Bunter Lindwurm durch die Hasper Innenstadt

Anzeige

Nicht schneller, höher oder weiter, sondern gemütlich und familienfreundlich lautet das Motto der Hasper Kirmes.

Seit 152 Jahren wird das Volksfest gefeiert. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist alljährlich der Kirmesumzug. 33 Wagen, 20 Fußgruppen und neun Kapellen bildeten am Samstag eine Länge von 540 Metern.
Wäre nicht die 15-minütige Schauer gewesen, man könnte sagen, der Umzug war gelungen. So aber muss man den beiden Wolkenschieber-Lehrlingen, die in der vergangenen Woche ihre Arbeit aufgenommen haben, rüffeln. Jungs, das war noch nichts. Bitte unbedingt mehr üben für das nächste Jahr!

Bis Dienstag geht es nun kunterbunt weiter:

Am Sonntag lockt nicht nur die Kirmes in die Hasper Innenstadt: Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Traditionell ist der Kirmesmontag der Kinder- und Heimattag. Um 14 Uhr besuchen die Hagener Kindergärten die Kirmes in Begleitung der Symbolfiguren. Auf der Bühne des Musikcorps Blau-Weiß zeigen insgesamt rund 200 Kinder mit kleinen Tanzchoreografien, wie kreativ sie sind - ein Programm, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Danach werden die Kinder mit Eis und kostenlosen Karussellfahrten belohnt.
Der Montag hält eine weitere Neuerung bereit: Das Löffelträger-Treffen. In der Vergangenheit trafen sich die Löffelträger außerhalb der Kirmeszeit, nun ist die Veranstaltung in die Kirmes integriert. Das Treffen beginnt um 17 Uhr im Festzelt des HHBV.
Zum Familientag haben die Schausteller den Dienstag erklärt: Von 17 bis 22 Uhr werden Preise für die Fahrgeschäfte stark ermäßigt, Kinder können sich kostenlos schminken lassen.
Auf der Bühne des HHBV werden außerdem gegen 19 Uhr die besten Wagen und Fußgruppen des Kirmeszuges geehrt.
1
1
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
27.383
Angelika Hartmann aus Hagen | 15.06.2013 | 18:54  
2.679
Manfred Jozkowiak aus Mülheim an der Ruhr | 17.06.2013 | 22:26  
Stephan Faber aus Hagen | 18.06.2013 | 09:19  
2.679
Manfred Jozkowiak aus Mülheim an der Ruhr | 18.06.2013 | 21:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.