchhellen. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften war er bei RWE Energy, Klöckner-Industrieanlagen und der Emscher Lippe Energie tätig. 2009 bekam er die Chance, ein regionales Energieversorgungsunternehmen in Hamburg...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 08.01.21
Das Foto zeigt (v.l.) Stefan Döbbe, Theodor Wergen (beide Telemark), Svenja Tschorn (Stadt Menden), Andreas Griehl (Geschäftsführer Telemark), Thomas Esselun (Telemark), Bürgermeister Dr. Roland Schröder und Frank Wagenbach (Breitbandbeauftragter).

Breitbandausbau in Menden
Glasfaser bis ins Haus

„Von diesem Ausbauschritt profitieren die, die sonst hinten runtergefallen wären“, sagt Frank Wagenbach, Breitbandbeauftragter der Stadt Menden. Und Bürgermeister Dr. Roland Schröder ergänzt: „In vielen Bereichen ist Menden gar nicht so schlecht aufgestellt, was schnelles Internet angeht. Aber jetzt wird es wieder ein Stück besser.“ Gemeinsam mit der Stadtwerke-Tochter „Telemark“ trafen sich die Vertreter der Stadtverwaltung zur Fortführung des geförderten Breitbandausbaus in Menden. Bisher...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.11.20
Diese Foto ist aus dem Jahr 2019. Eine Feierstunde wie gewohnt war in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich.

Initiativkreis Mendener Wirtschaft unterstützt Selbsthilfegruppen
Ehrenamt honoriert

Traditionell unterstützt der Initiativkreis Mendener Wirtschaft die Mendener Selbsthilfegruppen mit einer Spende in der Vorweihnachtszeit. Auch im Jubiläumsjahr 2020 werden erneut 3.500 Euro ausgeschüttet, um die ehrenamtliche Arbeit und den Einsatz der vielen Menschen, die ihre Freizeit für Hilfsbedürftige zur Verfügung stellen, zu honorieren.  Diese gute Tradition wurde ursprünglich von den IMW-Ehrenmitgliedern Ott-Heinrich Plote und Bruno Diekmann ins Leben gerufen. Mit dem Erlös aus der...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.11.20
Mit diesem Flyer wirbt die Balver Werbegemeinschaft für die Aktion.

Adventsaktion der Balver Werbegemeinschaft
Mit Stempeln ins Finale

"Du bist Balver, wenn Du Deine Weihnachtseinkäufe in Balve tätigst." Unter diesem Motto hat sich die Balver Werbegemeinschaft (BalWer) den Advent etwas besonderes ausgedacht. An allen vier Adventsamstagen kann der Balver Heimatshopper Stempel in den teilnehmenden Geschäften sammeln, um sich so für das große Extrem Shopping Finale im Frühjahr zu qualifizieren. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Samstag Nachmittag.  Die Zeit zwischen 13 und 16 Uhr wurde in der Vergangenheit von den Kunden...

  • Balve
  • 20.11.20
Das Foto zeigt (v.l.) Carina Gramse und Tim Behrendt (Wirtschaftsförderung Menden), Bürgermeister Dr. Roland Schröder und Melanie Bähr (Leiterin des Bürgermeisterbüros).

Aufwertung für Mendener Innenstadt
Projekt gegen Leerstände

Die Bagger und Bauarbeiter sind längst verschwunden und die Mendener Fußgängerzone erstrahlt in neuem Glanz. Getrübt wird das schöne Neue durch zahlreiche Leerstände, die auch immer wieder von Bürgerinnen und Bürgern kritisiert werden. Das soll sich jetzt ändern. Mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Menden, dem Fachbereich „Umwelt, Planen und Bauen“ und dem Bürgermeisterbüro hat die Stadtverwaltung eine Förderung beantragt, um genau diese Probleme in der Innenstadt anzugehen. Jetzt kam...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.11.20
  • 1
Agentur mark-Geschäftsführerin Kirsten Kling zeigte sich nach der Messe zufrieden.

1.800 Jugendliche informierten sich
Digitale Ausbildungsmesse erfolgreich

Die erste digitale Ausbildungsmesse für die Märkische Region war trotz technischer Hindernisse ein Erfolg. Über 1.800 Jugendliche aus Hagen, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und dem Märkischen Kreis nahmen teil, um sich über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region zu informieren.  Mit Vorträgen und Videochats warben über hundert Unternehmen aus der Region um potenzielle Auszubildende. Für die Vorträge hatten sich die Unternehmen etwas einfallen lassen: Von der Präsentation über digitale Betriebsbegehungen...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.11.20
Das ist der neue "Balve Gutschein", präsentiert von Sebastian Richter (Sparkasse), Stephanie Kissmer und Markus Müller (Volksbank, v.l.).

"Balver Gutschein" geht in sechste Staffel
Das Geld bleibt in der Stadt

Die Idee „Balver Gutschein“ hat sich zu einem Erfolgskonzept entwickelt und wird in der Region bereits mehrfach kopiert. Stephanie Kissmer vom Stadtmarketing der Hönnestadt stellte nun das Zertifikat für die inzwischen schon sechste Staffel in der Schalterhalle der Sparkasse vor.   „Im November 2005 sind wir mit dieser Innovation an den Start gegangen und können heute sagen, dass wir damit genau den Nerv der Kundschaft getroffen haben“, ist Kissmer zu Recht stolz. „Im Juni haben wir die...

  • Balve
  • 13.11.20
Gastronomien wie hier die Antoniushütte müssen im zweiten Lockdown wieder auf Außer-Haus-Angebote setzen.

Sauerland hilft
Große Online-Aktion für die Hönnetal-Gastronomen startet

HÖNNETAL. Der zweite Corona-Lockdown in diesem Jahr trifft auch die heimischen Gastronomen hart. Zwar werden staatliche Fördergelder wohl in Kürze ausgezahlt, dennoch sind viele Unternehmen, bedingt durch insgesamt geringere Einnahmen in diesem Jahr, arg belastet. Ein wenig Unterstützung kommt jetzt durch den Hönnetal-Tourismus-Verein, in Zusammenarbeit mit Sponsoren: Der Hönnetal/Sauerland-Touristik e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Marketingagentur „freiwerk“ aus Neuenrade-Küntrop und...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.11.20
Verschoben auf ruhigere Zeiten: das Lichter-Shopping in Menden.

Entscheidung der Mendener Werbegemeinschaft
Lichter-Shopping fällt aus

Das für den 6. November geplante Lichter-Shopping in der Mendener Innenstadt wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. „Wir haben die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie, speziell für den Bereich des nördlichen Märkischen Kreises und in den Nachbarstädten ständig aufmerksam verfolgt. Die stark wachsenden Inzidenzen vor Ort – speziell in dieser Woche – lassen kein unbeschwertes, atmosphärisches Gefühl bei einem Lichter-Shopping aufkommen. Zudem wird es an dem Abend keine...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.10.20
Altes Rathaus und Vincenzturm wurden im Zentrum beleuchtet.
4 Bilder

Warnstufe Rot für die Eventbranche - Auch in Menden werden Häuser angestrahlt
Night of Light

"Weitere 100 Tage ohne Veranstaltungen werden viele von uns nicht überleben" - Das ist der Tenor der drei Veranstaltungsprofis aus Menden David Müller (Firstchoice Veranstaltungstechnik), Sebastian Wessel (Luminus Veranstaltungsdienstleistungen) und Falk Steidel (MoTec Mobile Technik). Die drei haben gemeinsam mit Tristan Maiwurm (DNA Studios) an der bundesweiten Aktion Night of Light ebenfalls teilgenommen und ließen das Alte Rathaus, die Vincenzkirche sowie die Wilhelmshöhe in der Warnstufe...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.06.20
  • 1
Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist und vielen aus dem TV bekannt, ist Mentor von Top 100.

ECO-Schulte wird von Ranga Yogeshwar und compomedia ausgewählt
Mendener Betrieb ist Innovations-Champion

Das mittelständische Unternehmen ECO Schulte aus Menden wurde zum Innovations-Champion gekürt. Innovative Mittelständler wie die ECO Schulte GmbH & Co. KG aus Menden hätten keine Angst vor dem Wandel, sondern würden ihn begreifen ihn als Chance begreifen, so das Medienunternehmen compamedia, welches die 100 Unternehmen mit auswählte. Damit überzeugte das Unternehmen bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100. ECO Schulte gehört ab dem 19. Juni offiziell zu den TOP 100.  In dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.06.20
Der Aufsichtsrat der SWF hat den Nachfolger von Bernd Heitmann gewählt. (V. l.) Gerd Greczka (Aufsichtsratsvorsitzender der SWF), Dr. Martin Michalzik (Bürgermeister der Gemeinde Wickede), Alexander Loipfinger (zukünftiger Geschäftsführer der SWF), Friedrich-Wilhelm Rebbe (Bürgermeister der Stadt Fröndenberg), Bernd Heitmann (amtierender Geschäftsführer der SWF), Herbert Ziegenbein (stellvertr. Aufsichtsratsvorsitzender der SWF) und Hans Regenhardt (Aufsichtsratsvorsitzender der Gemeindewerke Wickede GmbH) stellten sich zum Gruppenbild auf.

Alexander Loipfinger wird Nachfolger von Bernd Heitmann bei Stadtwerken Fröndenberg
Der "Neue" kommt im neuen Jahr

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Fröndenberg (SWF) hat in seiner Sitzung am 18. Juni einen neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke gewählt. Wie die SWF weiter mitteilen, seien vor dem Hintergrund der geplanten Fusion mit den Gemeindewerken Wickede auch Vertreter aus dem Aufsichtsrat der Gemeindewerke und ein Vertreter der Gemeinde Wickede (Ruhr) beteiligt gewesen. Der amtierende Geschäftsführer Bernd Heitmann ist seit über 22 Jahren im Amt und wird Ende Februar 2021 in den altersbedingten...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.06.20
Evelin Kissing, Inhaberin des Kindermode-Fachgeschäfts "engel & rabauken" in Menden, kann am Montag wieder öffnen.

Strenge Abstands- und Hygieneregeln
Die Geschäfte öffnen wieder

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab 20....

  • Menden (Sauerland)
  • 17.04.20
Bereits 470.000 Unternehmen haben bei der Bundesagentur für Arbeit eine Anzeige auf Kurzarbeit gestellt. Diese wird durch umfangreiche Rücklagen finanziert.

Bundesagentur für Arbeit und Bundesregierung spannen Rettungsschirm
26 Milliarden Euro für Kurzarbeit

14.351 Menschen sind in Nordrhein-Westfalen nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mittlerweile (Stand: 1. April, 8.15 Uhr) am hochansteckenden Caronavirus (COVID-19) erkrankt. Das neuartige Virus legt derzeit nicht nur das öffentliche Leben lahm, sondern stürzt auch die Wirtschaft in eine tiefe Krise. Die Folge: 470.000 Unternehmen meldeten bis Samstag für ihre Beschäftigten Kurzarbeit an. Alleine 96.000 Unternehmen davon kommen aus Nordrhein-Westfalen. Wie viele es noch werden, ist...

  • Oberhausen
  • 01.04.20
  • 14
Ralf Stoffels, Geschäftsführender Gesellschafter der BIW Isolierstoffe GmbH, nimmt mit einem Mitarbeiter einen der rund 400.000 Meter "Beatmungsschlauch" in Augenschein, die derzeit bei BIW fast rund um die Uhr produziert werden.
4 Bilder

Märkische Unternehmen stellen in der Krise neue Produkte her
Heimische Industrie in der Corona-Krise innovativ

In Krankenhäusern fehlen Beatmungsgeräte und Schutzausrüstung im Kampf gegen Corona. Medizinische Produktionsunternehmen können sich hingegen vor Aufträgen kaum retten. Dies ist Anlass für einige Mitgliedsunternehmen des Märkischen Arbeitgeberverbandes (MAV), ihre Produktion zu ergänzen und nun auch Schutz- und Medizin-Equipment herzustellen. „Die heimische Industrie zeigt sich in der Corona-Krise innovativ, umsetzungsschnell und lösungsorientiert“, kommentiert MAV-Geschäftsführer Özgür Gökce...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.