Devils bezwingen Mammuts

Anzeige
(Foto: Dany Alexander)

Die Seniors der Gelsenkirchen Devils siegten am Samstag gegen die Münster Mammuts mit 20:13.

Es war eine spannende Begegnung der beiden Teams. Nachdem die Devils in der letzten Saison im letzten Spiel gegen die Mammuts in Münster verloren, war die Anspannung bei den Jungs schon relativ hoch.
Im ersten Quarter schenkten beide Teams sich gegenseitig keine Punkte und auch relativ wenig Yards. Es sollte, wie erwartet, kein leichtes Unterfangen werden.
Als dann im zweiten Quarter die Münster Mammuts mit einem Touchdown und einem Fieldgoal in Führung gingen, wurde es richtig spannend. Jetzt war der Kampfeswille bei den Devils geweckt. Nach einem Pass von Quarterback Johannes Werner auf Wide Receiver Gil Deblaere stand es 6:7 aus Sicht der Devils. Leider scheiterte das Fieldgoal.
Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.
Wieder zurück auf dem Feld, zeigten die Devils im dritten Quarter dann, was in ihnen steckt. Die Defense ließ keine Punkte und wenig Yards der Gegner zu und die Offense punktete gleich zwei Mal. Johannes Werner spielte einen Pass auf Wide Receiver Sven Kirstein, dieser holte den Touchdown. Spielstand 12:6. Kurz darauf war es wieder Quarterback Johannes Werner, der den Ball mit einem tollen Pass zu Gil Deblaere in die Endzone brachte. Dieses Mal holten die Devils auch die Extrapunkte. Johannes Werner passte auf Tobias Goldmann und dieser machte die Two Point Conversion perfekt. Zum Ende des dritten Quarters lagen die Devils mit 20:7 in Führung.
Im letzten Quarter schienen die Kräfte auf beiden Seiten zu schwinden, was aufgrund der extremen Hitze am Samstag kein Wunder war. Nach einem Interception Return der Nummer 40 der Münster Mammuts, kamen diese nochmal kurz ran, aber der Schlusspfiff beendete das Spiel dann zugunsten der Devils mit 20:13.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.