Hilla Heien rief zur Benefiz-Show und alle kamen ... - 8000 Euro gesammelt!

Anzeige
Goch: Kastell | Hilla Heien verkauft im wahren Leben Brötchen, wie sie selbst bescheiden sagt, doch am Wochenende hatte sie im Gocher Kastell mit „Bin dabei“ ein Mega-Event zugunsten der Flüchtlingshilfe auf die Beine gestellt. Vor rund sechs Wochen hatte sie die Idee, diesen Benefiz-Abend zu organisieren, aus dessen Erlös Sprachkurse, Möbel und mehr finanziert werden sollten. Und kaum war die Idee ausgesprochen, waren etliche Künstler wie Ricardo Marinello (Opernsänger), die Gruppe „Saxette“, „Massive Beat“, K6 und viele mehr dabei, um ohne Gage aufzutreten. Im Publikum wurden Spendenboxen herumgereicht, in die jeder seinen Beitrag zur Hilfe leisten konnte. Allein an diesem Abend kamen so über 8000 Euro zusammen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.