Snooker

Beiträge zum Thema Snooker

Sport

NRW-Meisterschaft Snooker Senioren
Michael Deutschmann holt Silber bei den NRW-Senioren

Der Moerser Snooker-Club gratuliert seinem Mitglied Michael Deutschmann zu seinem 2. Platz bei den NRW-Meisterschaften der Snooker-Senioren. Am Wochenende fanden in Köln mit großem Teilnehmerfeld die NRW-Meisterschaften im Snooker für Ü40-Spieler statt. Unser Club-Mitglied Michael Deutschmann konnte sich ungeschlagen bis ins Finale spielen und musste sich erst dort mit 1:3 geschlagen geben. Nach seinem Meistertitel 2017 vervollständigt die Silbermedaille 2020 seine Titel-Sammlung. Herzlichen...

  • Moers
  • 17.02.20
Sport
Interessierte können unter Anleitung eines passionierten Spielers die Sportart kennenlernen

Kooperation zwischen der vhs Moers – Kamp-Lintfort und dem Moerser Snooker-Club e. V.
Snooker: Haltung, Spielzüge und Regeln lernen

Zum ersten Mal im Angebot und sofort ausgebucht war der Snooker-Schnupperkurs bei der vhs Moers – Kamp-Lintfort. An drei Terminen konnten Interessierte unter Anleitung eines passionierten Spielers die Sportart kennenlernen. Snooker hat, verglichen mit anderen populären Formen des Billards, einen höheren technischen Schwierigkeitsgrad und stellt größere Anforderungen an die taktischen Fähigkeiten der Spieler. Die Teilnehmenden des beliebten Kurses konnten die wertvollen Tipps an drei Tischen in...

  • Moers
  • 19.11.19
Sport

Snooker-Oberliga NRW
MSC gewinnt gegen Tabellenführer Kölner SC 5:3

NRW Snooker-Oberliga: die 1. Mannschaft des Moerser Snooker-Clubs hat am Sonntag gegen den Tabellenführer Kölner Snooker Club mit 5:3 einen Heimerfolg erzielt und damit wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der Oberliga gesichert. Im ersten Frame gelang Andreas Hettel dabei ein herausragendes Break von 55 Punkten. Mit dem Sieg rückt die Mannschaft auf den 5. Tabellenrang vor. Weiter geht es mit dem nächsten Spieltag am 28.04. beim BC GT Buer aus Gelsenkirchen.

  • Moers
  • 26.03.19
Sport

NRW Snooker-Oberliga
Moerser Snooker-Club feiert 6:2 Auswärtssieg

In der NRW Snooker-Oberliga konnte unsere 1. Mannschaft am Sonntag in einem vorgezogenen Auswärtsspiel beim SC Hagen wichtige Punkte mit nach Moers nehmen. Der 2:6 Auswärtssieg bringt wieder Bewegung in die Oberliga-Tabelle, 3 Punkte für den Klassenerhalt und neuen Optimismus für das kommende Heimspiel am 24.03. gegen den Tabellenführer Kölner SC.

  • Moers
  • 26.02.19
Sport
Das Orga-Team (v.l.o.): Jean-Luca Nüßgen (BC SB Horst/Emscher e.V.): Mitte: Mirko Bernhard (1. SC Essen e.V.); Rechts oben: Miro Popovic (15Reds Snookerakademie Oberhausen); Links unten: Markus Fischer (SC 147 Essen e.V.); rechts unten: Thorsten Borgmann (1. SC Dortmund e.V.) Foto:

Snooker als Marathon: Die Snooker-Clubs im Ruhrgebiet laden fünf Tage lang zum offenen Turnier ein

Sowohl Schwarz-Blau Horst-Emscher in Gelsenkirchen als auch der SC147 Essen spielen in der ersten Bundesliga, da ist der Snookersport ein großes Thema. Jetzt steht sogar ein städteübergreifendes Turnier an: der Ruhr Snooker Marathon. Dass Spiele am grünen Tisch etwas länger dauern können, vor allem beim Snooker, ist bekannt. Das alleine legt schon nahe, dass man das Wort Marathon dafür finden könnte - doch nun geht ein solches Turnier auch noch über fünf Tage im gesamten Ruhrgebiet. Das...

  • Gelsenkirchen
  • 28.09.18
  •  2
  •  1
Sport

Tim Guber im Mäuseturm-Finale

Im vergangenen Jahr erreichte Tim Guber als frisch gebackener Oberliganeuling das Viertelfinale beim gut besetzten Mäuseturm-Cup in Bingen. In diesem Jahr ging er noch zwei Schritte weiter und stand im Endspiel. Dabei fing es für den Spieler des BC Colours gar nicht gut an. Mit einer Niederlage startete der Düsseldorfer am Samstagmorgen in die Vorrunde. Im Anschluss folgten allerdings nur noch Siege. Die Vorrunde überstand er als Gruppensieger. In der einen Tag später stattfindenden...

  • Düsseldorf
  • 14.08.18
  •  1
Sport
Aufmacherfoto zeigt den Essener Profi Lukas Kleckers. Foto: Worldsnooker

Die Snooker-Story: Taschenspieler des Ruhrgebiets

Multimedia-Story Snooker-Manie im Ruhrgebiet +++ Die hiesigen Billardspieler werden immer besser. +++ Erster Profi kam aus Essen. +++ Topclubs in Essen und Gelsenkirchen +++ Ruhr-Snooker-Marathon 2018 im Oktober Site öffnet sich nur bei Safari, Google-Chrome und Firefox.

  • Gelsenkirchen
  • 29.06.18
  •  1
  •  1
Sport
Markus Fischer ist zusammen mit seiner Frau Silja seit 2013 aktiv bei den 147ern. Während er Sportchef ist und in der Oberliga snookert, hat Silja Fischer den Vorsitz inne. Foto: Landgraf
5 Bilder

Ruhige Hand, klarer Verstand - Wer Snooker im SC 147 Essen spielt, kann direkt durchmarschieren

Nicht nur an der Helmstraße, beim BC Frintrop wird hochklassig Billard gespielt. Dreiband, wohlgemerkt und das in der zweiten Bundesliga. Auch beim SC 147 Essen e.V. läuft es richtig rund. Sechs grüne Tische mit kostbarem Tuch bespannt laden zum Spielen ein. Zum Snooker-Spiel. Ob's die Superluschen sind oder die Erstliga-Spieler - wer hier vorbeikommt, schiebt keine ruhige Kugel. Drei Teams stellt der Club mit Vereinssitz in Frohnhausen im Ligabetrieb - erste, zweite und Oberliga. Obwohl er...

  • Essen-West
  • 28.06.18
  •  3
Überregionales
Lukas Kleckers, einziger professioneller Snooker-Spieler in Deutschland, ist in Essen beheimatet. Von hier aus mischt er in der Welt-Elite mit.
3 Bilder

Der Snooker-Profi: Lukas Kleckers aus Essen machte sein Hobby zum Beruf und nahm sogar an der WM teil

Vom Billardspielen leben können, wer träumt nicht davon. Der Essener Lukas Kleckers hat sich seinen Wunsch erfüllt und spielt seit einem Jahr professionell Snooker. Zusammen mit der Welt-Elite. Er ist der einzige Snooker-Profi Deutschlands. Seit dem Abitur im Jahr 2014 bastelte er an seinem Plan, das Hobby zum Beruf zu machen. 2013 war er ja schon Deutscher Meister geworden. „Den Traum hatte ich sehr lange“, berichtet der heute 22-Jährige. Viel Überzeugung hätte es nicht gebraucht, diesen...

  • Essen-Borbeck
  • 28.05.18
Vereine + Ehrenamt

Tag der offenen Tür beim BSV Wuppertal

Bundesweite Aktion „Deutschland spielt Billard“ wieder in Wuppertal Wuppertal. Zum fünften Mal heißt es nun „Deutschland spielt Billard“, auch in Wuppertal. Der BSV Wuppertal öffnet am Samstag, 05. Mai und am Sonntag, 06. Mai seine Türen für jeden. Ab 10 Uhr morgens kann jeder sich im Pool und im Snooker versuchen, begleitet von Trainern und erfahrenen Spielern. Es werden also die beiden wohl bekanntesten Billard – Sparten abgedeckt - und das alles völlig kostenlos. Insgesamt stehen 16 Pool...

  • Gevelsberg
  • 30.04.18
Sport
Die erste Snooker-Mannschaft des BC Schwarz-Blau Horst-Emscher steht kurz vor dem möglichen Aufstieg (v.l.): Wolfgang Scheder, Christian Prager, Diana Stateczny, Jean-Luca Nüßgen, Daniel Sciborski; nicht dabei: Kobe Vanoppen.
2 Bilder

Mit halbem Queue in Liga Eins: Snooker-Mannschaft von Schwarz-Blau Horst-Emscher hat einen Lauf

Wer hätte gedacht, dass in Horst ein Billardverein zuhause ist, der in der Bundesliga Snooker spielt? Aber tatsächlich, die erste Mannschaft von Schwarz-Blau Horst-Emscher hält sich schon seit längerem in diesen Gefilden auf. Zwei Jahre spielte sie bereits in der ersten Liga. Vielleicht demnächst wieder. Zurzeit ist das sechsköpfige Team um Kapitän Jean-Luca Nüßgen in der zweiten Bundesliga aktiv, steht dort aber auf Rang eins der Tabelle mit einem Polster von vier Punkten vor dem Erzrivalen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.04.18
  •  3
  •  1
Sport
Christian Prager stammt wie Jean-Luca Nüßgen aus Gelsenkirchen. Neben großen Erfolgen im Pool, unterstützt er die erste Herrenmannschaft im Snooker in der zweiten Bundesliga.
2 Bilder

Snooker-Herren des BC Schwarz-Blau Horst-Emscher wollen in erste Bundesliga aufsteigen

Snooker wird immer beliebter. Auch in Gelsenkirchen. Das Herrenteam des BC Schwarz-Blau Horst-Emscher hat bereits zwei Jahre lang in der ersten Liga gespielt und will diese Saison wieder aufsteigen. Gentlemen zu Tisch! Lange gibt es Snooker noch nicht im Verein. Seit 2010 erst nimmt eine Mannschaft der Gentlemen am Spielbetrieb des Billardverbandes NRW teil. Beachtlich, dass sich sehr schnell der große Erfolg abzeichnete. In diesem Jahr führen die Schwarz-Blauen die Tabelle der 2....

  • Gelsenkirchen
  • 15.02.18
  •  1
Sport
Die Sieger aus Wuppertal (v.l.): Jan-Patrick Hatting, Michael Buchholz, Ingo Weigel und Kapitän Mario Cossu

Verbandsliga siegt in Wiedenbrück

Snooker - Oberliga schwach gegen Moers Wuppertal/Wiedenbrück. Nach einer kurzen aber schmerzhaften 2:6 Niederlage des BSV Wuppertal I zu Hause gegen Moers gab es noch aus Wuppertaler Sicht gute Neuigkeiten. Die Verbandsligamannschaft BSV Wuppertal II um den Wuppertaler Kapitän Mario Cossu siegte in Rheda-Wiedenbrück 6:2. Dabei gewannen die Wuppertaler Mario Cossu und Michael Buchholz zwei Spiele, Ingo Weigel und Jan-Patrick Hatting gewannen je ein Spiel. In der Tabelle sind beide...

  • Gevelsberg
  • 07.02.18
Sport
Tim Guber spielte ein starkes Turnier
4 Bilder

Tim Guber spielt sich beim Bingener Mäuseturm Cup ins Viertelfinale

Beim 6. Mäuseturm Cup musste Tim Guber erst im Viertelfinale eine Niederlage hinnehmen. Bis dahin blieb der Oberligaspieler des BC Colours ungeschlagen. Sein bestes Spiel lieferte er gegen Zweitligaspieler Kevin Schiller (BSF Kurpfalz) ab, wo er mit 6-5 gewann. Im Viertelfinale unterlag Tim Guber Rattapol Sassmann (BV Schierstein) mit 4-7. Mit Marcel Nottebaum erreichte ein weiterer Düsseldorfer die Endrunde der letzten 32 und belegte am Ende Rang 17. Nico Seidler verpasste den Sprung in die...

  • Düsseldorf
  • 10.07.17
Sport
BSV Wuppertal III (v.l.): Johannes Bahrmann, Andre Obst, Diana Stateczny und Nicolas Walterscheid

BSV Wuppertal III schafft es in die Relegation

7:1 Sieg gegen Verfolger Schalke beschert Wuppertalern Relegationsticket Wuppertal. Am letzten Spieltag der Snooker Landesliga konnte der Traum vom Aufstieg für die Wuppertaler gewahrt werden. Die Mannschaft BSV Wuppertal III schafft mit einem 7:1 Sieg gegen Verfolger BC Schalke Gelsenkirchen den Sprung auf den Relegationsplatz. Durch Siege der Mannschaft um Diana geht es nun Mitte Juni in die Aufstiegsrunde. In der Abschlusstabelle stehen die Wuppertaler nun auf dem zweiten Platz, zwei...

  • Gevelsberg
  • 15.05.17
Sport
Aufbau am Anfang eines jeden Frames

Erste Saisonniederlage kostet direkten Aufstieg

Wuppertaler verlieren 3:5 gegen Spitzenreiter aus Oberhausen Oberhausen/Wuppertal/EN-Süd. Nach einer 3:5 Niederlage beim BC Oberhausen ist der direkte Aufstieg für die dritte Mannschaft des BSV Wuppertal nicht mehr möglich. Allein Diana Stateczny gewann ihre beiden Spiele, sowie Andre Obst, der ein Spiel für sich entscheiden konnte. Mit 39 Punkten liegt Oberhausen nun mit fünf Punkten Vorsprung uneinholbar auf Platz eins vor Wuppertal. Am letzten Spieltag reicht den Wuppertalern dann...

  • Gevelsberg
  • 08.05.17
  •  1
Sport
Dritte Mannschaft des BSV Wuppertal (v.l.): Nicolas Walterscheid, Jan-Patrick Hatting, Diana Stateczny und Bernd Schade

6:2 Erfolg und Sprung in der Tabelle

Wuppertal/EN-Süd. Dank Siegen von Nicolas Walterscheid und Diana Stateczny (je zwei) und Bernd Schade sowie Jan-Patrick Hatting (je ein Sieg), gelang es den Wuppertalern am 16. Spieltag der Saison auf den zweiten Platz der Landesliga vorzurücken. Die Gäste vom 1. SC Essen wurden mit 6:2 besiegt. Der Konkurrent aus Schalke wurde, zumindest bis nächste Woche Sonntag vom Relegationsplatz verdrängt, drei Punkte beträgt nun der Vorsprung. Am 7. Mai, zeitgleich mit der Aktion „Deutschland spielt...

  • Gevelsberg
  • 30.04.17
Sport
BSV Wuppertal III (v.l.): Jan-Patrick Hatting, Nicolas Walterscheid, Diana Stateczny, Kapitän Ingo Neuroth und Bernd Schade

Unentschieden bremst Aufstiegseuphorie

4:4 in Bielefeld reicht nicht um die Führung zu übernehmen Bielefeld/Wuppertal/EN-Süd. Am viertletzten Spieltag der Saison und zum Start in die heiße Phase des Aufstiegsrennen mussten die Wuppertaler zwei Punkte einbüßen. In Bielefeld kam die dritte Mannschaft nicht über ein Unentschieden hinaus. Mit einem Sieg wäre man kurzzeitig auf Platz zwei geklettert. Der direkte Aufstieg ist immer noch möglich, dafür darf jetzt aber kein Punkt mehr abgegeben werden. Der nächste Spieltag findet schon...

  • Gevelsberg
  • 24.04.17
Vereine + Ehrenamt
Deutschland spielt Billard 2017 auch beim BSV Wuppertal in Langerfeld

Tag der offenen Tür beim BSV Wuppertal

Bundesweite Aktion „Deutschland spielt Billard“ auch in Wuppertal Wuppertal. Zum vierten Mal heißt es nun „Deutschland spielt Billard“, auch in Wuppertal. Der BSV Wuppertal öffnet am Samstag, 06. Mai und am Sonntag, 07. Mai seine Türen für jeden. Ab 10 Uhr morgens kann jeder sich im Pool, Snooker und Karambol versuchen, begleitet von Trainern und erfahrenen Spielern. Es werden also alle Billard – Sparten abgedeckt - und das alles völlig kostenlos. Insgesamt stehen 17 Pool – Tische, sechs...

  • Gevelsberg
  • 02.04.17
  •  1
Sport
BSV Wuppertal III (v.l.): Der Sprockhöveler Nicolas Walterscheid, Diana Stateczny, Jan Stock und Bernd Schade

BSV Wuppertal weiter auf Titelkurs

Nach starkem Auftakt nur ein knapper Sieg gegen Wiedenbrück II Wupperal/EN-Kreis. Auch nach dem 14. Spieltag der Snooker Landesliga ist die dritte Mannschaft des BSV Wuppertal weiter ungeschlagen. Zu Hause gelang ein 5:3 Sieg gegen den SF Wiedenbrück II. Dabei gewann Jan Stock als einziger beide Partien, Bernd Schade, Diana Stateczny und Nicolas Walterscheid gewannen jeweils ein Spiel. Nun stehen die Wuppertaler punktgleich mit dem BC Oberhausen, der aber auf Grund der deutlich besseren...

  • Gevelsberg
  • 06.03.17
Sport
Von links: Kapitän Jan-Patrick Hatting, Nicolas Walterscheid, Diana Stateczny und Bernd Schade

Derby in Hagen endet mit Sieg für Wuppertal III

Aufstiegsplätze weiter in Sicht - aber nicht erreicht Hagen/Wuppertal/EN-Kreis. Die dritte Mannschaft des in Wuppertal Langerfeld ansässigen Vereins BSV Wuppertal hat auch das dritte Spiel der Rückrunde klar gewonnen. Am Ende hieß es 6:2 für die Wuppertaler. Da auch die Konkurrenz nicht patzte, gelang der Sprung auf die Aufstiegsplätze allerdings nicht. Der Sprockhöveler Nicolas Walterscheid, Diana Stateczny und Bernd Schade gewannen ihre Spiele souverän meist mit 2:0. Nur der Gevelsberger...

  • Gevelsberg
  • 27.02.17
Sport
BSV Wuppertal III (v.l.): Nicolas Walterscheid, Jan-Patrick Hatting, Bernd Schade, Diana Stateczny und Kapitän Ingo Neuroth

Erfolg im Kampf um den Aufstieg für Wuppertal

Wuppertal gewinnt in Essen mit 7:1 Wuppertal/EN-Kreis/Essen. Zum Start der Rückrunde traten die Wuppertaler als Favoriten beim BC Walkabout Essen an. Standesgemäß gewannen die Wuppertaler mit 7:1. Nur Kapitän Ingo Neuroth verlor sein Spiel. Der Sprockhöveler Nicolas Walterscheid gewann seine beiden Spiele mit 2:0. Auch die Bochumerin Diana Stateczny gewann beide Spiele mit 2:0. Bernd Schade gewann beide Spiele mit 2:1, auch der Gevelsberger Jan-Patrick Hatting gewann knapp mit 2:1. Da die...

  • Gevelsberg
  • 08.01.17
Sport

MSC Moerser Snookerclub holt Bronze bei den Deutschen Meisterschaften Teampokal

Am letzten Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften Teampokal im Snooker statt. Insgesamt 13 bundesdeutsche Vereine hatten sich mit je einer Mannschaft, bestehend aus 3 Team-Mitgliedern, qualifiziert. Gespielt wurde Samstags in 4 Gruppen in Dortmund und Bielefeld, am Sonntag dann ab dem Viertelfinale im k.o.-Modus in Bielefeld. Für den Moerser Snookerclub waren Michael Deutschmann, Volker Lüttich und Michael Seeger am Start. Samstagabend stand nach zwei Siegen der Gruppensieg fest und...

  • Moers
  • 21.12.16
  •  1
Sport
BSV Wuppertal III: (v.l.:) Nico Walterscheid, Bernd Schade, Johannes Bahrmann, Diana Stateczny

Ungeschlagen durch die Hinrunde

BSV Wuppertal III spielt 4:4 gegen Tabellenführer aus Schalke Wuppertal/EN-Kreis/Dortmund/Schalke. Die dritte Mannschaft des BSV Wuppertal ist die gesamte Hinrunde lang ungeschlagen geblieben. Mit dem 4:4 Unentschieden gegen den Tabellenführer aus Schalke kommt der BSV auf fünf Siege und nur drei Unentschieden aus acht Spielen. Deutsche Meisterin der Damen Diana Stateczny gewann ihre beiden Spiele, wobei sie ein 62er Break schoss. Der Sprockhöveler Nicolas Walterscheid gewann ein Spiel,...

  • Gevelsberg
  • 04.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.