Boot fahren

Anzeige
geradeaus
Nachdem beim ersten Anlauf das Tretboot als untauglich eingestuft worden war (Knie hoch zum Ohr – immer treten, da es niemals bergab ging), liehen wir uns dieses Mal ein Elektroboot an der Xantener Nordsee.

Die Geschwindigkeit des Bootes war begrenzt, so dass eine Kollision ausgeschlossen war. Das Einsteigen ging auch prima und die Kinder bekamen Schwimmwesten. Die Personen wurden nach Gewichtsklasse geschickt verteilt. Und ich bekam die Kamera in die Hand.

Eine Rundreise von fast einer Stunde wird mir unvergessen bleiben. Es war ein Ausflug am Tag der Deutschen Einheit. So gemütlich. Siehe anbei die Fotos!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
31.088
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 08.10.2015 | 23:28  
3.912
Heidrun Kelbassa aus Goch | 08.10.2015 | 23:37  
13.635
Christiane Bienemann aus Kleve | 09.10.2015 | 07:54  
14.322
Franz Burger aus Bottrop | 09.10.2015 | 11:18  
29.723
Jürgen Daum aus Duisburg | 02.11.2015 | 21:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.