Unfall in Goch, und keiner will es gewesen sein - Nun sucht die Polizei Zeugen

Anzeige
Goch: Polizei | Die Polizei sucht Zeugen von einem Verkehrsunfall, zu dem die Unfallbeteiligten unterschiedliche Angaben machten. Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 9.20 Uhr auf der Bahnhofstraße. Ein 20-jähriger Mann aus Duisburg war mit einem gelben Ford Transit in Richtung Bahnhof unterwegs. Hinter ihm fuhr eine 22-jährige Frau aus Goch in einem Opel Astra. In Höhe der Wiesenstraße stießen beide Fahrzeuge zusammen. Nach Angaben des 20-Jährigen hatte dieser angehalten, weil eine Frau mit Kinderwagen die Fahrbahn überquerte. Dann sei der Opel aufgefahren.
Nach Angaben der 22-Jährigen hatte der Transporter zurückgesetzt und sei dann gegen ihr Fahrzeug gefahren, obwohl sie die Hupe betätigt hatte.
Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Goch unter Telefonnummer 02823/1080 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.