Bader, Jungfrau und der Mann vom Ätna

Anzeige
WEEZE. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Gaststätte „Kevin´s Pub“ (früher „Bours“) wird eine reisende mittelalterliche Menagerie, am Dienstag, 26. April, um 18 Uhr, an der Gaststätte in Weeze halten. In Begleitung sind Castratius der Bader, Leila die bärtige Jungfrau, Pyromano der Mann vom Ätna, Rosstello der Magier und der Stramme Mäx. Die fünf mittelalterlichen Gestalten reisen über den Niederrhein und bieten neben dem Wahrsagen, dem Feuerspucken und der Zauberei auch medizinische Dienstleistungen wie Zähneziehen, Magen-Darm-Spülungen und die Verabreichung von heilendem Wasser an. Der Preisboxer Mäx gilt als unschlagbarer Gegner im Weltklasse-Untergewicht und ist zudem ein Gewinner der Herzen.
Die Strecke der Kutschenfahrt ist historisch belegt. Denn Weeze lag sehr verkehrsgünstig. Jahrhunderte lang führte die wichtige Fernstraße Köln-Nimwegen über Neuss, Krefeld, Geldern direkt durch den Weezer Ortskern über den Alten Markt und die Wasserstraße Richtung Goch, Kranenburg bis nach Nimwegen. Die Strecke über Weeze nach Krefeld nahm sogar selbst Zar Alexander I. von Russland in 1814.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.