Der SV Zweckel startet zum nächsten Derby beim TSV Marl-Hüls.

Anzeige
Können sich die Grünhemden für die zuletzt gut gezeigten Leistungen mit einen Sieg in Marl-Hüls belohnen? Wünschen wir dass es klappt.
Schon am Freitagabend steht für die Grünhemden das nächste Derby beim TSV Marl-Hüls an. Auch dieses Derby dürfte die gleiche Spannung erreichen wie beim Spiel gegen den SV Schermbeck. Nur diesmal müssen die Zweckeler Jungs Auswärts antreten. Aber Trainer Günter Appelt und Co Trainer Marc Bahl werden ihre Schützlinge auf dieses so interessante Derby akribisch vorbereiten, um mit dem unbedingten Siegeswillen auch endlich die ersten Auswärtspunkte zu holen. Nach dem Spiel gegen den SV Schermbeck hat man deutlich gesehen, wie intakt das ganze Team sich präsentiert und es nun an der Zeit ist, dass sich die Jungs auch mal mit einen Auswärtssieg belohnen. Natürlich weiß man in Zweckel, dass der TSV Marl-Hüls personell gut bestückt ist und mit Christian Erwig über einen treffsicheren Stürmer verfügt. Bis dato konnte er in 6 Spielen wieder 5 Tore für sein Team beisteuern. Mit Sebastian Westerhoff und Michael Smykacz hat Christian Erwig zudem zwei Stürmer an seiner Seite, die ihm für seine Torerfolge auch mit reichlich Vorlagen versorgen. Im übrigen haben diese beiden Spieler mit einen großen Anteil dazu beigetragen, um den 2:1 Auswärtssieg in Siegen unter Dach und Fach zubringen. Christian Erwig konnte wegen einer Achillessehnenreizung nicht in Siegen auflaufen. ob er nun gegen Zweckel spielen wird ist noch fraglich. Wie auch immer der Sturm von TSV Marl-Hüls besetzt sein wird, er ist und bleibt gefährlich. Trainer Günter Appelt wird wohl mit einer kompakt stehenden Abwehr ins Spielgeschähen eingreifen um die ersten Sturmläufe der Hülser Mannschaft entgegen zu wirken. Ein volles Programm wird wohl auch auf das Mittelfeld zukommen, denn sie werden wohl sehr oft damit beschäftigt sein auch die Räume nach hinten abzusichern. Die Jungs werden wohl wieder ein hohes Laufpensum abrufen müssen um auch das schnelle Umschaltspiel nicht zu vernachlässigen.
Nach den letzten vier sieglosen Spielen des TSV Marl-Hüls konnten, wie eben schon gesagt die Jungs in der letzten Woche ein Sieg in Siegen einfahren. Dieser Sieg wird den Jungs von Trainer Michael Schrank gegen den SV Zweckel und dass im Derby mächtig Auftrieb geben. Also die Grünhemden werden sich schon zu 110% ins Spiel rein Knien müssen, wollen sie etwas Zählbares aus Marl-Hüls mitnehmen.
Wie sich nun das Spiel entwickelt bleibt abzuwarten. Wir wünschen dem gesamten Team einen vollen Erfolg zum vielleicht ersten Auswärtssieg.
Also Freitagabend auf nach Marl-Hüls.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.