PSV Gladbeck zu Gast im Sauerland

Anzeige
Gladbeck, 02.04.2017

Im März fand eine Vereinsfahrt vom Polizei-Sport Verein Gladbeck, Abt. Taekwondo, statt. Mit 19 Personen reiste der Verein am Freitag, den 17.03.2017, nach Winterberg-Ankunft war in den frühen Abendstunden. Nachdem die Koffer ausgepackt, die Zimmer verteilt sowie eingerichtet und das Ferienhaus erkundet wurden-hieß es: Lasst uns den Grill anschmeißen! Nachdem alle gesättigt waren von Fleisch und selbstgemachten Salaten, haben wir den Abend bei einem gemütlichen Zusammensein mit netten Gesprächen und einem Drink an der hauseigenen Bar ausklingen lassen. Am nächsten Tag ging es nach dem gemeinsamen Frühstück mit frischen Brötchen aus dem Ort auf zum Bogen schießen. Für alle 19 Personen war es eine neue Erfahrung-zuvor hatte noch keiner aus der Gruppe Berührungspunkte mit Bogen schießen. Einige kostete es Überwindung, andere gingen die Sache locker an und am Ende hatten sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen viel Spaß und jeder kam auf seine Kosten! Am Mittag erreichten wir wieder unser Ferienhaus. Es wurde gemeinsam in der Küche unseres Hauses gekocht und gegessen. Leider spielte das Wetter an diesem Wochenende nicht mit und es regnete ununterbrochen. Die Taekwondoka machten jedoch das Beste draus: Trotz Regen und Wind erkundeten einige der Gruppe den Ort, andere wollte lieber im Trockenen bleiben und beschäftigten sich mit Gesellschaftsspielen oder lernten sich durch Gespräche besser kennen. Kampfsportler sind ja bekanntlich hart im Nehmen und so wurde abends im Regen gegrillt. Anschließend wurde ein Kickerturnier gemacht-die geplante Nachtwanderung musste jedoch im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen.
Am nächsten Morgen wurden nach dem Frühstück die Koffer gepackt, das Haus besenrein hinterlassen und anschließend ging es noch zu einer kleinen Wanderung auf einen Berg bei Nieselregen und Nebel. Nach einer kurzen Aufwärmpause in der Berghütte ging es im Anschluss schon wieder heimwärts in Richtung Ruhrgebiet. Fazit: Die Vereinsfahrt war trotz des schlechten Wetters gelungen, alle hatten Spaß miteinander, man lernte sich untereinander außerhalb des Trainings besser kennen und der Gruppenzusammenhalt wurde gestärkt. Eins ist klar und da waren alle einer Meinung: es wird sicherlich nicht der letzte gemeinsame Wochenendtrip des PSV Gladbecks gewesen sein!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.