National Express schickt die Hamsterbacke nach Hagen

Anzeige
Weiß und blau: So sehen die Züge auf der Linie RE 7 künftig aus. Foto: National Express
Hagen: Hagen Hauptbahnhof | An diesem Wochenende beginnt der Vorlaufbetrieb auf der Regionalexpress-Linie RE 7 zwischen Rheine und Krefeld. Neu am Hagener Hauptbahnhof sind dann der britische Nahverkehrsanbieter National Express und dessen Züge vom Typ Talent 2, der wegen der Form seines Triebkopfs auch "Hamsterbacke" genannt wird.
Damit die Betriebsaufnahme auf dem Rhein-Münsterland-Express am 13. Dezember 2015 reibungslos vonstatten gehen kann, haben sich National Express und der bisherige Betreiber der Linie DB Regio NRW darauf verständigt, dass bereits ab Sonntag, 29. November, einzelne Fahrten mit den neuen Zügen durchzuführen. Im Rahmen der vorgezogenen Betriebsaufnahme kann National Express Erfahrungen im Regelbetrieb sammeln.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
53
Bernd Rohe aus Hagen | 28.11.2015 | 19:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.