Die Kinderkonferenz suchte die Arche Noah, Kurzzeiteinrichtung und Hospiz für Kinder, aus

Barbara Stöckmann, aus dem Vorstand des Fördervereins der Arche Noah, berichtete von der Arbeit der Arche Noah
6Bilder
  • Barbara Stöckmann, aus dem Vorstand des Fördervereins der Arche Noah, berichtete von der Arbeit der Arche Noah
  • hochgeladen von Wolfgang Heinberg

Die Astrid Lindgren Schule Bottrop hatte für ihr Fest in diesem Jahr ein buntes Programm zusammengestellt. In Aufführungen zeigten die Musiker, Fußballer und Tänzer ihr Können. Selbstgebasteltes stand zum Verkauf und neues Wissen verbreitete sich bei beeindruckenden Experimenten ebenso leicht wie die gute Laune.

Traditionell spendet die Schule den Erlös des Festes. Der Schule ist wichtig, dass sie regionale und sehr konkrete Projekte unterstützt. Drei ganz unterschiedliche suchte das Kollegium aus und stellte sie den Kindern vor. Bei ihrer monatlichen Kinderkonferenz stimmten dann 37 der 40 Teilnehmer für uns und luden Barbara Stöckmann vom Förderverein der Arche ein, auf dem Fest über uns zu berichten.

Emma Treuenberg und Jonas Niebisch kamen jetzt zusammen mit ihrer Lehrerin Christina Stabla zu uns, überbrachten die Spende und besichtigten die Einrichtung. Vielen, vielen Dank für dieses stadtgrenzenüberwindendes Engagement.

Für weitere Informationen: Uwe Becker, Unternehmenskommunikation, Tel.: 0209 172-3188.

Autor:

Wolfgang Heinberg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.