SV Zweckel spielt an der Dorstenerstr. gegen Preußen Münster II.

Anzeige
Wie vor jedem Spiel ist der Co Trainer Marc Bahl gefordert seine Jungs richtig warm zu machen.
Wie auf der Homepage des SV Zweckel zu lesen ist, wird diese hochinteressante Begegnung zwischen dem SV Zweckel und der U23 von Preußen Münster in den alten Gefilden in Zweckel an der Dorstenerstr. ausgetragen. Mit Preußen Münster taucht ein weiterer Aufstiegsaspirant an der Dorstenerstr. auf , der in der letzten Saison noch den 4 Tabellenplatz belegte. Klar werden die Münsteraner in dieser Saison wieder alles geben um oben in der Tabelle mitzumischen. Die U 23 hat auch hin und wieder den Vorteil, dass das Team mit Spielern von der ersten Mannschaft unterstützt wird. Das macht natürlich dieses Team unberechenbar. Und da die erste Mannschaft am Samstag zu Hause gegen FC Magdeburg antreten muss, ist es schon möglich, dass am Sonntag in Zweckel der eine oder andere Spieler aus dem Kader der Erstvertretung eingesetzt wird. Wie auch immer die Münsteraner antreten werden , Trainer Günter Appelt wird schon eine Antwort dafür haben und seine Spieler auf jede Situation darauf einstellen. Bis dato liegen die Preußen mit 9 Punkten auf den 6 Tabellenplatz. Von 5 Spielen haben sie drei gewonnen und zwei Spiele verloren. Am letzten Sonntag verlor man zu Hause gegen TuS Hiltrup überraschend mit 0:3, wobei dass für Hiltrup der erste Saisonsieg war. Dieses Ergebnis sollte den Grünhemden aber nicht zum Anlass nehmen die Preußen zu unterschätzen. Die U23 kann schließlich mit einem 3:1 Sieg gegen Clarholz, einen 2:1 Sieg gegen Delbrück und einen 1:0 Sieg gegen Gievenbeck aufwarten. Das heißt schon etwas. Die Grünhemden werden gegenüber dem Spiel in Gievenbeck schon eine kräftige Schüppe dazu packen müssen, wenn man gegen Münster erfolgreich sein will. Trainer Günter Appelt und Co Trainer Marc Bahl werden in der laufenden Woche mit ihren Schützlingen einige Sachen wohl aufgearbeitet haben und für das Spiel gegen Münster die richtige Marschroute einstudiert haben. Das Spiel von Gievenbeck ist hoffentlich bei den Jungs aus den Köpfen, so dass sie sich wieder auf ihre Stärken besinnen können, die sie im Spiel gegen Clarholz und Delbrück an den Tag gelegt haben. Wenn die Jungs genau da anknöpfen können , dann ist auch etwas Zählbares gegen die U23 aus Münster zu holen.
Natürlich brauchen die Youngster auch die Unterstützung der Gladbecker Fußballfreunde die ja im Stadion nicht so reichlich gegeben war. Jede Unterstützung ist für die Jungs zusätzliche Motivation und die sollten wir ihnen geben.
Also am Sonntag auf nach Zweckel in den alten Gefilden an der Dorstenerstr.
Anstoß ist um 15.00 Uhr.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.