Bach-Chor singt Reger

Anzeige
Hörgenuss in der Pfarrkirche St. Bonifacius: Der hagener Bachchor singt Motetten von Max Reger. Foto: Bachchor
Kirchenkonzert in St. Bonifatius

Hohenlimburg. Im Rahmen des Reger-Jubiläumsjahres findet am Sonntag, 13. März 2016 um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Bonifatius Hohenlimburg ein Konzert von besonderer Vielseitigkeit statt.
Der Hagener Bach - Chor unter Leitung von Johannes Krutmann legt den Schwerpunkt auf Werke von Max Reger und noch lebende Komponisten: z.B. : Jan Sandström, und Ola Gjeilo. Der Chor bringt – trotz schlanker Besetzung - auch 8-stimmige Motetten
zu Gehör. Immer wieder sucht der Bach – Chor neue klangliche Dimensionen
und Herausforderungen in moderner Chormusik.
Der Komponist des Abends, Max Reger, lebte von 1873 bis 1916. Sein Schaffen war von großer Vielseitigkeit geprägt: So komponierte er neben Orgelmusik, große Werke für Chor und Orchester, Kammermusik und Lieder.
Während des Konzerts erklingt auch Orgelmusik, gespielt von
Kantor Peter Wigge. Er intoniert Werke von Max Reger und Joseph Haas, einem Schüler Max Regers.
Einlass ist um 16.45 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten.
Weitere Fragen beantwortet Peter Wigge unter Telefon 02334/54746 oder per Mail peter.wigge@googlemail.com.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.