Neues Klettergerüst für die Grundschüler in Silschede

Anzeige
Das neue Klettergerüst bietet viel Platz zum Turnen und Spielen. (Foto: Stadt)
Gevelsberg: Grundschule Silschede |

Eine tolle Überraschung wartete nach den Sommerferien auf alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Silschede.

Nachdem das alte Klettergerüst über die Jahre ausgedient hatte, hat die Stadt Gevelsberg als Schulträgerin alles daran gesetzt, dass das neue Klettergerüst pünktlich zum ersten Schultag des neuen Schuljahres einsatzbereit ist. Die Kosten in Höhe von rund 25.000 Euro sind dafür extra im kommunalen Haushalt bereitsgestellt worden.
Gemeinsam mit Bürgermeister Claus Jacobi und der stellvertretenden Schulleiterin Nikola Bruzek-Melzer haben die Kinder ihr neues Spielgerät am heutigen Dienstagmorgen eingeweiht und direkt einer spielerischen Belastungsprobe unterzogen. Zur Freude aller bietet das neue Klettergerüst noch mehr Turn- und Spielmöglichkeiten, die von jetzt an in den Pausen ausgiebig getestet werden können. Frau Bruzek-Melzer hob die schnelle und reibungslose Umsetzung des Projektes während der schulfreien Zeit hervor und bedankte sich dafür, dass der Schulbetrieb somit von Umbautätigkeiten verschont geblieben sei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.