In letzter Minute auf Platz vier geklettert

Anzeige
Von links: Christian Hatting, Bernd Schade, Nicolas Walterscheid, Jan-Patrick Hatting, nicht im Bild Chris Göbel (Archiv)

Göbel gewinnt alles


Wuppertal/Essen/EN-Kreis. Am letzten Spieltag der Saison 2014/2015 fuhr Wuppertal im Rückspiel gegen Essen einen 6:2 Sieg ein, wie im Hinspiel auch schon. Da Hagen zeitgleich die Dortmunder Mannschaft besiegt hat, rückte Wuppertal noch am letzten Spieltag vom 5. auf den 4. Tabellenplatz vor. Die Wuppertaler sind somit einen Punkt vor den Dortmundern. Kapitän Jan-Patrick Hatting dazu: „Ein sehr schönes Ergebnis und noch schöner, dass wir den lange angepeilten 4. Platz noch in letzter Minute erreicht haben.“
Dabei konnte jeder der Spieler mindestens ein Match für sich entscheiden. So gewann Chris Göbel gleich zweimal, der eingewechselte Bernd Schade, Nicolas Walterscheid, sowie Christian und Kapitän Jan-Patrick Hatting je ein Spiel.
Insgesamt freuen sich alle Spieler auf die neue Saison, um ihre Ergebnisse weiter zu verbessern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.