Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

Ratgeber
Die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH wird ab Montag, 12. April, nach dem Fahrplan an Schultagen verkehren.

Schulfahrplan im HSK: So fahren Bus und Bahn ab dem 12. April

Wie die Landesregierung kürzlich bekannt gab, wird nach den Osterferien verstärkt auf Distanzunterricht gesetzt. Da trotz der Regelungen zum Distanzunterricht für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Präsenzunterricht fortgeführt wird und es für bestimmte Klassen eine Notbetreuung an den Schulen geben wird, wird die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH ab Montag, 12. April, nach dem Fahrplan an Schultagen verkehren. Somit werden die benötigten schulorientierten Fahrten und Linien...

  • Arnsberg
  • 11.04.21
Natur + Garten
Die auf mehrere Standorte verteilte Kleingartenanlage der Bahn Landwirtschaft muss dem Groß- muss dem Großprojekt "6 Seen Wedau" weichen. Der Abriss aller Teilbereiche – hier der Bereich am Dirschauer Weg – wird in diesem Monat abgeschlossen, die neue Anlage dann im April bezogen.
Foto: Frank Usche
2 Bilder

Neue Kleingartenanlage in Wedau steht vor der Vollendung - alle Parzellen sind bereits vergeben
Aus alt mach neu - „Das schönste Vereinshaus in Duisburg“

Viele Gespräche, lange Diskussionen und Geduld werden eine nahezu unendliche Geschichte jetzt zum letztlich guten Ende führen. Die neue Kleingartenanlage der Bahn Landwirtschaft in Wedau wird im Laufe des kommenden Monats endgültig bezogen. Die Kleingärtner sind Gewehr bei Fuß oder, besser gesagt, „Saatgut bei der Hand“. Von ursprünglich, auf mehreren Flächen verteilten 243 Gartenparzellen bleiben allerdings nur 97 übrig. Als die ersten Planungen für das städtebauliche Vorzeigeprojekt "6 Seen...

  • Duisburg
  • 16.03.21
Blaulicht
Unbekannte brachten am Abend in Schwansbell einen Zug in Gefahr.

Vorfall auf Bahnstrecke bei Schwansbell

Halt auf freier Strecke - die Lichter einer Eisenbahn leuchteten am Abend durch die Bäume bei Schwansbell. Unbekannte brachten sie in Gefahr. Der Lokführer musste zuvor die Bahn - laut der Pressestelle der Deutschen Bahn handelte es sich um eine Leerfahrt ohne Insassen -  anhalten, denn auf den Gleisen der Güterstrecke zwischen Hamm und Lünen bemerkte er Steine. Der Zug kam kurz hinter der Brücke über die Zufahrt zur Müll-Deponie am Brückenkamp zum Stehen. Beamte der Bundespolizei liefen von...

  • Lünen
  • 11.03.21
Ratgeber
Allein für die Anlieferung der insgesamt 130.000 Liter Beton brauchte es eine 16 Fahrzeuge starke Lkw-Kolonne. Um eine Vorstellung von der Menge zu bekommen: 130.000 Liter passen in etwa 870 Badewannen.

Baustellen-Update
130.000 Liter Beton gegossen

Die Bodenplatte der neuen „Esel-Brücke“ wurde gegossen Auch auf großen Baustelle sind viele Handgriffe kleinteilig, aber manchmal künden große Gerätschaften deutlich sichtbar von großen Fortschritten: Am vergangenen Donnerstag rollte am frühen Morgen eine 38-Meter-Betonpumpe in den Bereich der geplanten neuen „Esel-Brücke“. Dort flossen bis zur Mittagszeit 130 Kubikmeter Beton in die Bodenplatte des zukünftigen Widerlagers. 16 Lkw mussten nacheinander anrollen, damit rund 30 Kubikmeter Beton...

  • Witten
  • 27.02.21
Ratgeber
Alle Buslinien bis auf die Linie 414 nach Brechten sind in Dortmund wieder in Betrieb. Auf der Linie 452 kann der Abschnitt zwischen Am Zehnthof und Geßlerstraße aktuell nicht befahren werden. Auf Abschnitten der Stadtbahnlinien U41 und U43, die noch nicht befahren werden können, sind als Ersatz Busse unterwegs.

Trotz vollem Einsatz der DSW21: In Dortmund Einschränkungen im Stadtbahnbereich durch Vereisung und Frostschäden
Fast alle Busse fahren wieder im Normal-Betrieb

Nach dem Tauwetter und dem großen Einsatz der DSW21-Teams vor Ort hat sich die Lage im  ÖPNV in Dortmund weiter entspannt. Alle Buslinien fahren mit Ausnahme der Linie 414. Auf vier Stadtbahnlinien gibt es auf Abschnitten jedoch noch Probleme mit Vereisung. Zudem haben die extremen Witterungsverhältnisse an manchen Stellen, wie auf dem Brackeler Hellweg, das Gleisbett und auch Bahnsteige beschädigt. Reibungslos läuft seit Tagen der Betrieb auf den Stadtbahnlinien U42, U45, U46 und U49. Heute...

  • Dortmund-City
  • 15.02.21
Ratgeber
24 Buslinien fahren in Dortmund wieder seit dem Wintereinbruch. DSW21-Beschäftigte befreien auch Stadtbahnstrecken von Eis und Schnee. Das Angebot konnte am Wochenende weiter hochgefahren werden.

DSW21: Mit dem Presslufthammer meterweise Stadtbahnstrecken in Dortmund von Eis und Schnee befreien
Stadtbahn-Angebot weiter hochgefahren

Auch mit Presslufthammer und in Handarbeit hat DSW21 nach dem Wintereinbruch weiter daran gearbeitet, damit das  Stadtbahnangebot in Dortmund am Wochenende weiter hochgefahren werden konnte.  Rund um die Uhr waren Beschäftigte im Einsatz.  24 Buslinien sind seit gestern trotz Eis und Schnee wieder in Betrieb.  Bei weiterhin schwierigen Wetter- und Straßenverhältnissen – in der Nacht auf Freitag wurde es bis zu minus 17 Grad kalt - arbeitete DSW21 unermüdlich daran, das Bus- und Stadtbahnangebot...

  • Dortmund-City
  • 14.02.21
Ratgeber
11 Buslinien sowie acht Stadtbahnlinien fahren wieder in Dortmund durch Eis und Schnee.

In Dortmund fahren 8 DSW21-Stadtbahn- und 11 Buslinien: U41-Schienenersatzverkehr jetzt bis zur Endstelle Brambauer
ÖPNV-Angebot weiter hochgefahren

Heute Morgen kann DSW21 weitere Etappenziele beim Kampf gegen die widrigen Wetterbedingungen vermelden. Obwohl die andauernden Frosttemperaturen und die hoch aufgetürmten Schneewälle nach wie vor schwierige Rahmenbedingungen setzen, konnte das Verkehrsunternehmen den Bus- und Stadtbahnbetrieb ein Stück weiter hochfahren. Im Stadtbahnbetrieb fahren alle acht Linien, einige auch im Normalbetrieb. Auf der U41 setzte DSW21 bereits gestern zwischen Fredenbaum und Brechten Busse im...

  • Dortmund-City
  • 11.02.21
Politik

CDU und Grüne drängen auf moderne Mobilität
Erheblicher Nachholbedarf

Bündnis 90/Die Grünen und CDU drängen auf moderne Mobilität Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und CDU bringen weitere Initiativen zur Umsetzung ihres Mobilitätskonzeptes für Mülheim an der Ruhr auf den Weg. Für die Februar-Sitzung des städtischen Mobilitätsausschusses stehen Anträge zum On-Demand-Angebot im ÖPNV und dem Angebot von Mobilitätsstationen auf der Tagesordnung. Quartiersbuslinie in Essen In Essen hat die Ruhrbahn jüngst ein On-Demand-Angebot sowie eine Quartiersbuslinie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.02.21
Ratgeber
Schnee und Eis der vergangenen Tage haben der Ruhrbahn zugesetzt. Der Betrieb soll je nach Wetterlage nach und nach wieder aufgebaut werden.

Betrieb wird schrittweise wieder aufgenommen
Ruhrbahn fährt wieder

Aufgrund der aktuellen Straßen- und Wetterlage ist der Linienverkehr im Straßenbahnbetrieb außerhalb des Tunnelbereichs weiterhin eingeschränkt. Die Ruhrbahn versucht, den Buslinienverkehr seit dem heutigen Mittwoch, 10. Februar,  schrittweise wieder aufzunehmen. "Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass es auch in den nächsten Tagen keinen gewohnten Betrieb von Bus und Bahn geben, sondern nur ein stark begrenztes Angebot zur Verfügung stehen wird. Die Straßen- und Wetterlage wird rund um die...

  • Essen
  • 10.02.21
Ratgeber
Die Ausfahrt der U43 verhinderten in Dorstfeld heute früh Eis auf den Oberleitungen und zugefrorene Weichen. Die Busse der DSW21 blieben wegen der gefährlichen Glätte in den Depots.

Wintereinbruch bremst heute Busse in Dortmund aus: Sie bleiben im Depot
Stadtbahnen fahren nur sporadisch

Mit Eis und Schnee hat der heftigste Wintereinbruch seit Jahren heute den öffentlichen Nahverkehr in Dortmund ausgebremst. Seit dem späten Samstagabend geht bei DSW21 nicht mehr viel. Starker Schneefall führte zunächst dazu, dass die aufgrund von Corona seit einigen Monaten ohnehin eingeschränkt eingesetzten NachtExpress-Linien nicht ausrücken konnten. In der Nacht zum Sonntag gingen die Niederschläge zwischenzeitlich in Eisregen über und verwandelten die Straßen in spiegelglatte Flächen, so...

  • Dortmund-City
  • 07.02.21
Politik
Unter dem Projektnamen "Bussi" führt die Ruhrbahn in Essen einen Test mit elektrisch betriebenen Sammeltaxis durch.

Bündnis 90/Die Grünen und CDU drängen auf moderne Mobilität in Mülheim
Erheblicher Nachholbedarf

Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und CDU bringen weitere Initiativen zur Umsetzung ihres Mobilitätskonzeptes für Mülheim an der Ruhr auf den Weg. Für die Februar-Sitzung des städtischen Mobilitätsausschusses stehen Anträge zum On-Demand-Angebot im ÖPNV und dem Angebot von Mobilitätsstationen auf der Tagesordnung. In Essen hat die Ruhrbahn jüngst ein On-Demand-Angebot (Bericht hier) sowie eine Quartiersbuslinie (Bericht hier) eingeführt. Dazu erklärt Dr. Siegfried Rauhut,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.02.21
Ratgeber
Oberbürgermeister Thomas Kufen und Dezernent Peter Renzel appellieren: Tragen Sie einen Mund Nasen-Schutz.

Beim Einkauf und in Bussen und Bahnen sind dann medizinische Masken Pflicht
Ab Montag nehmen Corona Schutzmaßnahmen in NRW weiter Fahrt auf

Ab Montag nehmen die Maßnahmen zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus in NRW weiter Fahrt auf. Dann sind Medizinische Masken (OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder vergleichbar (KN95/N95)) in vielen Bereichen verpflichtend: Beispielsweise beim Einkaufen und in Bussen und Bahnen, aber auch an Haltestellen und Bahnhöfen. Kinder unter 14 Jahren, die aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, müssen ersatzweise eine Alltagsmaske tragen. Ab 25. Januar bis vorerst...

  • Essen-Borbeck
  • 24.01.21
  • 4
Ratgeber
Die Arbeiten an der neuen Brücke laufen. Jetzt müssen sich Autofahrer jedoch auf eine erneute Sperrung der Bottroper Straße einstellen.

Ab 16. Januar werden sieben Hauptstahlträger eingebaut
Seit gestern Nacht ist die Bottroper Straße wieder gesperrt

Im Zuge der Arbeiten zum Brückenneubau über die Eisenbahnstrecke zwischen Oberhausen Hauptbahnhof und Gelsenkirchen Hauptbahnhof an der Bottroper Straße im Stadtteil Bochold werden ab Samstag, 16. Januar, insgesamt sieben Hauptstahlträger der neuen Brücke eingebaut. Deshalb ist die Straße in Teilstücken seit Mitternacht gesperrt. Jeder Träger hat eine Länge von rund 42 Metern und wiegt etwa 45 Tonnen. Für das Einsetzen der Brückenteile kommen zwei Schwerlastkräne mit einer Traglast von jeweils...

  • Essen-Borbeck
  • 07.01.21
Reisen + Entdecken
Die Abfahrtzeiten einiger Wittener Linien verändern sich ab Donnerstag.

Öffentlicher Nahverkehr in Witten
Fahrplanwechsel für Bus und Bahn

Mit dem Fahrplanwechsel am Donnerstag, 7. Januar, wird das Bus- und Bahnangebot in Witten weiter verändert. Linie 320: Um die Pünktlichkeit der Linie 320 zu verbessern, werden die Fahrzeiten und die Fahrplanlage an allen Tagen angepasst.Linie 373 (VER): Zur besseren Erschließung des Gewerbegebietes Brauckstraße wird montags bis freitags eine zusätzliche Fahrt um 20.14 Uhr ab Stockumer Bruch in Richtung Annen eingerichtet.Linie 374: Die Fahrten der Linie 374 finden in beiden Richtungen 14...

  • Witten
  • 05.01.21
Ratgeber
Über die Feiertage gilt ein Sonderfahrplan bei der DVG.

Informationen der DVG zu Bus und Bahn
Sonderfahrplan an den Feiertagen

Wie fahren die Busse und Bahnen am 24. Dezember, an den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr? Die Antworten auf diese Fragen gibt wie jedes Jahr der Sonderfahrplan der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG). Am 24. Dezember gilt für alle Linien der übliche Samstagsfahrplan. Die letzten Fahrten starten je nach Linie zwischen circa 15 und 17 Uhr von den Endhaltestellen. Die DVG setzt zusätzlich zwischen circa 17.30 und 7.30 Uhr am folgenden Tag die Nachtexpressbusse und Taxibusse ein,...

  • Duisburg
  • 22.12.20
Politik
"Was denken wohl Pfleger, Erzieher oder Polizistinnen bei diesen Summen, zumal sie diese mit ihrem Steuergeld mitfinanzieren müssen?", fragt Dietmar Bartsch (LINKE) angesichts der horenden Renten für Ex-Vorstände der Deutschen Bahn.

Deutsche Bahn: Corona-Opfer von Beschäftigten & Dicke Renten für Ex-Vorstände

"Es ist unbestreitbar, dass Corona auch bei der DB erhebliche Schäden verursacht hat, bei deren Bewältigung ein solidarischer Beitrag von allen gefragt ist.", erklärte Martin Seiler, Deutsche-Bahn-Vorstand für Personal und Recht in einer Pressemitteilung seines Konzerns mit Blick auf die Bahn-Beschäftigten. Unterdessen antwortete die Bundesregierung auf eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Dietmar Bartsch (DIE LINKE), dass im Jahre 2019 genau 42 Ex-Vorstandsmitglieder des bundeseigenen...

  • Dortmund
  • 20.12.20
  • 1
Blaulicht
Unbekannte warfen Verkehrsschilder auf die Gleise zwischen Lünen und Dortmund.

Hubschrauber sucht Täter in Lünen

Schreck am Abend für einen Lokführer - in Höhe Seepark Horstmar fuhr seine Bahn über Verkehrsschilder im Gleis. Die Polizei war im Einsatz und auch ein Hubschrauber war in der Luft. Unbekannte warfen die Schilder wohl kurz vor 20 Uhr auf die Strecke zwischen Lünen und Dortmund, kurze Zeit später erfasste sie dann dort die RB 50 der Deutschen Bahn. Die Bundespolizei vermutet nach ersten Erkenntnissen Vandalismus, ein Hubschrauber unterstützte die Beamten am Boden bei der Suche nach den Tätern....

  • Lünen
  • 14.12.20
Politik
Der Unterrichtsbeginn könnte entzerrt werden, so dass die Schulbusse nicht so voll sind.
2 Bilder

In Mülheim soll Unterrichtsbeginn gestaffelt werden
Infektionsrisiko in Schulen minimieren

Am Mittwoch berieten sich die Mülheimer Schulen mit Marc Buchholz, wie es denn weitergehen soll mit dem Unterricht. Der Oberbürgermeister regte eine Entzerrung des Unterrichtsbeginns an, um Druck vom Schulbusverkehr zu nehmen. Die Zahl der Schüler in Quarantäne ist weiterhin sehr hoch. Mit 1.023 sind 4,9 Prozent der Mülheimer Schülerschaft betroffen. In der Vorwoche waren es mit 1.462 sogar noch deutlich mehr. Die Stadt spricht von sinkenden Zahlen. Auch die Zahl der Infizierten sei gesunken,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise, um die Identität des Toten in Schwelm klären zu können.

Unbekannter Toter neben den Bahngleisen in Schwelm
Wer kennt den Mann?

Am vergangene Mittwoch, 18. November, gegen 14.15 Uhr, wurde der Polizei, durch einen Zugführer, eine tote Person neben den Bahngleisen in Höhe der Brücke Sedanstraße gemeldet. Bis heute konnten die Ermittlungen keine Informationen zu der Identität des Mannes bringen. Persönliche Gegenstände führte er nicht mit sich. Ermittlungen im Nahbereich des Tatortes verliefen bisher ebenfalls ohne Erfolg. Weiterhin konnte bislang nicht geklärt werden, ob es sich bei dem vorliegenden Sachverhalt um ein...

  • wap
  • 24.11.20
Kultur
Decke drunter wäre logischer
13 Bilder

Mund-Nasen Schutz, Abstand und Anstand
Mit Mund-Nasenschutz und Abstand nach Düsseldorf

Mit Mund-Nasenschutz und Abstand nach Düsseldorf. In der Bahn lässt eine Frau ihren Hund auf dem Sitz liegen. Die Decke über ihm läge wohl sinnvoller Weise unter ihm! In der Altstadt ist die Bestuhlung verschwunden und es sind deutlich weniger Menschen unterwegs. Viele Geschäfte haben geschlossen. Düsseldorf ist eine Weltstadt und ich höre die unterschiedlichsten Idiome. Den wunderbaren Sonnenuntergang, den ich vom Zug aus beobachten konnte, habe ich am Rhein leider verpasst. Das Riesenrad wird...

  • Düsseldorf
  • 15.11.20
  • 4
  • 3
Ratgeber
Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus steigt auch im HSK. Viele Fahrgäste machen sich Sorgen, ob sie in Bus oder Bahn noch sicher vor Infektionen sind.

Maskenpflicht, Klimaanlagen und Lüftung
RLG: "Keine Angst vor Corona im Linienbus"

Die dunkle Jahreszeit hat Einzug gehalten und im November erleben wir den zweiten Lockdown. Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus steigt. Viele Fahrgäste machen sich Sorgen, ob sie in Bus oder Bahn noch sicher vor Infektionen sind. Um das Risiko einer möglichen Schmierinfektion so gering wie möglich zu halten, reinigt die RLG ihre Fahrzeuge zweimal täglich. Zusätzlich dazu werden der Fahrerarbeitsplatz sowie Haltegriffe und Schlaufen täglich desinfiziert. Im Zentrum des...

  • Arnsberg
  • 10.11.20
LK-Gemeinschaft
Auf geht`s zum Bahnhof, endlich Feierabend.

Dies Bild habe ich passend zur Serie später geschossen und hier eingefügt.
21 Bilder

Von Dortmund nach Lünen
Manchmal muss man etwas Verrücktes tun - der Zugausfall

Eine kleine Geschichte aus Mai 2020  Heute möchte ich Euch eine kleine Geschichte aus dem Mai 2020 erzählen und wie aus einem verkorksten Tag, doch noch ein guter Tag wurde. Los geht´s... und Gehen ist das Stichwort  Es ist Mai 2020 und wir stecken mitten in den Zeiten des Corona Virus. Genauer gesagt es ist ein Samstag im Mai und ich bin nach der Arbeit auf dem Heimweg. Von der Arbeit zum Hauptbahnhof in Dortmund ist es ein kurzer Weg und es dauert dann per Bahn auch nicht lange bis zu meinem...

  • Lünen
  • 08.11.20
  • 15
  • 2
Blaulicht
Ermittler der Kriminalpolizei suchten an der gesperrten Bahnstrecke nach Spuren.

Unfall-Tod: Mann stürzt von Bahn

Ermittler der Polizei redeten heute noch mit Zeugen, nun veröffentlicht die Polizei zum tödlichen Unfall am Hauptbahnhof Lünen noch einmal neue, überraschende Informationen. Der Mann (32) aus Dortmund, dessen leblosen Körper Einsatzkräfte am Samstag im Bereich der Gleise etwa zweihundert Meter hinter dem Bahnhof fanden, verunglückte laut Zeugen wohl bei einer gefährlichen Aktion: Der Mann soll auf die Puffer zwischen zwei Waggons der anfahrenden Regionalbahn nach Dortmund gesprungen sein,...

  • Lünen
  • 02.11.20
Blaulicht
Im Bereich des Hauptbahnhofs von Lünen fanden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag einen leblosen Körper.

Toter am Gleis weiter ein Rätsel

Der Fund eines Toten an der Bahnstrecke zwischen Lünen und Dortmund ist noch immer ein Rätsel. Nach Informationen der Polizei haben die Ermittler keine neuen Erkenntnisse. Der Körper war am Samstag kurz vor zwölf Uhr im Bereiche der Gleise kurz hinter dem Hauptbahnhof Lünen entdeckt worden, nach ersten Berichten der Polizei starb der Mann nach Kontakt mit einem Zug. Zu Hintergründen ermittelt die Kriminalpolizei - war es ein Unfall oder ein Suizid? Die Identität des Toten ist zur Stunde...

  • Lünen
  • 01.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.