Kirmes und Schützenfest in Hassum

Anzeige
In Hassum rüsten sich die Dorfbewohner zur Kirmes. Gleichzeitig mit der Kirmes findet das Schützenfest statt als das wichtigste Fest für die Schützen der St.Willibrord-Schützenbruderschaft.
Der Kirmessamstag, 24.August, gilt schon als „Kult“ in der nahen und weiten Umgebung.
Ab 20.00 Uhr wird zum „Bayrischen Abend“ mit der Partyband „Valentino“ eingeladen.
Der Besuch in Tracht wäre schön, damit eine richtige „’Wiesn“ in Hassum beginnen kann.

Für den Kirmessonntag ist wieder ein Familientag geplant.
Mit einem Bunten Nachmittag, viel Musik und natürlich Kaffee und Kuchen geht es um 14.30 Uhr los, gestaltet in diesem Jahre von der Jugend. Viel Musik wird es an diesem Nachmittag geben. An diesem Tag ist auch besonders Gelegenheit, die Kirmesfahrgeschäfte und Kirmesstände vor dem Zelt zu besuchen. Nach den Schwierigkeiten im vergangenen Jahren haben verschiedene Schausteller für 2013 zugesagt.
Wenn in den frühen Morgenstunden des Montags, 26. August, Musik durch das Dorf erklingt wissen Alle, dass die Tage der Schützen begonnen haben.
Der Spielmannszug der Bruderschaft beginnt, der Musikzug wird sich wieder anschließen, um zunächst dem Brudermeister und dann auch der neuen Königin Gudrun, die aktives Mitglied des Musikzuges ist, die Ehre mit einem Ständchen zu erweisen.
Die Schützen treten um 18.00 Uhr am Dorfhaus Hassum an, die Krönungsmesse mit Überreichung der Insignien an das neue Königspaar Gudrun und Martin Beaupoil beginnt um 18.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Willibrord.
Anschließend wird dier neue Königin mit einem Kranz die Gefallenen und Vermissten sowie alle Verstorbenen am Ehrenmal ehren.
Im Festzelt sind sicher noch einige Auszeichnungen für verdiente Schützenschwestern und Schützenbrüder zu überreichen, bevor dann die Tanzfläche zum Spätschoppen mit den Ehrentänzen freigegeben wird.
Am Kirmesdienstag, 27 August, zeigt sich das Königspaar Gudrun I. und Martin mit ihrem Hofstaat in einem Festzug der Dorfgemeinschaft und sicher vielen Besuchern.
Der Festzug beginnt um 18.30 Uhr auf der Hassumer Strasse und zieht über die Willibrord- strasse zum Mönichsfeld und Seldersland, um dann über die Willibrordstrasse, Am Steeg zum Fahnenschwenken und der Parade zu Ehren der neuen Majestäten zu kommen. Der Bruchweg gehört nicht zum Zugweg.
Zum Festzug und zum Krönungsball werden auch wieder Schützen von Nah und Fern erwartet. An diesem Abend spielt die bekannte Band „Idem Dito“.
In der großen Schützen- und Dorfgemeinschaft lässt sich sicher an diesem Abend noch gut feiern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.