Fröndenberg/Ruhr - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Abschluss der Arbeiten spätestens am Freitag
Vollsperrung für eine Woche

Fröndenberg. Die Fröndenberger Stadtverwaltung weist auf eine Vollsperrung ab kommender Woche hin. Die städtische Tiefbauabteilung lässt durch eine Fachfirma erforderliche Sanierungsarbeiten an der Priorsheide durchführen. Betroffen von diesen Arbeiten ist ein rund 400 Meter langer Abschnitt zwischen den Einmündungen Bausenhagener Straße und Zur Mark. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, ist eine Vollsperrung der Priorsheide in diesem Bereich erforderlich. Baubeginn ist Montag, 14....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.10.19
Der neue Spielplatz ist offiziell abgenommen und an die Stadt übergeben worden: (v.l.) Rüdiger Merse (Abteilung Umwelt und Bauverwaltung), Birgit Rindel (Planung und Bauordnung) und Sebastian Arlt (1. Beigeordneter der Stadt).

Spielplatz auf der Hönne-Insel ist fertig
Freigabe zum Spielen

Menden. Der Spielplatz auf der Hönne-Insel ist fertig. Das große Klettergerüst, der Sand, die Zäune, Abgrenzungen und Bäume sind auf Herz und Nieren geprüft und abgenommen worden. Und: für gut befunden. Das bedeutet, dass ab sofort auf dem großen Klettergerüst und im Sand gespielt werden darf. Dicke, gelb-braune Rundhölzer, geformt zu einem großen Bogen, der in ein Holzgerüst mit Rutsche, Kletternetz und Hängebrücke übergeht. Drumherum ist weißer Sand, in dem eine Reihe großer Findlinge ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.09.19
Die Luisenhütte verwandelt sich in ein Gruselparadies für Kinder.

Luisenhütte lädt zum Kinder-Halloween
Es wird gruselig!

Balve. Bevor die Luisenhütte in Balve-Wocklum in die Winterpause geht, wird es zu Halloween noch einmal schön schaurig: Luise lädt am Samstag, 26. Oktober, von 16 bis gegen 20 Uhr zur Halloween-Party ein. Eingeladen sind alle Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren, die Lust auf schaurigen Spaß haben und mutig genug sind, beim Gruselparcours auf die böse Frau des Hüttenmeisters zu treffen. In dem Gemäuer warten an diesem Tag einige weitere unheimliche Überraschungsgäste auf die jungen...

  • Balve
  • 26.09.19

Heute letzter Abgabetag für Anmeldeformular
Schon früh an den "Ernst des Lebens" denken

Fröndenberg. Vorgehensweise zum Einschulungsverfahren 2020/21 Fröndenberg. Die Stadt Fröndenberg teilt mit, dass das Einschulungsverfahren 2020/21 beginnt und Erziehungsberechtigte hierzu ein Informationsschreiben erhalten haben. Zum 1. August 2020 beginnt für rund 167 Kinder im Stadtgebiet Fröndenberg/Ruhr mit der Pflicht zum Besuch der Schule ein neuer Lebensabschnitt. Betroffen sind Kinder, die in dem Zeitraum vom 1. Oktober 2013 bis einschließlich 30. September 2014 geboren sind. Zur...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.09.19
Am 21. und 22. September veranstaltet der Aquarienverein Roter von Rio die 14. Mendener Aquarientage in der Schützenhalle in Böingsen. Präsentiert werden Nachzuchten, Pflanzen, Wirbellose und Zubehör. Es gibt eine große Tombola und viele Informationen, außerdem werden Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltes angeboten. Auch technische Neuerungen, Natur- und Artenschutz, Jugendarbeit und Aquascaping werden thematisiert. Samstag 14 bis 18 Uhr und Sonntag 11 bis 16 Uhr.
2 Bilder

Was - Wann - Wo
Termine, Termine, Termine ...

Kreis. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen in der Umgebung ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei:  Donnerstag, 19.9.Menden. Treff Alt Menden, 17.30 bis 19.30 Uhr: Männertreff. Fröndenberg. Kleine Galerie der Sparkasse, Ausstellung, Michael Abraham, "Lichtkompositionen", bis 10. Oktober. Menden. Foyer Neues Rathaus, Ausstellung, Annette Schulze, „Jenseits des Sichtbaren“, bis 25. September. Fröndenberg. Rathausgalerie, Ausstellung,...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.09.19
  •  3
  •  2

Meine Online-Glosse "So isses"
"Praktisch - für 'Schussel' wie mich"

"Das ist ja mal ein praktisches Ding", meinte meine Frau, als ich ihr an meinem ersten "Ruhestandstag" (der ganz genau genommen ja noch Urlaub war) das Geschenk zeigte, das mir eine Ex-Kollegin zum Abschied aus dem Berufsleben mitgegeben hatte. Wir waren uns einig: "Das probieren wir sofort mal aus!' Doch damit begann auch schon die Sucherei ... Ich sah - zunächst noch hoffnungsvoll, das Problem schnell lösen zu können - auf dem Esstisch nach. Dann in Schränken. Kehrte Hosentaschen um. Ja,...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.09.19
  •  2
  •  2

Ruhrufer-Nacht mit Live-Band "Feeling" im Ulmke Forum
Schützenfest beginnt mit "Oktoberfest"

Der Bürgerschützenverein 1830 Fröndenberg feiert in diesem Jahr erstmals wieder im September sein großes Schützenfest. Und zwar vom 6. bis zum 9. September. Fröndenberg. Los geht es am Freitag, 6. September , mit einem Oktoberfest. Einlass ist ab 18 Uhr. Ab 19 Uhr beginnt das zünftige Fest mit der Live-Band “Bavaria Feeling“. Am Abend wird es eine Prämierung des schönsten Dirndls und der knackigsten Lederhose geben.Am Samstag beginnt der Tag für die Schützen und alle Interessierten mit einem...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.09.19

Meine "Online-Glosse"
"So isses" - mal kurz angemerkt

Liebe Leute, ich fühle mich geehrt, dass in den zahllosen "Abschieds-Gratulationen" auf den unterschiedlichsten Kanälen auch immer wieder der Hinweis kam, dass man meine Glossen ja eigentlich ... (... rückblickend betrachtet ... in der Regel ... im allgemeinen ... mit dem verklärten Blick auf Vergangenes, das ja bekanntlich IMMER schön war ...)  ... doch recht nett, unterhaltsam und lesenswert gefunden hat! Vielen Dank dafür!!! Das Schreiben von Kolumnen war immer einer der vielen...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.09.19
  •  4
  •  6
Großformatige Bildkarten wecken Erinnerungen.

Neues Format in der Bücherei: Erzählcafé
Erzähl doch mal...

Menden. Die Dorte-Hilleke-Bücherei startet ein neues Veranstaltungsformat: In Kooperation mit dem Seniorentreff und dem Netzwerk Vorlesen findet am Dienstagvormittag, 3. September, von 10.30 bis 12 Uhr ein Austausch in gemütlicher Runde statt. Zum Thema 1950er-Jahre sind alle eingeladen, die mit dieser Zeit Erinnerungen verbinden. Ins Gespräch kommen die Gäste des Erzählcafés mithilfe großformatiger Bildkarten, die Motive aus den 50er Jahren zeigen und so Erinnerungen wecken: Ob an das alte...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.08.19

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"Doch noch eine Glosse"

Ich bin ja nicht der "sentimentale Typ" (zumindest nicht nach außen hin). Wenn der Cowboy im Western seinen letzten Atem aushaucht, jemand sagt "Schau mir in die Augen, Kleines", Jedi-Ritter zu Sternenstaub zerfallen oder Romeo und Julia geschieden werden - dann lässt mich das ziemlich kalt. Was mir aber - warum auch immer - ans Gemüt geht, das sind diese Filmszenen, in denen jemand sein Büro leerräumt und dann mit dem Pappkarton seiner beruflichen Erinnerungen in komprimiertester Form unterm...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.08.19
  •  2
Habe ich bei Interviews eigentlich immer so verbissen ausgesehen? Foto: Peter Gerber
4 Bilder

Blick zurück in die Anfänge des Stadtspiegels
Abschied nach 29 Jahren

Menden/Balve/Fröndenberg/Wickede. "Der Redakteur hat's schwör", sagt der Volksmund. Stimmt! Das fing bei diesem Artikel schon mit der Frage an, ob er in der "Ich-Form" oder in der "Dritten Person" geschrieben werden sollte. Aber über mich selbst als "Hans-Jürgen Köhler" zu schreiben, das fand ich einfach blöd. Also ist das jetzt ein Beitrag ...  über mich, der sich am Donnerstag nach mehr als 29 Jahren als Redaktionsleiter des Stadtspiegels Menden/Balve/Fröndenberg/Wickede in Richtung...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.08.19
  •  2
  •  5

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
Ich sag dann mal "Adieu"

Ungelogen: Als ich 1988 auf einem Seminar unseres Verlags erfuhr, dass "wir" gerade ein Anzeigenblatt in Menden aufgemacht hatten, dachte ich: "Schade, warum haben sie mich nicht gefragt?" Damals arbeitete ich für die Schwesterblätter in Hagen und Iserlohn. Kontakte vor allem nach Menden (schon als Schüler seit 1973), aber auch nach Fröndenberg (dort hatte "meine" Band um 1980 herum zwei- oder dreimal gespielt) gab es aber schon länger. Menden und Fröndenberg, das waren auch die beiden...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.08.19
  •  4
  •  6
Im Freibad Dellwig startet heute der Sommerspaß.

Mit Zauberer Hokus Pokus Farbenfroh
Sommerspaß im Freibad Dellwig

Fröndenberg.  Die CDU Fröndenberg lädt zu einem Nachmittag voller Magie mit "Hokus Pokus Farbenfroh" ins Freibad Dellwig ein. Aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr hat der CDU Vorstand beschlossen, neben dem bereits durchgeführten Ferienspaß in Ostbüren auch in diesem Jahr wieder einen Sommerspaß für Kinder im Freibad Dellwig anzubieten. Dabei wird der Zauberer "Hokus Pokus Farbenfroh" anwesend sein und für viele Lacher bei Groß und Klein sorgen sein. Los geht es am heutigen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.08.19

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"Hobby-Beruf / Beruf-Hobby"

Man kann sein Hobby zum Beruf machen. In manchen Jobs ist das gar nicht so schwer. Davon können zum Beispiel fingerfertige Handwerker und Briefmarkensammler mit dem Traumberuf "Postbote" (kleiner Scherz!) ein Lied singen. Apropos "Lied singen": Mit der hauptberuflichen Charts-Karriere klappt es bei Hobbymusikern dagegen eher selten. Ich kenne das Thema "Hobby-zum-Beruf-machen" aus eigener Erfahrung. Dieses Glück war früher im Medienbereich sehr, sehr selten. Schließlich hatte kaum jemand...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.08.19
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.