Gelsenkirchen - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Natur + Garten
6 Bilder

Schafe im Portrait

"Das Hausschaf ist die domestizierte Form des Mufflons. Es spielt in der Geschichte der Menschheit eine bedeutende Rolle als Milch-, Lammfleisch- beziehungsweise Hammelfleisch-, Woll- und Schaffelllieferant." (Quelle: wikipedia) Bei einer Radtour vor einigen Wochen am Rande des Kreises Recklinghausen sah ich auf einer Wiese einige Schafe. Es gelang mir verschiedene Tiere anzulocken und aus nächster Nähe zu fotografieren.

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.18
  • 10× gelesen
  •  4
  •  2
Natur + Garten
2 Bilder

Diesel-Fahrverbote wurden Donnerstag, 15. November, verhandelt
Update: Umwelthilfe klagt mit Erfolg „Saubere Luft“ in Essen und Gelsenkirchen ein

Update: Die Klage der Deutschen Umwelthilfe war erfolgreich. Für die Stadt Gelsenkirchen muss das beklagte Land Nordrhein-Westfalen ein streckenbezogenes Diesel-Fahrverbot auf der besonders belasteten Kurt-Schumacher-Straße festlegen. Dieses müsse zum 1. Juli 2019 für alle Dieselfahrzeuge unterhalb der Abgasnorm Euro 6 und alle Benziner unterhalb der Abgasnorm Euro 3 in Kraft treten, teilte die DUH am Donnerstagnachmittag mit. Das Gericht habe betont, dass ein Großteil der vom Land NRW...

  • Gelsenkirchen
  • 13.11.18
  • 60× gelesen
Natur + Garten
6 Bilder

Impressionen von einer Bootsfahrt vor der Südküste Zypern

Neben seiner reichhaltigen Kultur und Geschichte ist Zypern hauptsächlich für seine wunderschönen Strände berühmt. Entlang der 620 km langen Küste der Insel finden sich lange weiße Sandstrände genauso wie idyllische Buchten mit naturbelassenen Kiesstränden. Und Baden kann man auf Zypern die meiste Zeit des Jahres: lange Sommersaison mit angenehmen Temperaturen von März bis November. Wer nicht nur Schwimmen will, sondern Action sucht, kann sich freuen: Auf Zypern iist jede Art von Wassersport...

  • Gelsenkirchen
  • 30.10.18
  • 39× gelesen
  •  4
Natur + Garten
Schlossansicht 1
8 Bilder

Herbstliche Ansichten

Wieder einmal stelle ich Fotos vom Schloss Wittringen und Umgebung ein. Der Wald ist in herbstlichen Farben wunderschön und für Fotografen zu empfehlen.

  • Gladbeck
  • 29.10.18
  • 72× gelesen
  •  2
Natur + Garten
3 Bilder

Es ist Kürbiszeit!

Die Kürbiszeit ist der Höhepunkt der beginnenden Herbstsaison. In der Kürbiszeit haben’s die Kürbisgenießer richtig schwer, denn die Auswahl des richtigen Kürbisses ist gar nicht so einfach. Der Kürbis ist eine der vielseitigsten Herbstfrüchte und hat definitiv mehr zu bieten als nur eine orange Fratze“, sagt die Kürbisbäuerin Britta Bötel aus Börßum in Niedersachsen. Der Kürbis zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt und stammt ursprünglich aus Südamerika. Inzwischen wird er fast...

  • Gelsenkirchen
  • 27.10.18
  • 60× gelesen
  •  2
Natur + Garten
8 Bilder

Pilze! Pilze! Pilze!

Seitdem ich in der vergangenen Woche aus Zypern zurück gekommen bin, hat es nach einer langen Trockenperiode endlich hier zu Hause mehrfach etwas geregnet. Die Pflanzen im Garten, vor allem der Rasen, sind dafür äußerst dankbar. Aber es schießen auch die verschiedensten Pilze gerade sprichwörtlich aus dem Boden. Hier einige Beispiele im Bild!

  • Gelsenkirchen
  • 26.10.18
  • 126× gelesen
  •  16
Natur + Garten
6 Bilder

Das Zyprische Kunsthandwerk

In früheren Jahrhunderten hatten sich auf Zypern eine einzigartige Volkskunst und ein außergewöhnlches Kunsthandwerk herausgebildet. Mit der Einführung der industriellen Technik verschwand diese Volkskunst allmählich. Einer der Hauptgründe für die Entwicklung des Kunsthandwerks auf Zypern war das Vorhandensein der natürlichen Rohstoffe wie Baumwolle, Seide, Leinen, Wolle für die Web- und Stickkunst, Fichtenholz für die Holzverarbeitiung und Schnitzerei, Ton für die Töpferkunst, Ruten und Stroh...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.18
  • 57× gelesen
  •  5
Natur + Garten
5 Bilder

Badefreuden in der Fig Tree Bay bei Protaras auf Zypern

Im beliebten Urlaubsort Protaras, genauer gesagt in Paralimni, befindet sich der beliebte Strand von Protaras mit seinem feinen, goldfarbenem Sand und dem kristallklaren Meer. Der Strand ist auch unter dem Namen Fig Tree Bay bekannt, der auf einen einzelnen Feigenbaum zurückgeht, der bereits seit dem 17. Jahrhundert einsam hier wächst. Der Strand von Protaras (Fig Tree Bay) ist mit Toiletten, Umkleidekabinen, Sonnenliegen und -schirmen ausgestattet und bietet viele Wassersportmöglichkeiten....

  • Gelsenkirchen
  • 20.10.18
  • 63× gelesen
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 1.767× gelesen
  •  44
Natur + Garten
5 Bilder

Das Kloster in Agia Napa

Das Kloster in Agia Napa wurde ursprünglich aus einem Altar erbaut, das die Einheimischen zu Ehren der “Agia Napa”, der Heiligen des Waldes, errichteten, nach dem sie im Wald in einer Höhle ein Bildnis der Heiligen Maria entdeckt hatten, das durch ein seltsames Licht erleuchtet wurde. Das Kloster aus dem 14. Jahrhundert wurde Anfang des 16. Jahrhunderts von einer wohlhabenden Frau erweitert. Das Grab der Frau liegt heute im Hof des...

  • Gelsenkirchen
  • 18.10.18
  • 49× gelesen
Natur + Garten
3 Bilder

Im Hafen von Agia Napa auf Zypern

Agia Napa ist ein Ferienort mit bekannten Stränden an der Südküste der Mittelmeerinsel Zypern. Die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt ist das historische Kloster aus der Zeit der venezianischen Kreuzfahrer, das auf dem Platz Plateia Seferi in der Altstadt steht und von Bars und Clubs umgeben ist. In den Tavernen am Hafen wird frischer Fisch angeboten. Neben dem Hafen liegt der Strand Pantachou mit seinem goldgelben Sand.

  • Gelsenkirchen
  • 17.10.18
  • 88× gelesen
Natur + Garten
2 Bilder

Fisch-Pediküre - ein neuer Trend in Deutschland

Bei den Fischen für die Pediküre handelt es sich um Kangalfische. Für die Pediküre eingesetzte Tiere sind etwa 5 cm groß und leben in den Behandlungsbecken mit warmem Wasser. Sobald die Füße in das Becken gehalten werden, beginnen die Fische mit ihrer Arbeit. Diese ist spürbar, wird aber nur als leichtes Kitzeln beschrieben. Der entspannende Effekt ist ein Grund, warum die Fisch-Pediküre so beliebt ist. Kritik an der Fisch-Pediküre Die Fischpediküre wird zur Pflege und zur Therapie...

  • Gelsenkirchen
  • 14.10.18
  • 96× gelesen
  •  4
Natur + Garten
Noch ist alles friedlich
13 Bilder

Wildpferde im Merfelder Bruch

Im Merfelder Bruch bei Dülmen lebt die einzige echte Herde von Wildpferden, Besitzer sind die Herzöge vom Croy. Die Herde mit ca 400 Tieren ist völlig sich selbst überlassen, es gibt auch keinen Tierarzt. In strengen Wintern wird leicht zugefüttert, weil das Gelände zu klein ist um die Herde zu ernähren. Jährlich, am letzten Sonntag im Mai werden die einjährigen Hengste eingefangen, um Kämpfe um die Vorherschaft zu vermeiden. Dieses geschieht öffendlich, man sieht es auf den...

  • Gelsenkirchen
  • 11.10.18
  • 77× gelesen
  •  2
Natur + Garten

Stellungnahme der Bezirksregierung Münster zur Verbrennung von Ölpellets

Bezirksregierung Münster stellt klar: Kraftwerk Scholven hält Grenzwerte ein/Ölpellets - Verbrennung im Kraftwerk erfolgt rechtmäßig Münster/Gelsenkirchen. Aktuell lassen einige Medienberichte den Eindruck entstehen, dass es bei der Verbrennung von Ölpellets im Gelsenkirchener Kohle ­ Kraftwerk Scholven nicht mit rechten Dingen zugehe und in der Folge eine Gefahr für die Anwohner bestehe. Die Bezirksregierung stellt sich gerne den Fragen besorgter Bürger und betont: Dieser Eindruck ist...

  • Gelsenkirchen
  • 02.10.18
  • 224× gelesen
  •  1
Natur + Garten
4 Bilder

Die Marina Rünthe in Bergkamen

Die Marina Rünthe ist ein Yachthafen am Datteln-Hamm-Kanal in Bergkamen. Die Marina wurde 1939 als Verladehafen der Zeche Werne errichtet. Nach der Schließung des Bergwerks nutzte die Klöckner Bergbau Königsborn-Werne AG den Hafen als Werkshafen weiter, dabei wurden Steinkohle, Baustoffe, Getreide und Mineralöle umgeschlagen. 1995 erfolgte die Umnutzung für den Freizeitbereich und das Areal wurde als Marina hergerichtet. Der Yachthafen hat 286 Liegeplätze für Sportboote aller Größen. Die...

  • Bergkamen
  • 02.10.18
  • 113× gelesen
  •  1
Natur + Garten
6 Bilder

Ein sonniger Herbstmorgen in der Resser Mark

Der Stadtteil Resser Mark in Gelsenkirchen ist nach der Heide- und Waldlandschaft Resser Mark benannt, die sich südöstlich an die alten Bauerschaften Buers anschließt. Sie wird nach Osten durch die Hertener Mark fortgesetzt. Den Kern des heutigen Stadtteils bildet eine Ende der 1930er Jahre im Emscherbruch östlich von Erle und südlich des Dorfes Resse entstandene Siedlung. Quelle: Wikipedia

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.18
  • 124× gelesen
  •  2
Natur + Garten
4 Bilder

An einem sonnigen Septembermorgen im Consol-Park

Der Consol-Park befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Consolidation 3/4/9. Nach Jahrzehnten harter Maloche stehen hier heute Spiel und Spaß im Vordergrund, mit Rasenflächen zum Austoben, Anlagen für Skaten, Beachvolleyball, Basketball, Inline-Hockey und Fußball. Dichte Baumreihen schirmen den Park zu den umgebenden Siedlungen ab und lassen ihn wie eine grüne Insel wirken. Das Gleisbett der alten Zechenbahn wurde zu einem Fuß- und Radweg umgebaut. Er verknüpft den Park über die...

  • Gelsenkirchen
  • 30.09.18
  • 85× gelesen
Natur + Garten
34 Bilder

Wenn das Geld nicht für eine Weltreise reicht

Wenn das Geld nicht für eine Weltreise reicht, muss man sehen, das man das zum günstigen Preis in der näheren Umgebung macht. Also was ist das nun drin? Ein Besuch im Zoo ! Da gibt es ja so einige hier in der Gegend, ob es der Zoo in Duisburg ist, oder in Krefeld. Aber uns zog es doch dann mal zur ZOOM Erlebnniswelt. Ein toller Tag für alle, eine Reise um die Welt.

  • Gelsenkirchen
  • 28.09.18
  • 60× gelesen
  •  4
Natur + Garten
3 Bilder

Am Ndutu-See

Das Ndutu-Gebiet im nördlichen Teil der Ngorongoro Conservation Area besteht hauptsächlich aus weitläufigen Graslandschaften und schließt sich der Serengeti an. Als solches ist es Teil der jährlichen Zugroute von Hunderttausenden Gnus, Zebras und Antilopen (und deren Räubern), die je nach Regenzeit zwischen November und März grasen und kalben. Die Wälder rund um den Ndutu-See und kleine Koppies beherbergen eine reiche Tierwelt. Quelle:...

  • Gelsenkirchen
  • 27.09.18
  • 59× gelesen
  •  5
Natur + Garten
10 Bilder

Abschied von der Serengeti

Die Serengeti ist eine Savanne, die sich vom Norden Tansanias, östlich des Victoriasees, bis in den Süden Kenias erstreckt und eine Fläche von etwa 30.000 Quadratkilometern bedeckt. Das Wort Serengeti ist abgeleitet aus der Massai-Sprache vom Begriff „Siringitu“ und bedeutet „das endlose Land“ bzw. „die endlose Ebene“. Ausgedehnte, flache Grassteppen im Süden stehen leicht hügeligen, geringfügig bewaldeten Ebenen im Norden gegenüber. Die zentrale Savanne ist fast baumlos, im Südosten erhebt...

  • Gelsenkirchen
  • 25.09.18
  • 75× gelesen
  •  4
Natur + Garten
4 Bilder

Schakale bei ihren Jagdstreifzügen

Schakal ist die Bezeichnung mehrerer Arten der Wildhunde von wolfsähnlicher Gestalt, die deutlich kleiner sind als Wölfe und andere Wildhunde. Sie nehmen ähnliche ökologische Nischen ein und stehen damit in Gebieten, in denen sich ihre Verbreitungsgebiete überschneiden, in Konkurrenz zueinander. Schakale leben als opportunistische Fleischfresser von kleinen und mittelgroßen Beutetieren sowie von Aas. Sie sind ausdauernde Läufer mit langen Beinen und gehen in der Dämmerung und nachts allein oder...

  • Gelsenkirchen
  • 25.09.18
  • 65× gelesen
  •  8
Natur + Garten
3 Bilder

Ein Augurbussard im Abflug

Der Augurbussard ist eine Vogelart aus der Familie der Habichtartigen. Er ist im äußersten Norden Südafrikas, in der Mitte und im Nordwesten Namibias (vor allem Khomashochland, Erongogebirge, Damaraland und Kaokoveld), in Simbabwe, den westlichen Bergregionen Mosambiks, in den südlich und östlich gelegenen Gebieten Sambias und in den Gebirgsregionen des östlichen Afrika bis hinauf nach Äthiopien anzutreffen. Das Gefieder der adulten Vögel zeichnet sich durch die schwarzgraue bis schwarze,...

  • Gelsenkirchen
  • 24.09.18
  • 55× gelesen
  •  3

Beiträge zu Natur + Garten aus