Handwerkerautos - zwischen Kombi und Kleintransporter: Vortrag im Freilichtmuseum

Anzeige
Ein Goliath, das typische Handwerkerauto aus der Wirtschaftwunderzeit. (Foto: Freilichtmuseum)
Hagen: Freilichtmuseum Hagen | Am Mittwoch, 21. Juni, findet im Kupferhammer des Freilichtmuseums Hagen ein kostenloser Vortrag statt. Der Autoexperte Ingo Buschmann stellt um 19 Uhr Handwerkerautos aus der Zeit des Wirtschaftswunders in Wort und Bild anschaulich vor. Wer kennt sie nicht und erinnert sich gerne an die Goliaths, Apis und anderen kleinen Autos auf drei Rädern, mit denen Handwerker auf Kundenfahrt gingen?
Der Eintritt ist frei und Parkmöglichkeiten bestehen in der Nähe des Kupferhammers im Freilichtmuseum und an der Museumsverwaltung. Der Weg dorthin ist vom Besucherparkplatz ausgeschildert.

Im Sparkassen-Karree gab es 2014 eine Ausstellung von diversen Kleinlastern aus der Nachkriegszeit. Eine Bildergalerie finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.