Fröndenberg/Ruhr - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Die Sprechstunde der Pflegeberatung des Märkischen Kreises in Plettenberg findet am Freitag, 15. Oktober, im Rathaus, Grüne Str. 12, Raum 004 statt.

Sprechstunde der Pflegeberatung in Plettenberg

Märkischer Kreis. Die Sprechstunde der Pflegeberatung des Märkischen Kreises in Plettenberg findet am Freitag, 15. Oktober, im Rathaus, Grüne Str. 12, Raum 004 statt. Dort steht Simone Kuhl in der Zeit von 10 bis 12 Uhr für alle Fragen rund um die Pflege zur Verfügung. Eine Terminabsprache für die Sprechstunde ist unter Tel. 02352/966-7190 notwendig. Für eine erste Kontaktaufnahme oder eine telefonische Beratung ist die Pflegeberatung am Pflege-Info-Telefon unter 02352/966-7777 oder per E-Mail...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.10.21
In einer vom BiZ organisierten Online-Veranstaltung am Donnerstag, 21. Oktober, informieren Karriereberater der Bundeswehr.

Online-Veranstaltung am 21. Oktober
Karriere bei der Bundeswehr

Der freiwillige Wehrdienst bietet jungen Frauen und Männern ab 18 Jahren umfangreiche Studien- und Berufsmöglichkeiten. Ob zivile oder militärische Laufbahn – die beruflichen Alternativen bei Heer, Luftwaffe, Marine, Streitkräftebasis und im Sanitätsdienst sind vielfältig. In einer vom BiZ organisierten Online-Veranstaltung am Donnerstag, 21. Oktober, informieren Karriereberater der Bundeswehr über Einstellungsvoraussetzungen, Inhalte der Ausbildung, Verpflichtungszeiten sowie zu Chancen auf...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.10.21
Im Hönne-Berufskolleg in Menden und besonders in der Sporthalle entstanden durch das Starkregenereignis Mitte Juli bauliche Schäden in Höhe von mindestens 860.000 Euro. Foto: Raffi Derian/Märkischer Kreis

Hönne-Berufskolleg Menden nach dem Hochwasser im Juli
Wasserschäden in Höhe von mindestens 860.000 Euro

Bis auf das Hönne-Berufskolleg in Menden sind die Schulen im Märkischen Kreis vom Unwetter im Juli weitgehend verschont geblieben.  Besonders in der Sporthalle sind dort Wasserschäden in Höhe von mindestens 860.000 Euro entstanden. Das berichtete Michael Wärtsch, Fachdienstleiter der Schulverwaltung, im Schul- und Sportausschuss des Märkischen Kreises. Ursache für den großen Schaden war nicht die Hönne, sondern Wasser, das sich aufgrund des Starkregens von unten durch die Bodenplatte...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 07.10.21
Die neue Notfall-App "nora" - Tolle Idee, nur herunterladen kann man sie momentan nicht. Foto: Jungvogel

Notruf-App „nora“: Download "vorübergehend unterbrochen"
Neue App für schnelle Hilfe in Not

Wer in eine Notsituation gerät oder sie beobachtet, kann neuerdings auch per App lautlos und ohne zu sprechen Feuerwehr, Rettungsdienst oder Polizei um Hilfe rufen. Aktuell hat das Innenministerium die Möglichkeit zum Download allerdings unterbrochen. Für alle bereits registrierten Nutzer bleibt die App dagegen funktionsfähig. Die App "nora" ist von NRW-Innenminister Herbert Reul vorgestellt worden und die Kreisleitstelle im Brandschutz- und Rettungsdienstzentrum Altena-Rosmart ist auf ihren...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 04.10.21
Die Kreisstraße 21 in Menden (K 21) wird auf einer Länge von ca. 1.400 Metern zwischen dem Abzweig K 21 / Auf der Kluse und dem Abzweig K 21 / Splithof grundhaft erneuert.

Umleitung ist ausgeschildert
Vollsperrung der K21 ab 29. September

Die Kreisstraße 21 in Menden (K 21) zwischen dem Abzweig K 21 / Auf der Kluse und dem Abzweig K 21 / Splithof wird auf einer Länge von ca. 1.400 Metern grundhaft erneuert. Dafür ist vom 29. September bis voraussichtlich 8. Oktober eine Vollsperrung für den öffentlichen Fahrzeugverkehr geplant. Das teilt der Märkische Kreis mit. Der Anliegerverkehr in dem Baustellenbereich wird nach Möglichkeit aufrechterhalten. Je nach Baufortschritt und den anstehenden Arbeiten kann es aber möglich sein, dass...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.09.21
Wegen Neubau einer Schilderbrücke müsse Spure auf der A2 gesperrt werden .Archiv-Foto: Stefan Kuhn

+++ Achtung am Kamener Kreuz / Spuren teilweise gesperrt +++
A2: Sperrung wegen Neubau einer Schilderbrücke

 Die Autobahn Westfalen baut auf der A2 eine neue Schilderbrücke. Dafür müssen auf einem Teilabschnitt zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Lanstrop und dem Kamener Kreuz an zwei Tagen in beiden Fahrtrichtungen zeitweise Spuren gesperrt werden. Dies ist in der Nacht von Donnerstag (23. September) auf Freitag (24. September) und in der Nacht von Montag (27. September) auf Dienstag (28. September) jeweils von 19 bis 5 Uhr der Fall. Den Verkehrsteilnehmern steht in den betroffenen Nächten in jede...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.09.21
Pflegekräften wird vieles abverlangt. Sie arbeiten körperlich hart und unter ständigem Zeitdruck. LK-Foto: Knappschaft

Märkischer Kreis: 224 Tage durchschnittlich, um eine Stelle zu besetzen
Notstand in der Altenpflege?

Im Märkischen Kreis steigt Zahl der pflegebedürftigen Menschen: 22.286 waren es allein im Jahre 2019, Tendenz steigend, auch im Hinblick auf die demografische Entwicklung. Kirsten Kling, Geschäftsführerin der agentur mark, weiß: "Die Unterstützung in der Pflege steigt ebenso wie der Bedarf an Fachkräften."  3.423 Beschäftigte gibt es im Kreis im Bereich Altenpflege. Und das sei schon ein deutliches Plus gegenüber den Vorjahren. 83 Prozent aller Beschäftigten in der Altenpflege seien Frauen,...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 17.09.21
Bei der Rückkehr aus dem Sommerurlaub werden die Bürger getestet, wie beispielsweise hier auf dem Flughafen Dortmund. Foto: Jungvogel
2 Bilder

Märkischer Kreis: "Die Situation in den Krankenhäusern bleibt beherrschbar"
+++ Update: Noch 109 Reiserückkehrer unter den Corona-Infizierten

+++ Update 3.9. +++ Noch 109 Reiserückkehrer unter den Corona-Infizierten +++   109 Reiserückkehrer aus insgesamt 18 Ländern. Auch sogenannte "Impfdurchbrüche", also Corona-Infektionen mindestens zwei Wochen nach vollständiger Impfung, werden im Kreisgebiet registriert – aktuell sind es 227. Zentral für die Bekämpfung der Pandemie ist, dass die Schutzimpfung in den allermeisten Fällen schweren Covid-Erkrankungen vorbeugt. Auch das Risiko einer Virusübertragung ist laut RKI stark vermindert. Der...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 03.09.21
  • 1
Die richtige Photovoltaikanlage richtet sich nach den Bedürfnissen der Hausbesitzer.

Onliine-Vortrag
Dimensionierung der eigenen Photovoltaik-Anlage

FRÖNDENBERG. Die Klimaschutzmanager des Kreises Unna laden im Rahmen der Klimakampagne der Bezirksregierung Arnsberg zu einem Online-Seminar der Verbraucherzentrale NRW ein. Am Mittwoch, 1. September, von 18 bis 20 Uhr geht es um Photovoltaik für Endverbraucher. "Nach dem Vortrag "Steck die Sonne ein" gab es viele Nachfragen. Für alle, die das Seminar in den letzten Wochen verpasst haben, gibt es in dieser Woche einen Nachschlag. Auch in der kommenden Woche werden wir online Themen zu...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 30.08.21
Online-Seminar zu Solarstrom und E-Mobilität.
Foto: lokalkompass

Online-Seminar Solarstrom und E-Mobilität
Fröndenberg packt die Sonne in den Tank

Fröndenberg. In dem Online-Seminar „Sonne im Tank - Solarstrom und E-Mobilität“ am Dienstag, 24. August, ab 18 Uhr erklären die Energieberater Sabine Breil und Volker Butzbach, wie die Sonne in den Tank kommt und was dabei zu beachten ist. „Technische, praktische und finanzielle Punkte werden dabei gleichermaßen behandelt. So reicht das Themenspektrum von der richtigen Anlagengröße und der passenden Ladeleistung bis zu Kosten und Fördermöglichkeiten. Angesprochen sind dabei aber nicht nur...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.08.21
Hoch hinaus: Eine Ausbildung auf dem Bau ist gut bezahlt und bietet viele Karrieremöglichkeiten,
so die IG BAU. Allerdings müsse die Branche für Fachleute noch attraktiver werden – gerade in
puncto Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Gewerkschaft: „Viel Potential auf dem Bau“
Aktuell noch 910 Ausbildungsplätze im Märkischen Kreis zu vergeben

Das neue Ausbildungsjahr startet – doch viele Firmen suchen weiterhin Nachwuchs: Im Märkischen Kreis sind von insgesamt rund 2.380 gemeldeten Ausbildungsstellen aktuell noch 910 Plätze zu vergeben. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-AgrarUmwelt mit und beruft sich dabei auf Zahlen der Arbeitsagentur. Die IG BAU Westfalen Mitte-Süd warnt vor einer Verschärfung des Fachkräftemangels, sollte ein Großteil der Stellen unbesetzt bleiben – und ruft Berufsstarter dazu auf, sich insbesondere in...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.08.21

Die Polizei rät
So kommen Kinder sicher zur Schule

Kreis Unna. Es ist soweit. Heute beginnt ein neues Schuljahr. Aus diesem Grunde werden verstärkt Kinder, die mit den Gefahren des Straßenverkehrs nicht genügend vertraut sind, am Straßenverkehr teilnehmen. Die Kreispolizeibehörde Unna hat sich auf die ersten Wochen nach den Ferien gut vorbereitet. Zu Beginn des neuen Schuljahres werden Polizeibeamte an besonders schutzwürdigen Straßenstellen stehen. Hier werden sie die Schulanfänger auf Gefahren im Straßenverkehr hinweisen. Bei Bedarf werden...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.08.21
  • 1
Foto © Jürgen Thoms -  Dr. med. Thomas Huth,  Ärztin für Allgemeinmedizin Frau Gamze Yörük, Fachärztin für Allgemeinmedizin  Frau Dr. med. Elisavet Athanasiou-Weier und  Geschäftsführer Matthias Fischer  von der   Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft
10 Bilder

Ärztliche Nahversorgung im ländlichen Raum langfristig sicherstellen
Verstärkung in der Praxis für Allgemeinmedizin Dr. med. Huth

UKBS Projekt  - Neue Mitte Ardey, Ardeyer Str. 66 58730 Fröndenberg Seit dem 01.Juli bzw. 02. August 2021 verstärken Frau Gamze Yörük, Ärztin für Allgemeinmedizin und Frau Dr. med. Elisavet Athanasiou-Weier, Fachärztin für Allgemeinmedizin die Praxis von Dr. Huth. Die Freude über diese Verstärkung konnte man Dr. Thomas Huth anmerken. Es gibt zu wenig Hausärzte. Ein Drittel ist über 60 Jahre alt und der Nachwuchs im ländlichen Raum ein Problem, so Dr. Huth. Mit diesen netten kompetenten...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.08.21
Die Stadtwerke Fröndenberg Wickede sperren Overbergstraße ab dem 9. August.

Baustelle dauert eine Woche lang
Stadtwerke sperren Overbergstraße ab Montag

Fröndenberg. Ein Teil der Overbergstraße wird von Montag, 9. August, bis voraussichtlich Dienstag, 17. August, in beiden Richtungen voll gesperrt sein. Grund sind Hausanschlussarbeiten der Stadtwerke Fröndenberg Wickede an einem Grundstück. Deswegen müssen Bürgersteig sowie auch Fahrbahndecke auf voller Breite geöffnet werden. Der gesperrte Abschnitt reicht von der Engelbertstraße bis zur Straße Im Wiesengrund. Die Stadtwerke haben die Anwohner bereits schriftlich über das Vorhaben informiert....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.08.21
Das Gesundheitsamt hat 27 Neuinfektionen registriert.

Ab heute Inzidenzstufe 1
Fünf Kommunen coronafrei

Märkischer Kreis. Ab heute, 5. August, gelten im Märkischen Kreis die Regeln der Inzidenzstufe 1 (10,1 bis 35) gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts haben sich in den vergangen sieben Tagen kreisweit 25,6 Frauen und Männer pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt. Aktuell sind 157 Menschen kreisweit mit dem Coronavirus infiziert. In den vergangenen 24 Stunden haben sich 27 Verdachtsfälle im Labor bestätigt. Die Neuansteckungen...

  • Iserlohn
  • 05.08.21
Im Kreis Unna wird wieder aus dem Bus geimpft.

Impf-Termine vor Ort im Kreis Unna
Corona-Schutz aus dem Bus

Kreis Unna. Die Impfungen vor Ort kommen bei den Menschen im Kreis gut an. Daher werden in den kommenden Wochen die Impf-Aktionen vor Ort fortgesetzt. Mobile Teams des Kreises Unna und der KVWL haben weitere Impfangebote in den Städten und Gemeinden im Kreis Unna organisiert. Zurück liegen bereits zwei Wochen voller Impfangebote vor Ort. Die Impfärzte machten in jeder Stadt und Gemeinde mindestens einmal Station. Insgesamt haben in den zwei Wochen 2.133 Menschen eine Impfung erhalten....

  • Unna
  • 30.07.21

Kompostwerk Fröndenberg-Ostbüren
Wartungsarbeiten an der Waage

Die GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH weist alle Anlieferer und Kunden der Betriebsstelle Fröndenberg-Ostbüren darauf hin, dass am Donnerstag, 29. Juli, Wartungsarbeiten an der Waage stattfinden. Dadurch können – insbesondere in der Zeit von 8 bis ca. 10 Uhr – keine Verwiegungen durchgeführt werden. Die GWA bittet deshalb alle Kunden der Betriebsstelle, deren Abfälle verwogen werden müssen (z. B. Anlieferung im Anhänger, Van, Kleintransporter, LKW), sich auf...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.07.21
Autos können nach den Überflutungen nun beim ADAC kostenlos überprüft werden. Wer auf offensichtlich hoch stehendes Wasser zusteuert: Steht dies höher als bis etwa zur Radnabe, wird von einer Durchfahrt dringend abgeraten. Foto: Björn Braun

Kostenloser Check für Hochwasser-Betroffene
Ist das Auto noch dauerhaft einsetzbar?

Autobesitzer, die von der Flutkatastrophe betroffen sind, können ihre Fahrzeuge beim ADAC kostenlos auf Schäden überprüfen lassen. Sollten die Autos noch fahrbereit sein, können Betroffene dieses Angebot in den ADAC Prüfzentren in Oberhausen, Dortmund, Gelsenkirchen oder Siegen nutzen. Darüber hinaus beantworten Sachverständige des ADAC telefonisch Fragen zu hochwassergeschädigten Autos und geben Tipps zu einem weiteren Vorgehen. „Wenn das Wasser bis zum Türschweller stand, können Schäden nicht...

  • Essen
  • 21.07.21

Nachhaltig ist nicht Nachteilig
2. Treffen der Initiative Plastikfreies Fröndenberg

Zum 2. Treffen der Initiative Plastikfreies Fröndenberg sind alle Interessierte am Mittwoch den 21.07. ab 18.15 Uhr im Raum der Neuen Mitte Ardey, Ardeyerstr.66, herzlich eingeladen.  In Plastikfolie eingeschweißtes Obst und Gemüse, Plastikflaschen und -tuben, Mikroplastik in der Kosmetik - Kunststoff ist alltäglich. Die Folgen unserer Wegwerfgesellschaft sind bekannt: Vermüllte Meere und Strände, Plastik in Tieren und Mikroplastik in Lebensmitteln. Eine „plastikfreie Stadt" klingt vielleicht...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.07.21
Die Polizei nutzt den Aktionstag, um E-Bike - und Pedelec-Fahrer zu beraten. Foto: Polizei Kreis Unna

Die Polizei informiert
Aktionstag Fahrrad/Pedelec in Fröndenberg und Kamen

Fröndenberg/Kamen. Am Sonntag, 18. Juli, findet der landesweite Aktionstag "Fahrrad/Pedelec" statt, an dem sich auch die Kreispolizeibehörde Unna beteiligt. Die landesweite Verkehrssicherheitsaktion soll durch Maßnahmen der Verkehrsüberwachung und Verkehrsunfallprävention zur Reduzierung der Anzahl von getöteten und schwer verletzten Radfahrenden beitragen sowie alle Verkehrsteilnehmenden für die besonderen Anforderungen rund um den Radverkehr sensibilisieren. Anlässlich dieses Aktionstages ist...

  • Kamen
  • 14.07.21
Der Kindertrödel in der Innenstadt findet nun doch nicht statt. Archivfoto: Kariger

Menden: Zu hohe Auflagen, die sich aus der Coronaschutzverordnung ergeben
Doch kein Kindertrödel in der Innenstadt

In den vergangenen Wochen sind zahlreiche Anrufe bei der Mendener Stadtverwaltung eingegangen, in denen immer die gleiche Frage gestellt wurde: Findet der große Kindertrödelmarkt in der Innenstadt in diesem Jahr statt? „Schweren Herzens müssen wird diese Veranstaltung, die eigentlich immer das Finale unseres Kindersommers ist, auch für dieses Jahr absagen“, sagt Bürgermeister Dr. Roland Schröder, der diese Entscheidung gemeinsam mit dem Team „Kinder- und Jugendförderung“ getroffen hat „Leicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.07.21
  • 1
Die Ente hat schon den Sprung ins kühle Nass gewagt!

Auf ins kühle Nass
Im Fröndenberger Löhnbad beginnt die Badesaison

FRÖNDENBERG. Das Löhnbad der Stadtwerke Fröndenberg Wickede  ist wieder  geöffnet. Bereits von 6 bis 7 Uhr kann man täglich am Frühschwimmen teilnehmen. Von 9.30 bis 19.30 Uhr beginnt dann der normale Badespaß. Momentan gilt gemäß Inzidenzstufe 2: • Einlass nur für Personen, die gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung doppelt geimpft, genesen oder getestet sind. Die entsprechenden Nachweise sind an der Kasse vorzulegen. • Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein • Im Bereich außerhalb...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.06.21
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) feiert sein 100-jähriges Jubiläum und zwar am Dienstag, 8. Juni, im DRK-Heim in Unna; am Dienstag, 8. Juni, in der Mensa der Gesamtschule in Fröndenberg und am Freitag, 11. Juni, im Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Werne.

Auch der Blutspendedienst feiert sein 100-jähriges Jubiläum / Aufruf zum Blut spenden in Hagen
100 Jahre Deutsches Rote Kreuz (DRK) - Feiern in Unna, Fröndenberg und Werne

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) feiert sein 100-jähriges Jubiläum und zwar am Dienstag, 8. Juni, von 16 bis 20 Uhr im DRK-Heim in Unna (Krautstraße 23); am Dienstag, 8. Juni, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Mensa der Gesamtschule in Fröndenberg  (Im Wiesengrund 7) und am Freitag, 11. Juni, von 15 bis 19.30 Uhr im Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Werne (Becklohhof 18). Das DRK ist 100 Jahre alt geworden. Zum digitalen Festakt am Weltrotkreuztag waren alle eingeladen. Am 25. Januar 1921 wurde mit...

  • Unna
  • 02.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.