Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Politik
Die Bürgermeister des Kreises Kleve. bei der Präsentation des Logos Klima.Partner. Foto: privat

Letzten Präsenzsitzung der Bürgermeister im Kreis Kleve in dieser Wahlperiode
Sie hatten viel zu tun

In ihrer letzten Präsenzsitzung der jetzt zu Ende gehenden Wahlperiode zogen die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie der Landrat des Kreises Kleve in der Schustergemeinde Uedem Bilanz ihrer Zusammenarbeit in 2020. KREIS KLEVE. Beim Thema"Gesundheit" war und ist die gemeinsame Arbeit geprägt von der Notwendigkeit, die Regelungen des Landes in der Corona-Pandemie möglichst einheitlich in den Kommunen des Kreises Kleve anzuwenden. Die Verwaltungschefs trafen und treffen sich auch...

  • Stadtanzeiger Emmerich
  • 29.10.20
Vereine + Ehrenamt
Abschiedsstimmung im Gladbecker Rathaus. Mit Martin Schmidt ((links, Geschäftsführer), Stephan Ostendorf (2. von rechts, Oberst) und Thorsten Nagel (rechts) amtierender König) sagte jetzt auch eine dreiköpfige Delegation des Schützenvereins Gladbeck-Mitte "Tschüss" zu (Noch-)Bürgermeister Ulrich Roland (2. von links).

Schützen-Delegation zu Gast bei (Noch-)Bürgermeister Ulrich Roland
Zeit des Abschiednehmens im Gladbecker Rathaus

Endültig klingt jetzt die Ära von Ulrich Roland als Bürgermeister der Stadt Gladbeck aus. Zum Ende seiner 16-jährigen Dienstzeit gaben sich die Besucher die Klinke des Bürgermeisterbüros im Alten Rathaus regelrecht in die Hand. Auch eine dreiköpfige Delegation des Schützenvereins Mitte ließ es sich nicht nehmen, einen persönlichen Abschiedsbesuch zu absolvieren. Wach wurden dabei Erinnerungen an gemeinsame Aktionen, wie zum Beispiel den alljährlichen "Rathaussturm", bei dem in den...

  • Gladbeck
  • 29.10.20
Politik
Interessierte Dattelner Bürgern können mit Bürgermeister André Dora im VHS-Bürgermeisterforum wieder ins Gespräch kommen.

Am Donnerstag, 29. Oktober, von 17 bis 18 Uhr im Kreisgartenbaulehrbetrieb
Bürgermeister André Dora trifft Dattelner Bürger

Beim Bürgermeisterforum der VHS kommt haben Dattelner Bürger wieder Gelegenheit zum Gespräch mit Bürgermeister André Dora und zwar am Donnerstag, 29. Oktober, von 17 bis 18 Uhr im Kreisgartenbaulehrbetrieb ( Horneburger Straße 63). Anmeldung erforderlich. Auf Grund der Corona-Pandemie ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt, eine Anmeldung unter 02363/107-255 ist erforderlich. Es gelten die Abstandsregeln, ein Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden. „Auch in diesen Zeiten möchte ich mit...

  • Datteln
  • 28.10.20
Politik
Andreas Blanke.  Foto: Grüne Oberhausen

Bürgermeister-Kandidat
GRÜNE wählen Andreas Blanke

Am Montagabend bestimmte die GRÜNE Ratsfraktion ihren Kandidaten für den Bürgermeister der nächsten Ratsperiode. Andreas Blanke wurde einstimmig als möglicher Nachfolger von Steffi Opitz gewählt, die das Amt seit 2012 innehatte und seit kurzem Fraktionssprecherin ist. Mit dankenden Worten richtete sich Blanke im Anschluss an seine Wahl an die Fraktion. Dabei unterstrich er, dass er die Arbeit seiner Vorgängerin fortsetzen möchte. Heißt, er zieht das persönliche Gespräch mit der Bürgerin...

  • Oberhausen
  • 27.10.20
Politik

GRÜNE und SPD haben keinen muslimischen Bürgermeisterkandidaten designiert

Heute wurde berichtet, dass sich CDU, GRÜNE und SPD auf ihre Bürgermeisterkandidaten für die nächsten fünf Jahre verständigt haben. Dazu merkt Torsten Lemmer, wieder gewählter Ratsherr der FREIEN WÄHLER Düsseldorf und selber Muslim an: „Die designierten Persönlichkeiten sind sicherlich geeignete Vertreter des Oberbürgermeisters. Bemerkenswert ist jedoch, dass eine große Gruppe der in Düsseldorf lebenden Mitbürger, nämlich die der Muslime, wieder nicht berücksichtigt wurde. Die GRÜNEN und die...

  • Düsseldorf
  • 21.10.20
Politik
Bürgermeister Claus Jacobi an seinem Schreibtisch. Archivfoto: privat

Gevelsberger Bürgermeister Claus Jacobi kommt um Mitternacht aus der Quarantäne
Appell für ein MITEINANDER

Eigentlich hatte Bürgermeister Claus Jacobi zu einem Pressetermin zum Thema Aktionswoche für Zivilcourage und gegen rechte Gewalt eingeladen. Das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen zu bewahren und zu fördern, ist eine wichtige Aufgabe nicht nur der Politik, sondern auch der Bürgerschaft. Getragen von diesem Leitgedanken findet seit 2008 in Gevelsberg jährlich im November die Aktionswoche für Zivilcourage und gegen rechte Gewalt in Gevelsberg statt....

  • Gevelsberg
  • 20.10.20
  • 1
Politik
Das Rathaus der Stadt Hemer.

Christian Schweitzer stellt sich vor
Erste Bürgermeister-Sprechstunde am 2. November

Am Tag seines offiziellen Amtsantritts können Bürger Christian Schweitzer telefonisch oder persönlich erreichen. Hemers künftiger Bürgermeister Christian Schweitzer bietet den Bürgern direkt am Tag seines offiziellen Amtsantritts eine Sprechstunde im Rathaus (2. Etage; Hademareplatz 44) an. Anregungen, Ideen und Hinweise können am Montag, 2. November, zwischen 16 und 18 Uhr sowohl telefonisch als auch persönlich unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen vorgetragen werden. Um...

  • Hemer
  • 20.10.20
Wirtschaft
Eng zusammenrücken ist zwar nicht möglich, dennoch soll auf dem Platz Am Offers für Besinnlichkeit gesorgt werden.
2 Bilder

Besinnlichkeit unter Corona-Auflagen
Weihnachtsmarkt Am Offers in Planung

In wenigen Wochen beginnt die gemütliche Advents- und Weihnachtszeit. Neben Plätzchenbacken, Wunschzettelschreiben und der Vorfreude auf das Christkind gehört der Besuch eines Weihnachtsmarkts für viele Menschen einfach dazu. Die Stadt Velbert hat sich trotz der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus entschlossen, gemeinsam mit der Werbegemeinschaft "Velbert aktiv" einen solchen Markt zu veranstalten. An den ersten beiden Adventswochenenden soll es jeweils von Freitag bis Sonntag auf...

  • Velbert
  • 12.10.20
  • 1
Politik
Manfred Erdtmann (Kamener Bürgermeister von 1992 bis 2003, l.) erhielt 2003 vom damaligen Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Peer Steinbrück, den Verdienstorden des Bundeslandes. Foto: Kamener Stadtarchiv
3 Bilder

Stadt Kamen legt Kondolenzbuch aus
Trauer um Manfred Erdtmann

Die Stadt Kamen trauert um ihren ehemaligen Bürgermeister Manfred Erdtmann, der am Dienstag, 6. Oktober, im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Um den Bürger*Innen die Möglichkeit zu geben, den Hinterbliebenen ihr Beileid auszusprechen und ihnen persönliche Gedanken und Erinnerungen mitzuteilen, legt die Stadt bis zum 16. Oktober im Eingangsbereich des Rathauses, Rathausplatz 1, ein Kondolenzbuch aus. Mit großer Trauer und tiefer Betroffenheit haben Rat und Verwaltung die Nachricht seines...

  • Kamen
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Heljens-Jecken haben in dieser Session nichts zu lachen: Hans-Werner Bazzanella (von links), Heike Kulow und Dieter Düllmann verzichten auf die Narreitei. Bürgermeister Michael Beck (im Hintergrund) bedauert das sehr, sieht aber wegen der steigenden Corona-Zahlen keine Alternative.

In der kommenden Session ruht der Karneval in Heiligenhaus
Heljens-Jecken entsagen der Narretei

Der vor sechs Jahren in Heiligenhaus reanimierte Karneval fällt in der kommenden Session in ein tiefes Koma. Bürgermeister Michael Beck und die Heljens-Jecken ziehen an einem Strang: Bevor sich die Landesregierung zum Karneval in der Pandemie äußerte, hatten sich Beck und die Jecken zusammengesetzt. „Wir hatten die Sache genau im Blick: Wenn sich da nichts ändert, sind so tolle Karnevalsfeste wie die Sitzung in der Aula und der grandiose Zug unter den pandemischen Bedingungen nicht...

  • Heiligenhaus
  • 08.10.20
Politik

Bergkamen
Bernd Schäfer nimmt Bürgermeisterwahl an

Der Wahlausschuss der Stadt Bergkamen hat das Ergebnis der Stichwahl vom 27. September einstimmig und ohne Korrekturen bestätigt. Daher konnte der Bewerber Bernd Schäfer (l., SPD) im Dienstzimmer seines Vorgängers, Bürgermeister Roland Schäfer (r.), die Annahme seiner Wahl unterzeichnen. Somit ist Bernd Schäfer ab dem 1. November der neue Bürgermeister der Stadt Bergkamen.

  • Bergkamen
  • 01.10.20
Politik
Bauausschuss-Mitglied und Bürgermeister-Kandidat Bodo Wißen (SPD) spricht von "Wähler-Betrug". Foto: SPD

Debakel im Reeser Hallenbad: SPD-Stadtratsfraktion reagiert empört
"Das ist Betrug an den Wählern!"

Empört reagiert der Reeser SPD-Fraktionschef Peter Friedmann auf die Mitteilung, dass das Hallenbad weiterhin geschlossen bleibt. „Wir wurden mal wieder nicht informiert. Dabei ist es laut Gemeindeordnung die Pflicht des Bürgermeisters, uns zu informieren. Erst wurde uns gesagt, das Hallenbad müsse wegen Corona geschlossen bleiben, dann wurde das Millinger Freibad früher als angekündigt wieder geschlossen, das uns als Alternative präsentiert worden war. Mehrmals war es das fehlende...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.10.20
Reisen + Entdecken
Der Ruhrtal-Radweg am Hattinger Wehr.

Qualitätsprüfung auf dem Ruhrtal-Radweg
Hattingens Bürgermeister Glaser und Baudezernent Hendrix radeln mit

Fehlende Wegweiser? Wie ist die Beschaffenheit der Strecke? Und gibt es an der einen oder anderen Stelle Nachbesserungsbedarf? Eine Gruppe von Infrastrukturverantwortlichen, darunter Hattingens Bürgermeister Dirk Glaser und Baudezernent Jens Hendrix, sowie die Qualitätsmanager der Sauerland-Radwelt und des Regionalverbands Ruhr waren auf dem Ruhrtal-Radweg zwischen Schwerte und Essen unterwegs und haben den beliebten Radfernweg Meter für Meter unter die Lupe genommen. Der Ruhrtal-Radweg...

  • Hattingen
  • 30.09.20
Politik
Michael Joithe (Die Iserlohner) wird Bürgermeister in Iserlohn.

Versprechen einlösen
Iserlohns künftiger Bürgermeister Michael Joithe nennt erste Ziele

Das war eine kleine Sensation bei der Stichwahl am vergangenen Sonntag, 27. September: Michael Joithe von der Wählergemeinschaft Die Iserlohner siegte hauchdünn vor Eva Kirchhoff (CDU). Der 46-jährige Diplom-Betriebswirt, der in Letmathe wohnt, wird künftig an Iserlohns Stadtspitze stehen. Der Stadtspiegel Iserlohn fragte nach, wie Michael Joithe sein Wahlergebnis bewertet und was seine ersten Ziele für Iserlohn sind. Von Vera Demuth Hauchdünn war Ihr Sieg bei der Stichwahl. Wie haben...

  • Iserlohn
  • 29.09.20
  • 1
  • 2
Politik
Stephan Langhard bei seinem Besuch im Rathaus nach dem Wahlsieg.

Stichwahl in Schwelm
Das sagt Stephan Langhard zu seinem knappen Wahlsieg

Stephan Langhard hat sich mit einer knappen Mehrheit den Wahlsieg in Schwelm gesichert und wird im November das Amt des Bürgermeisters antreten. Der WAP erzählt er kurz, wie es ihm nun geht. "Ich bin froh und auch ein wenig stolz, dass mir letztlich eine knappe Mehrheit der Wählerinnen und Wähler ihr Vertrauen geschenkt hat", so Langhard, der sich mit 52,36 Prozent gegen Philipp Beckmann (FDP) durchgesetzt hatte (47,64 Prozent). Wir knapp es war, ist auch dem künftigen Bürgermeister bewusst:...

  • wap
  • 29.09.20
Politik

Arnsberg
Bürgermeisterspaziergang im Wald

Der Bürgermeister Ralf Paul Bittner lädt am Freitag, 23. Oktober, zum Bürgerspaziergang "Der Wald im (Klima)wandel" ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr der große Parkplatz gegenüber dem Dorint-Hotel, Zu den drei Bänken in Arnsberg). Die Teilnehmer*innen werden von der Försterin Petra Trompeter durch den Wald geführt. Dabei geht es um den Klimawandel, die Trockenheit der Bäume, die Problematik des Borkenkäfers und das Waldsterben. Auch der städtische Klimaschutzbeauftragte Sebastian Marcel Witte...

  • Arnsberg
  • 29.09.20
Politik

Arnsberg
Bürgerspaziergänge starten wieder am 9. Oktober

Der Bürgermeister Ralf Paul Bittner startet wieder mit dem Format „Bürgerspaziergänge“. „Nachdem wir mit den Bürgerspaziergängen aufgrund der Corona-Pandemie einige Monate lang pausiert haben, stehen die nächsten Termine nun in den Startlöchern“, erklärt Bittner. Der erste Bürgerspaziergang findet am Freitag, 9. Oktober, in Gierskämpen statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Wohnmobilstellplatz Altes Feld gegenüber dem Sportplatz Gierskämpen in Arnsberg. Themen sind unter anderem der...

  • Arnsberg
  • 29.09.20
Politik
Haben die Gladbecker, die am Sonntag nicht zur Stichwahl gingen, ihr Recht auf Meinungsäußerungen verwirkt?

70 Prozent der Gladbecker Wahlberechtigten gingen nicht zur "Stichwahl"
Nichtwählern den Mund verbieten?

Ein Kommentar Das Wahljahr 2020 ist endgültig zu Ende, wobei die Gladbecker Ergebnisse der Stichwahlen am Sonntag keine Überraschungen mehr brachten. Eine (peinliche) Überraschung gab es aber doch: Bei der Bürgermeisterwahl nahmen nur 29,99 Prozent aller Gladbecker Wahlberechtigten ihr Wahlrecht in Anspruch, bei der Landratswahl waren es lediglich 0,05 Prozent mehr. Dabei zeigen sich viele Gladbecker ja ansonsten sehr wohl politisch interessiert, kritisieren und mäkeln gerne herum. Und...

  • Gladbeck
  • 29.09.20
Politik
Bürgermeisterin Gabriele Grollmann-Mock ließ es sich nicht nehmen, unmittelbar nach Auszählung der Stimmen Philipp Beckmann und Stephan Langhard ins Rathaus zu bitten und ihrem Nachfolger im Bürgermeisteramt herzlich zu gratulieren.

Stichwahl in Schwelm
Stephan Langhard: „Möchte der Bürgermeister aller Schwelmerinnen und Schwelmer sein“

Kurz vor 20 Uhr am gestrigen Sonntag begrüßte das bis Ende Oktober amtierende Schwelmer Stadtoberhaupt Gabriele Grollmann-Mock im Schwelmer Rathaus Stephan Langhard und Philipp Beckmann. Der Bürgermeisterin war es ein Anliegen, ihrem parteilosen Nachfolger Stephan Langhard zu gratulieren, der sich als Kandidat der SPD in der Stichwahl um das Bürgermeisteramt mit 52,36 Prozent der abgegebenen Stimmen gegen Philipp Beckmann (FDP) durchgesetzt hatte (47,64 Prozent). Stephan Langhard konnte...

  • wap
  • 28.09.20
Politik

Stadt Velbert
Herzlichen Glückwunsch Herr Lukrafka

Lieber Herr Lukrafka, Lieber Herr Bürgermeister , Zu ihrer Neuwahl als Bürgermeister gratuliere ich von Herzen und wünsche ich Ihnen viel,viel Kraft,Gelassenheit , ,Durchhaltevermögen und vor allen Dingen Gesundheit . Damit Sie auch in den kommenden Jahren  Velbert weiterhin auf Vordermann bringen können . Sehr liegt es mir am Herzen ,dass Sie sich  in Zukunft auch mit den Thema des ansteigenden "Rechtsextremismus ,Antisemitismus u.Rassismus " annehmen ,um auch zu reflektieren , warum in...

  • Velbert
  • 28.09.20
Politik
Stephan Langhard hat die Stichwahl in Schwelm knapp für sich entschieden.

Kommunalwahl mit Stichwahl beendet
Stephan Langhard ist Bürgermeister von Schwelm

Insgesamt gab es im EN-Kreis am vergangenen Sonntag vier Stichwahlen. In der WAP-Region lag der Fokus auf der Wahl in Schwelm. In Schwelm trennten Stichwahlsieger Stephan Langhard (SPD) gerade einmal 382 Stimmen von Mitbewerber Philipp Beckmann (FDP). Langhard tritt die Nachfolge von Gabriele Grollmann-Mock an. Sie hatte auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Die Gesamt- und Einzelergebnisse der Stichwahlen im EN-Kreis finden sich sowohl auf der Internetseite der Kreisverwaltung...

  • wap
  • 28.09.20
Politik
Peter Hinze Foto: SPD
2 Bilder

Stichwahl am Sonntag: Landrätin wird Silke Gorißen, Bürgermeister bleibt in Emmerich Peter Hinze
Die Wahl der Wähler

Peter Hinze (SPD) bleibt Emmericher Bürgermeister, Silke Gorißen (CDU) ist Landrätin des Kreises Kleve - dies sind die Ergebnisse der Stichwahlen vom Sonntag. Gorißen siegte gegen ihren parteilosen Mitbewerber Peter Driessen deutlich. 44.667 Wahlberechtigte - dies entspricht 54,21 Prozent - gaben der 48-jährigen Rechtsanwältin aus Kleve ihre Stimme. Für Driessen stimmten 45,79 Prozent oder 37.734 Wähler. Noch deutlicher fiel das Ergebnis im Emmericher Rathaus aus. Amtsinhaber Peter Hinze...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.09.20
  • 1
Politik
Friedrich-Wilhelm Rebbe hat eine Nachfolgerin. Sabina Mülller wird nun ins Rathaus einziehen.

Bürger wählen Bürgermeisterin
Sabina Müller zieht ins Rathaus

Das Endergebnis der Kommunalwahlen in Fröndenberg steht jetzt auch beim Bürgermeisteramt fest. Sabina Müller bekam 60,06 Prozent der Stimmen (absolut 4.608) in der Stichwahl und wird nun Friedrich-Wilhelm Rebbe in seinem Amt "beerben". Heinz-Günter Freck erreichte nur 39,91 Prozent (3.060 Stimmen) und musste den Erfolg seiner Mitbewerberin anerkennen. Leider blieb die Wahlbeteilung mit 43,38 Prozent weit hinter den Erwartungen zurück.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.09.20
Politik
Lars König wird Wittens neuer Bürgermeister.
2 Bilder

Wie geht’s jetzt weiter?
Witten bekommt ein neues Stadtoberhaupt

Die Stichwahl ist vorbei. Laut vorläufigem Ergebnis hat Lars König 59,98 Prozent der Stimmen erhalten, Amtsinhaberin Sonja Leidemann 40,02 Prozent. Damit ist Lars König der designierte neue Bürgermeister von Witten. Die Wahlbeteiligung lag bei 37,03 Prozent. 1,58 Prozent der Stimmen waren ungültig. Wie geht es jetzt weiter? Zunächst tagt am Dienstag, 29. September, der Wahlausschuss. Bis zu dessen Entscheidung bleibt das Wahlergebnis vorläufig. Wenn das Ergebnis dann amtlich ist, muss Lars...

  • Witten
  • 27.09.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.