Einbrecher bedroht Frau in Pflegeeinrichtung

Anzeige
Einbrüche passieren immer wieder. (Foto: privat)
Gevelsberg: Gevelsberg | Gestern Nacht, 26. Juli, gegen 0.10 Uhr schlug ein Mann an einer Pflegediensteinrichtung an der Körnerstraße / Neustraße eine Fensterscheibe ein. Er betrat die Räumlichkeiten und begegnete einer Zeugin, die auf das klirrende Geräusch aufmerksam geworden war.
Der Eindringling sprach sie an und drohte der Frau, niemanden etwas von ihm zu erzählen. Erst als ein Sicherheitsdienstmitarbeiter sich näherte und gegen ihn einen Platzverweis aussprach, verließ der Fremde die Pflegediensteinrichtung und lief über die Körnerstraße in Richtung Wittener Straße davon. Am Tatort wurden ein Zigarettenstummel, eine Bierflasche und Blutspuren aufgefunden, die von der Polizei sichergestellt wurden. So wird der Täter beschrieben: Etwa 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkelhäutig, kurze krause schwarze Haare, trug ein auberginefarbenes Hemd, eine schwarze Baggy Jeanshose, dunkle Schuhe und sprach gebrochen die deutsche Sprache.
Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.