Halbzeit für den Lese-Sommer - 450 Kinder und Jugendliche sind dabei

Anzeige
Die Stadtbibliothek hält ein großes Angebot an Büchern für die Clubmitglieder bereit. (Foto: Stadtbibliothek)
Gelsenkirchen: Gelsenkirchen | Die ersten Ferienwochen sind vorüber und damit auch die ersten Wochen des Sommer-Lese-Clubs und Junior-Lese-Clubs.
Über 450 Kinder und Jugendliche haben sich bereits dafür angemeldet und sich auf die Jagd nach Stempeln für ihr Leselogbuch gemacht. Wer es schafft, mindestens drei Stempel zu sammeln, indem er bis zum 2. September mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde und eine Einladung zur großen Abschlussparty in der Glashalle von Schloss Horst.

Macht auch mit bei der Foto-Challenge

Anmeldungen sind weiterhin kostenlos in den Stadtteilbibliotheken Buer, Erle und Horst sowie in der Kinderbibliothek im Bildungszentrum möglich.
Die Stadtbibliothek lädt außerdem zu einer Foto-Challenge zum Lesesommer ein. Unter dem Hashtag #lesesommerGE können Clubmitglieder ihre Lieblingsbücher, Lieblings-Leseplätze oder schönsten Lese-Erlebnisse auf Instagram, Twitter oder Facebook posten.
Infos gibt es auch unter http://stadtbibliothek.gelsenkirchen.de und in allen Gelsenkirchener Stadtbibliotheken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.