Der SV Zweckel erwartet am Mittwochabend die SpVg aus Hamm zum Nachholspiel.

Anzeige
Abwehrchef Normen Seidel will mit seinen Abwehrspielern gegen Hamm wie ein Spinnennetz reagieren und jeden Angriff der Hammer abfangen.
Das am 29. März ausgefallene Oberligaspiel, SV Zweckel gegen SpVg Hamm wird nun am Mittwoch den 22.04. 2015 um 19.30 Uhr in der Daumann - Arena in Zweckel an der Dorstenerstr. 43 nachgeholt. Das für den SV Zweckel kurzfristig angesetzte Nachholspiel scheint den Grünhemden nicht gerade ungelegen zu kommen, da sie beim Derby in Hüls mit einem 3:1 Sieg eine sehr gute Mannschaftliche Leistung abgeliefert haben. Vielleicht können die Jungs diese Euphorie bis Mittwochabend hochhalten und einen weiteren Dreier einfahren. Nach der langen Durststrecke, die die Jungs bis zum Spiel in Marl durchgemacht haben, ist es ihnen allemal zu wünschen, dass sie diesmal auch auf heimischen Boden für die treuen Fans einen Sieg gegen Hamm erringen können. Trainer Günter Appelt wird wohl wieder die Order ausgeben, dass seine Schützlinge mit viel Freude und Fußballleidenschaft in dieses Spiel gehen und alles andere einfach ausblenden. Da Trainer Appelt aus dem vollen schöpfen kann, darf man gespannt sein welche Mannschaft am Mittwochabend aufläuft. Eigentlich gäbe es ja nach diesen Erfolg in Hüls keinen Anlass, dass die Mannschaft groß verändert wird.
Beim Hinspiel in Hamm gab es eine unglückliche 1:0 Niederlage, wobei das Tor erst in der 88. Minute fiel. Sicherlich werden die Grünhemden versuchen das Spiel wieder wett zu machen, aber die Grünhemden werden nun auf eine ganz andere Mannschaft treffen, weil die Spielvereinigung Hamm in der Winterpause auf den Transversmarkt noch mal richtig zugeschlagen hat. Von diesen Neuverpflichtungen wird Trainer Oliver Gottwald bestimmt einige Spieler zum Einsatz kommen lassen.
Interessant wird auch das Auftreten von Seyit Ersoy sein, der nach seinem Klassespiel in Hüls, wohl darauf brennen wird, seinen ehemaligen Verein den er in der Winterpause verlassen hat, dass eine oder auch andere Tor einzuschenken.
Wünschen wir Seyit Ersoy, dass alles das, was er sich gegen Hamm so vorstellt auch gelingen mag. Mit der SpVg Hamm kommt ein Team nach Zweckel das zu Anfang der Saison als einer der Aufsteiger gehandelt wurde. Wie man nun weis, konnte das Team der Favoritenrolle nicht gerecht werden. Im Gegenteil, Hamm dümpelte wie der SV Zweckel immer im unteren Tabellenkeller herum, wobei Hamm mit einigen neuen Spielern sich nach der Winterpause recht gut steigern konnte.
Im Augenblick steht Hamm mit 29 Punkten und einem Torverhältnis von 26:41 auf den 13. Tabellenplatz. Auch Hamm hatte am Sonntag ein Derby gegen die Westfalia aus Rhynern, dass die Rothemden für sich mit 1:0 entscheiden konnten.
Also beide Mannschaften sind nach den Derbys gut motiviert und natürlich wird jedes Team versuchen das anstehende Spiel am Mittwochabend für sich zu entscheiden. Wünschen wir den Grünhemden, das sie dabei die Oberhand behält und den Fans auf heimischen Gelände einen lang ersehnten Sieg präsentieren kann.
Also am Mittwochabend um 19.30 auf nach Zweckel um unsere Jungs weiter zu unterstützen. Das Wetter bleibt hoffentlich trocken und freuen wir uns auf ein schönes Spiel.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.