Erste Punkte für die Damen der HSG 3

Anzeige
26.10.2014 HSG Gevelsberg-Silschede 3 – DJK Grün-Weiß-Emst

Halbzeit: 4 : 22
Endstand: 8 : 44

Hoch motiviert empfingen die Damen der HSG Gevelsberg-Silschede 3 die Gäste von DJK Grün-Weiß-Emst. Von Anfang an war die Devise der Gastgeber auf Tempo zu spielen und das taten sie von der ersten Minute an. Die Gevelsbergerinnen hatten Ball und Gegner gut im Griff und die meisten Tore wurden konsequent durch Tempogegenstöße erzielt. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild, in der Abwehr wurden die erkämpften Bälle durch schnelle Angriffe erfolgreich abgeschlossen. Ein Nachteil diese Spiels war, dass man Spielzüge nicht testen konnte. Aber für das Selbstvertrauen der Gevelsbergerinnen war es ein tolles Spiel und sie hatten ihren Spaß. Jede Spielerin durfte sich in die Torjägerliste eintragen. Ein riesiges Kompliment an die Damen aus Emst, die trotz des Ergebnisse bis zum Ende fair gespielt haben.

Ann-Kathrin Mirbach, Lena Becker, Lisa Didzoleit je 8 Tore
Anna-Lena Peter 6 Tore
Nathalie Engstfeld 5 Tore
Julia Herbes 4 Tore
Kathrin Rohländer 2 Tore
Alicia Schneider, Denise Schneider und TW Nathalie Fladung je 1 Tor
TW Nina Maenz
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.