Freiwillige für den Kulturhof Emst

Anzeige
Der Kulturhof Emst möchte weiten Teilen der Bevölkerung den Weg zu Kunst und Kultur erschließen. Literaturveranstaltungen wechseln ab mit Tanz, Musik und Ausstellungen. Und wo könnte das besser geschehen als in dem Jahrhunderte alten Denkmal geschützten Bauernhaus auf Emst.
Für die richtige Atmosphäre braucht es allerdings viele Hände, Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und die Ziele des Kulturhofs unterstützen möchten. Und die Gelegenheit, eigene Ideen einzubringen und Kontakt mit netten kulturinteressierten Leuten zu knüpfen, ergibt sich beiläufig von selbst.
Für diese potenziellen Freiwilligen hat die Freiwilligenzentrale Hagen im Rahmen des Urlaubskorbs eine Info-Veranstaltung vor Ort organisiert.
Hier können bei einer gemütlichen Tasse Kaffee alle Fragen gestellt werden, deren Antworten eine Entscheidungshilfe fürs Mitmachen sein können.
Wann: Donnerstag, 22. August, 15.00 Uhr
WO: Kulturhof Emst, Auf dem Kämpchen 16, 50893
Weitere Informationen gibt gerne die
Freiwilligenzentrale Hagen
Rathausstraße 13
Telefon: 02331/184170
E-Mail: info@fzhagen.de
www.fzhagen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.