Fröndenberg/Ruhr - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

18 Bilder

Wasser ---- Marsch
die Bundespolizei bei einer Übung ????

Die Küstenwache in Aktion Ein besonderes Schauspiel bot sich uns  in Schillig an der  Nordsee . Vom Strand aus konnten wir die Küstenwache beobachten . Die Bundespolizei setzte Wasserwerfer ein - Wofür weiß ich nicht -  War sicher eine Übung für den Ernstfall .

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.09.19
  •  4
  •  3

Vortrag am Freitag im Dorfcafe Buntes Sofa
Glasmeyers Reisen durch Namibia

Im Dorfcafe Buntes Sofa in Ardey führt Detlev Glasmeyer am 23. August ab 19.00 Uhr die geneigten Gäste durch das unbekannte Namibia. Ob die trockende Landschaft der Wüste Namib oder einer der zahlreichen Nationalparks in Namibia, dieses Land hat viele Facetten. Doch nicht nur die einzigartige Tier und Pflanzenwelt, sondern auch die Geschichte und Lebensweise der ältesten namibischen Besiedeler der San und ihre jahrtausendalten Felsmalereien sind ein Blick in diese uns unbekannte Region eine...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.08.19
¡Viva España!

Spanischkenntnisse im Praxistest
Sekundarschule Wickede - eine Schule in Europa

Wickede. 13 Schülerinnen und Schüler der Spanischkurse der Sekundarschule Wickede (Ruhr) reisten mit Spanischlehrer Dennis Hamacher und der stellvertretenden Schulleiterin Stefanie Tillmann für vier Tage nach Málaga und Granada. Dort hatten sie neben dem reichhaltigen kulturellen Angebot - in Granada wurde beispielsweise die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Alhambra besichtigt - auch Gelegenheit, ihre Sprachkenntnisse im spanischen Alltag anzuwenden. Mit der Spanienreise konnte die Schule...

  • Wickede (Ruhr)
  • 26.07.19
21 Bilder

Mein Wohlfühlort - Nr.2
Eine Stadtbesichtigung mit besonderem Flair

Besuch in der Hochburg der feinen Lebensart … Verona Auf unserer Reiseroute " Gardasee " ging es auch nach Verona .  Eine besondere Stadt mit bekannten Wahrzeichen des Kulturerbes … Die Arena, das Haus von Romeo und Julia und die Skaligermounumente. Das Stadtzentrum  hat viele Bauten aus 2 Jahrtausenden . Wer in Italien ist sollte sich diese Stadt auch ansehen . Ein paar Fotos habe ich rausgesucht und ich hoffe sie geben Anreiz auch mal dahin zu fahren .

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 26.07.19
  •  10
  •  8

Besuch bei Tiger, Giraffe und Nilpferd
Ferienspaß im Zoom Park

Ferienspaß im ZOOM Erlebnispark Gelsenkirchen erlebten 30 Fröndenberger Kinder mit ihren Eltern auf Einladung des SPD Stadtverbandes. Sie wurden entführt in die Landschaften Afrikas, Asiens und Alaskas mit ihren Tieren und kamen deren Siedlungen so nahe wie bei einer Expedition oder Safari. In dem im Jahre 2000 komplett umgebauten Zoo wurden die großzügig gestalteten Landschaftsbilder bewundert und die leuchtenden Augen der Kinder waren ein Spiegelbild der ausgiebigen Detailtreue der Szenen aus...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.07.19
  •  1
  •  2

Weltreise an einem Tag
Mit dem Ferienspaß nach Afrika und Asien

Die atemberaubenden Erlebniswelten des ZOOM Parks Gelsenkirchen können am 22. Juli im Rahmen des Ferienspaßprogramms bestaunt werden. Giraffe, Tiger und Nilpferde erwarten den Besuch der Fröndenberger Kinder und Jugendlichen ebenso wie die kleinen Erdmännchen und Seelöwen. Was als ehrgeiziger Plan im Jahr 2000 begann, ist heute als „Weltreise an einem Tag“ im Herzen des Ruhrgebiets zu erleben. Auf einer Fläche von mehr als 30 Hektar sind die Erlebniswelten Alaska, Afrika und Asien entstanden....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 03.07.19
  •  1
85 Bilder

ein Erlebnis der besonderen Art
Sirmione ( Italien ) und der Gardasee bei starkem Sturm im Mai 2019

Ein besonderer Tag  Selbst Einheimische haben dies selten oder noch nie erlebt . Auf der Fahrt entlang des Gardasees an der östlichen Seite konnten wir beobachten wie der Sturm riesige Wellen an das Ufer trieb und die Häuser teilweise unter Wasser standen . Wir wollten das Städtchen Sirmione , gelegen am südlichen Gardasee ,besuchen . Dort angekommen fuhren wir mit einem extra Bus bis zur Stadtmauer . Dies klappte ja noch , aber zurück mußten wir dann durch das Wasser laufen . Die Feuerwehr...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 20.05.19
  •  12
  •  4
70 Bilder

Reisen und Entdecken
Wasserfall mit Grotte in Varone - Italien

Besuch des Wasserfalls mit Grotte im Mai 2019. Die Schlucht ist heute 55 Meter lang , oben 73 Meter tief in dem Berg und die Gesamthöhe des Wasserfalls beträgt 98 Meter. Aus vielen Aufschichtungen von Kalkgestein aus der mittleren Jurazeit  besteht die Schlucht . Wir starteten unseren Rundgang am unteren Teil des Wasserfalls und gingen dann hoch zur Aussichtsplattform in 40 Metern Höhe. Dort befindet sich die Grotte und man kann den Wasserfall in seiner ganzen Höhe bewundern . Der Korridor...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.05.19
  •  13
  •  9
Vom 8. bis 11. Juni drehen sich wieder zahlreiche Karussells in der Mendener Innenstadt. In diesem Jahr zählt ein 80 Meter hoher Freifallturm und das neue Fahrgeschäft Jetlag zu den Highlights. Was die Kirmes noch zu bieten hat, zeigt die folgende Bildergalerie.
15 Bilder

Fahrgeschäfte auf der Mendener Pfingstkirmes 2019
Samstag geht´s los: Neuheit "Jetlag" und Freifallturm auf der Mendener Pfingstkirmes 2019

Wilde Hügel und grüne Wiesen bietet die Aussicht aus rund 75 Metern Höhe. Dabei dreht sich die Gondel ganz langsam im Kreis. Doch der idyllische Schein trügt ein wenig. Die Drehung stoppt und die Gondel rast im freien Fall in die Tiefe. Adrenalin pur und definitiv ein richtiges Erlebnis, welche die Besucher der Mendener Pfingstkirmes vom 8. bis 11. Juni in der Innenstadt erleben können. Denn in diesem Jahr ist der 80 Meter hohe Freifallturm “Skyfall” auf der Kirmes zu Gast. 2019...

  • Hagen
  • 10.05.19
  •  2
  •  3
Die Klasse war begeistert über ihren Vortrag von Amalia und Carmen. t

Gesamtschule Menden: Amalia und Carmen präsentieren ihr Heimatland
Charmante Gäste aus Kolumbien

Menden. Zwei Gastschülerinnen aus Kolumbien, Amalia aus Medellín und Carmen aus Bogotá, drücken seit diesem Februar an der Gesamtschule Menden die Schulbank. Beide sind noch bis Ende Juni Schülerinnen der Gesamtschule, bis sie wieder in ihre Heimat zurückkehren. Die beiden sind bei Schülerinnen der Schule und dessen Familien untergekommen, die sie mit viel Gastfreundschaft aufgenommen haben. Amalia und Carmen sind aber nicht nur eine Bereicherung für ihre Gastfamilien, sondern auch für die...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.05.19
Ja, diesen Herrn kennt man doch ... Jack Elliot als "Jack Sparrow". Foto: Privat

80 Tonnen Sand verwandeln den Fröndenberger Marktplatz in ein Strandparadies
Fröndenberg"kommt" karibisch

Fröndenberg.  Von Donnerstag, 2. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, verwandelt "Fröndenberg karibisch" die Innenstadt in ein exotisches Urlaubsparadies. Von erfrischenden Cocktails bis hin zu Riesenpalmen und weißem Sandstrand ist alles dabei, was sommerliche Urlaubsgefühle weckt, versprechen die Veranstalter. Der Veranstalter "Beach Projekt" aus Dortmund bietet in Kooperation mit der Stadt Fröndenberg praktisch einen "Kurzurlaub vor der Haustür" an. Das karibische Flair in Fröndenberg...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.04.19
  •  1
  •  1
Gruppenfoto der Pilgergruppe aus dem Erzbistum Paderborn vor der Rosenkranzbasilika. Foto: Frank Kaiser
2 Bilder

Balver pilgern zur Muttergottes
Lourdeswallfahrt

Balve. Bereits seit Donnerstag, 11. April, sind sie mit den Maltesern unterwegs zum und im Marienwallfahrtsort Lourdes: Die muntere Pilgergruppe aus Balve um den Malteser Stadtbeauftragten Markus Ickler. Am Montagmittag, 15. April, besuchten sie gemeinsam einmal mehr die Grotte, an der vor über 160 Jahren dem Bauernmädchen Bernadette Soubirous die Mutter Gottes erschienen ist. Zusammen mit insgesamt über 900 Pilgerinnen und Pilgern aus dem gesamten Erzbistum ist die Gruppe unterwegs. Bei...

  • 15.04.19
Gleich 38 Fröndenberger, weit mehr als in den Vorjahren, besuchten die Partnerstadt Bruay.

38 Fröndenberger beim Volkslauf „Le Foulèes du Bruaysis“
Generationenübergreifender Besuch

Fröndenberg. Nachdem Anfang März zahlreiche Teilnehmer aus Frankreich am Ruhrtallauf teilgenommen hatten, war am Wochenende der Gegenbesuch beim Volkslauf „Le Foulèes du Bruaysis“ in der Partnerstadt Bruay. Insgesamt waren 38 Fröndenberger, und damit weit mehr als in den Vorjahren, zu Besuch in der Partnerstadt in Frankreich. Beim Volkslauf Es bestand die Möglichkeit 5 bzw. 12 km zu walken oder 5 bzw. 10 km zu laufen. Familien und Kinderläufe wurden ebenfalls angeboten. Vordere Plätze...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 12.04.19
6 Bilder

Eine Reise im Sonderzug
Mit der 01.5 von Menden an die Nordsee

Sonderfahrt von Menden nach Borkum  auch 2019 gibt es wieder einen großen Dampfsonderzug ab Menden und Fröndenberg sowie Unna! Dieses Mal geht mit der legendären 01.5 schon ab Menden über Fröndenberg und Unna an die Nordsee. Alles weitere im beigefügten Artikel. Die Fotos sind zur Veröffentlichung durch die die Arge Westfalendampf freigegeben. Die Fotos von der Schnelldampflok von Luzie Schröter am 9.6.2018 in Fröndenberg. Wir freuen uns, dass es in dem immer schwieriger werdenden Umfeld...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 31.01.19
  •  9
  •  6
106 Bilder

Seiffen -das Spielzeugdorf
ein Rundgang durch das weihnachtliche Dorf .....

Glück auf in Seiffen Seiffen liegt 60 Km von Chemnitz entfernt nahe der Grenze zu Tschechien. Am 29. September 2018 begann in Seiffen gegenüber dem Spielzeugmuseum zum vierten Mal der erste erzgebirgische voradventliche Markt. Wir waren dort am 27. Oktober...... Die zwischen 1776 und 1779 erbaute Seiffener Kirche prägt das Ortsbild, seitdem die Bergkapelle aus der Zeit um 1570 wegen Baufälligkeit abgerissen wurde. Das nach einem Plan von Christian Gotthelf Reuther (1742–1795) in Anlehnung...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.11.18
  •  7
22 Bilder

einzigartiges Meisterwerk
Annaberger Krippenweg

Bergkirche St. Marien Bei unserem Besuch in Annaberg- Buchholz besichtigten wir auch diese wunderschöne Bergkirche . 32 geschnitzte , etwa 1,20 m hohe Holzfiguren standen dort und bildeten den Annaberger Krippenweg .   Renaissance für die einzige Bergkirche Sachsens Direkt am Annaberger Marktplatz wurde die Bergkirche St. Marien 1502 im Auftrag der örtlichen Knappschaft und der Bergleute des Annaberger Bergreviers errichtet. Herzog Georg der Bärtige, Stadtgründer und einstiger...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.11.18
  •  6
56 Bilder

eine Reise durch Historie , Nostalgie und Technik
Fahrt mit einer alten Dampflok der Fichtelbergbahn durch das obere Erzgebirge ....

Am 28.10. fuhren wir von Oberwiesenthal mit der Fichtelbergbahn bis nach Cranzahl . Die alte Dampflok mit ihren alten Waggons aus der DR Zeit brachte uns dort hin . Der Höhenunterschied von Oberwiesenthal , das Städtchen das mit 914 m über NN liegt und die höchstgelegene Stadt in Deutschland ist , ins tiefer gelegene Tal, in den Ort Cranzahl. Die Fahrt dauerte gut eine Stunde . Da es an diesem Tag in der Nacht geschneit hatte bot sich uns während der Fahrt eine wunderschöne Aussicht – Am...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.11.18
  •  7
26 Bilder

Kristallgrotte Merkers
eine Kristallhöhle in 800 Metern Tiefe !

Kristallhöhle  In 807 Meter Teufe befindet sich neben einer „Kristall-Bar“ die 1980 entdeckte Kristallhöhle mit Salzkristallen von bis zu einem Meter Kantenlänge. Dieser geologische Aufschluss wurde als Geotop unter Schutz gestellt. Diese Grotte besichtigten wir bei unserer Fahrt durch das Salzbergwerk am 26.Oktober ……. mit dem Farbenspiel ein tolles Erlebnis . Zu dem Bergwerk schreibe ich später

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 03.11.18
  •  7
11 Bilder

Konzertsaal in 500 Metern Tiefe
Erlebnisbergwerk Merkers

Besuch des Schaubergwerks am 26.10. 2018 Das Erlebnisbergwerk Merkers ist ein Schaubergwerk im Ortsteil Merkers der Krayenberggemeinde im westthüringischen Wartburgkreis. Die Salzlagerstätten des Kalireviers Werra sind als Ablagerungen des Zechstein-Meeres vor rund 240 Millionen Jahren entstanden. Nur Salzschichten, die von wasserundurchlässigen Schichten überlagert wurden, sind erhalten geblieben. Die Mächtigkeit der Salzschichten schwankt zwischen zwanzig und 150 Metern. Zu dem ehemaligen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.11.18
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.