Montagsdemonstrationen

Anzeige
Ich war mit einem Freund zusammen, der in Dresden studiert hat, nach dem Mauerfall und die Freunde von ihm aus Dresden berichteten über Ihre Erfahrungen mit den Montagsdemonstrationen.

Es wird mir immer in Erinnerung bleiben, wie aufregend es war an so einem geschichtlichen Ereignis beteiligt gewesen zu sein. Seine Freunde waren ausgesprochen nett und erzählten von den Demonstrationen und jeder Menge
Erlebnisse rund um den Mauerrfall.Sie berichteten auch, wie sich alles in Dresden verändert hat und die ganze Anpassung an den Westen.

Als ich die Dresdener getroffen habe, war es ca. 1995 im Winter. Die Freundin des einen fuhr einen Trabi und wohnte im Plattenbau. Diese Erfahrung möchte ich nicht missen. Inzwischen gab es auch viele Studentenlokale in Dresden und alles hatte sich weiterentwickelt.

Mit lieben Grüßen an die Dresdner Freunde

Ute Gaschk
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.